Girls‘ Night Out – Kostüme und Outfits aus den Filmszenen

Girls‘ Night Out - Filmplakat

Im Leben einer Frau kommt irgendwann einmal der Moment, an dem sie sich entscheiden muss, mit wem sie den Rest ihres Lebens verbringen will. ist diese Entscheidung erst einmal getroffen und der Antrag angenommen, läuft es bei beiden zukünftigen Ehepartnern eigentlich ziemlich ähnlich ab: Der Mann feiert seinen Junggesellenabschied mit seinen Jungs, die Frau ihren Abschied aus dem unverheirateten Leben mit ihren Freundinnen. Ein bestimmtes Detail unterscheidet die Feiern allerdings oftmals voneinander: Während eine Stripperin bei einem Junggesellenabschied praktisch zum guten Ton gehört, finden sich männliche Stripper bei Frauenpartys dagegen seltener. Das heißt natürlich nicht, dass Mädels nicht mindestens genauso hart feiern können wie echte Kerle. Sie haben einfach auf eine andere Art nochmal ordentlich Spaß. Hin und wieder kommt es aber trotzdem vor, dass für eine derartige Veranstaltung auch mal männliche Stripper gebucht werden. Meistens liegt das dann nicht im Verschulden der zukünftigen Braut, sondern wurde von einer ihrer aufgeschlosseneren (oder schadenfroheren) Freundinnen organisiert. So oder so dient ein Tänzer der Unterhaltung - und sei es nur jener der Freundinnen, welche sich über die beschämte Braut amüsieren. Die größte Katastrophe, die man sich in diesem Zusammenhang ausmalen kann ist wahrscheinlich, dass die Braut wütend wird und die Party damit ein Reinfall. Letzteres ist leider auch bei Jess (Scarlett Johansson) der Fall, allerdings aus absolut anderen Gründen als einer Peinlichkeit. Der von ihren Freundinnen Alice (Jillian Bell), Blair (Zoë Kravitz), Pippa (Kate McKinnon) und Frankie (Ilona Glazer) für sie gebuchte Tänzer liegt nämlich schon vor Ende seiner eigentlichen Show reglos auf dem Fußboden des schicken gemieteten Strandhauses in Miami Beach. Nach einer euphorischen Sprungattacke von Alice, die von dem gut gebauten Adonis und dessen Vorführung sichtlich begeistert war, hat dieser nämlich all seine Lebensgeister ausgehaucht und macht keine Anstalten, nochmal in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Das sorgt zunächst für Ungläubigkeit unter den Frauen, bis sich schließlich der Schockzustand etwas auflöst und panische Aufregung an seine Stelle tritt. Die Frage, die sie sich nun immer wieder stellen, ist immer dieselbe: Was nun?! In ihrer anfänglichen Panik tuen die Frauen genau das, was man in so einem Fall unter keinen Umständen tuen sollte: Sie bewegen die Leiche und verwischen Spuren. Leider kommen sie erst danach auf die Idee, einen befreundeten Anwalt anzurufen, der ihnen ihr falsches Vorgehen begreiflich macht und ihnen nicht gerade eine rosige Zukunft ausmalt. Nach allem, was sie bereits mit der Leiche angestellt haben hält dieser es für am besten, diese möglichst unauffällig zu entsorgen. Nur so könnten Jess und ihre Freundