Kostümdesign von Karen Patch

Office Christmas Party – Tracey Hughes in ihrem Element

Office Christmas Party – Tracey Hughes in ihrem Element
identischer Stern ähnlicher Stern

Kopfhörer

Ob zu ihrem Job oder einfach zu einem süßen Freizeit-Look: Diese Kopfhörer von SONY, die Technikerin Tracey Hughes (Olivia Munn) hier trägt, eigenen sich sowohl für technisches Arbeiten als auch für den Feierabend. Zwar ist der Style der jungen Angestellten eher elegant und feminin, die Kopfhörer setzten jedoch als technisches Accessoire einen raffinierten Akzent in ihrem Outfit, den man durchaus auch als Stilbruch bezeichnen könnte. Ganz nebenbei liefern die Hightech-Teile auch noch einen gut ausgesteuerten Bass, der das Herz von vielen Musikfans höher schlagen lässt.

Bluse

Nach ihrem Outfit zu urteilen handelt es sich bei der hübschen Tracey (Olivia Munn) um eine regulärer Angestellte von Zenotek. Doch der feminine Business-Look täuscht: Die junge Frau arbeitet nämlich keineswegs als Kundenberaterin oder Sekretärin, sondern als Technikerin. Diesen Beruf mit Nerd-Faktor sieht man ihr und ihrem mädchenhaften Style jedoch nicht an. Stattdessen wirkt sie in ihrer süßen weißen Pünktchenbluse so, als würde sie in einem der eleganten Modehäuser Chicagos arbeiten und dort mit ordentlich Rabatt einkaufen können.

Office Christmas Party – Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier

Office Christmas Party – Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier
identischer Stern ähnlicher Stern

Sweatshirt

Jetzt mal ehrlich: Würdet ihr Mary (McKinnon) in diesem süßen Weihnachtspulli abkaufen, dass sie die geplante Weihnachtsfeier einfach sausen lässt? Wir auch nicht. Dieser Look schreit förmlich danach, mit anderen schrillen Outfits zu konkurrieren und beweist, dass man immer noch einen draufsetzen kann. Ob sich Mary für kein Weihnachtsmotiv entscheiden konnte und sie deswegen gleich alle genommen hat, oder ob ihr Style bis ins Detail geplant und die Darstellung aller Weltreligionen auf einem Weihnachtssweater beabsichtigt war, seht ihr im Film!

Mantel

Sein dunkelblauer Kurzmantel steht Josh Parker (gespielt von Jason Bateman) ziemlich gut. Der Look betont seine blauen Augen und ist zeitlos modern. Dank des figurnahen Schnitts trägt die Jacke auch nicht auf, was den Style zu einem echten Alltagshelden und geeigneten Begleiter auch für lange Bürotage macht. Mit dem klassische Farbton ist man(n) außerdem optisch immer auf der sicheren Seite. Ein wohl überlegtes Outfit!

Office Christmas Party – Peinliche Ansprache

Office Christmas Party – Peinliche Ansprache
identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Mütze

Das wohl coolste Stück im Outfit von DJ Joel (Sam Richardson) ist wohl dessen super-stylische Weihnachtsmütze, auf der ein rotes Herz aus Zuckerstangen und der Schriftzug "I love Santa" aufgestickt sind. Die grüne Beanie mit großer Bommel in rot-weiß ist von D&Y und aus einem weichen Strickmaterial gefertigt, was den Look optisch zu einem echten Hingucker macht und dafür sorgt, dass er besonders angenehm zu tragen ist. Mit diesem Style brauch sich Joel ganz sicher nicht hinter seinen Turntables verstecken.

Anzug

Ob es sich bei dem Oberteil von Joel (Sam Richardson) eher um eine dünne Windjacke, ein Hemd oder sogar ein Sakko handelt, ist bei einem ersten Blick auf sein Outfit nicht sofort ersichtlich. Was aber sofort auffällt ist das bunte Muster und der glänzende Stoff des Shirts, der seinen gesamten Look dominiert. Neben dem eher biederen Style von Mary sieht Joels Style umso ausgefallener aus und macht den Auftritt des DJs - zumindest optisch - unvergesslich.

Kopfhörer

Das Outfit von Joel (Sam Richardson) ist bis ins kleinste Detail durchdacht. Natürlich findet sich in ihm daher auch das obligatorische Paar Kopfhörer, das ihn als DJ der "Office Christmas Party" kenntlich macht. Aber auch ohne die schicken Teile von SMS Audio würde ihn mit diesem Look wohl keiner übersehen. Wie bei DJs üblich verwendet auch Joel ein paar Over-Ear Kopfhörer die verhindern, dass Geräusche von Außen das Klangerlebnis stören und wird so dem typischen Look gerecht, den man von dem Mann hinter den Turntables erwartet. Und selbst wenn Joel einmal eine Pause einlegt, eigenen sich die stylischen Teile auch hervorragend als cooles Accessoire.

Schweißerbrille

Um seinen ausgefallenen Look abzurunden trägt DJ Joel (Sam Richardson) eine stylische Schweißerbrille über seiner Wintermütze. Die getönten Gläser bieten dabei nicht nur Schutz vor Funken, sondern auch vor der Sonnen oder, wie in Joels Fall, grellem Scheinwerferlicht und stellen somit ein durchaus praktisches Element in seinem Outfit dar. Ausgewählt hat er die extravaganten Teile aber wahrscheinlich weniger wegen ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit, sondern weil ihr Style einfach verdammt cool aussieht.

Kette

Eine einzige Goldkette alleine reicht Joel (Sam Richardson) heute Abend nicht. Zur vielleicht letzten Weihnachtsfeier seiner Firma trägt er daher noch eine zweite Kette, welche erstere um Längen schlägt. Das Accessoire ist gut viermal so dick wie die schmalere Version und stellt sicher, dass das Rapper-Thema von Joels Outfit definitiv nicht zu kurz kommt. Der Look wirkt so ziemlich lebhaft und fällt auch aus größerer Entfernung auf. An sich also eigentlich der perfekte Style für den DJ.

Sweatshirt

Neben seinen Kopfhörern fällt besonders die große 94 auf dem Sweatshirt von Joel (Sam Richardson) auf, wenn man dessen Look von weitem sieht. Durch den starken Kontrast zum schwarzen Untergrund verfügt das Outfit so über einen Blickfang, der auch die letzte Restwahrscheinlichkeit ausschließt, dass man Joel und dessen liebevoll zusammengestellten Style übersieht. Schließlich wird von einem DJ auch optisch ein Auftritt erwartet der in Erinnerung bleibt, oder?

Kette

Mit seinem Style scheint Joel (Sam Richardson) so einiges mitteilen zu wollen. In ihm finden sich Elemente eines typischen Gangster-Looks genauso wieder wie Accessoires aus der Technorichtung. Insgesamt wirkt sein Style so zwar etwas überladen, schafft aber irgendwie doch noch den Absprung in Richtung Weihnachten. Das liegt vermutlich an seiner grünen Mütze und nicht an seinen beiden breiten Goldketten, aber der Schmuck trägt trotzte seinen Teil zu einem - zugegebenermaßen SEHR individuellen - Look bei.

Pullover

Dank dem umgeschlagenen, großen Kragen fällt der Rolli von Mary (Kate McKinnon) schon von weitem auf und dominiert optisch das gesamte Outfit. Dank des flauschig-weichen Stoffs eignet er sich hervorragend für den Winter. Auf einer Weihnachtsfeier kann man mit diesem Look also eigentlich nicht viel falsch machen. Es sei denn, man trägt darüber noch ein Kleid, so wie es Mary während ihrer Ansprache an die tanzenden Kollegen tut. So wirkt ihr Style zwar immer noch weihnachtlich und wintertauglich, für die hauptsächlich drinnen stattfindende Feier ist er aber vielleicht doch etwas zu warm...

Ohrringe

Mit ihrem weißen Ohrsteckern greift Mary (Kate McKinnon) die Farbe ihres Pullovers auf und schafft so eine schöne Verbindung zwischen den verschiedenen Elementen ihres Styles. Da sie die Ohrringe wahrscheinlich zusammen mit ihrer Perlenkette gekauft hat überrascht es auch nicht, dass ihre Accessoires perfekt zusammenpassen und ihren Look besonders harmonisch wirken lassen. Und selbst, wenn Mary die Ohrringe heute Abend vergessen sollte abzulegen, brauch sie sich um ihre äußere Erscheinung keine Sorgen machen, denn die eleganten und schlichten Stecker passen zu praktisch jedem Outfit.

Kette

Im Outfit von Mary Winetoss (Kate McKinnon) findet sich das ein oder andere etwas teurere Teil. Neben ihrem Sweatkleid fällt auch ihre Kette unter diese Kategorie. Das Accessoire besticht durch viele kleine, aneinandergereihte Perlen, die sich durch ihren mattweißen Farbton nur ganz dezent von Marys weißem Pullover abheben. Ihr Look wirkt dadurch edel und keineswegs aufdringlich. Insgesamt hat der fertige Style aber auch etwas altbackenes - dabei würden die einzelnen Teile anders kombiniert bestimmt klasse aussehen!

Kleid

Über ihrem Rollkragenpullover trägt Mary (Kate McKinnon) ein langes Sweatkleid mit Karomuster von Tommy Hilfiger, dass sich durch einen schönen V-Ausschnitt auszeichnet, der in jedem anderen Look wahrscheinlich sexy gewirkt hätte. Kombiniert mit dem dicken weißen Pullover wirkt der Style aber eher bieder und irgendwie schrullig. Dabei macht Mary in ihrem Pulloverkleid durchaus ein gute Figur. So gesehen unterstreicht das Outfit gekonnt ihre Kurven und auch die Farben passen zum weihnachtlichen Thema der Firmenfeier.

Office Christmas Party – Knallharte Geschäftsfrau

Office Christmas Party – Knallharte Geschäftsfrau
ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Armreif

Mit Hilfe ihres Outfits zeigt Carol Vanstone (Jennifer Aniston) gerne, dass es bei ihr beruflich rund läuft. Diese sind stets dem Anlass angemessen, elegant und verfügen über das ein oder andere ziemlich teure Accessoire. Generell nutzt sie Schmuck offenbar gerne, um ihren Looks ein wenig von ihrer strenge zu nehmen und ihre Styles somit etwas weniger abschreckend wirken zu lassen. Gepaart mit ihrer herrischen Persönlichkeit können elegante Schnitte nämlich schnell sehr formell wirken. Vielleicht hat sich Carol auch deswegen die Ärmel ihrer Bluse etwas hochgekrempelt und nicht, weil sie ihr stylisches weißes Armband und ihre teure Uhr zeigen wollte.

Bluse

Zu einem ordentlichen Business-Look zählt eine einfache Bluse zu den absoluten Must-Haves im Kleiderschrank einer modebewussten Frau. Das vielseitige Basic lässt sich mit praktisch allen wichtigen Komponenten eines bürotauglichen Outfits kombinieren und passt zu allen Anlässen. Ja nachdem, wie man das Oberteil trägt, kann man mit ihm verschiedene Styles aufwerten. Carol (Jennifer Aniston) hat die Ärmel ihrer Bluse beispielsweise ordentlich hochgekrempelt und die Krempe mit einem Knopf auf halber Armlänge verschlossen. So kommt ihr Look nicht ganz so streng rüber, wie ihre Rolle es zunächst vermuten lässt.

Uhr

Im Gegensatz zu ihrem Bruder Clay Vanstone (T.J. Miller) hat Carol Vanstone (Jennifer Aniston) ihr Leben fest im Griff. Zumindest beruflich. Das wird bereits klar, wenn man sich ihren Style einmal genauer ansieht. Hier verrät nämlich schon die goldene Uhr von Rolex, dass ihre Trägerin nicht jeden Cent zweimal umdrehen muss.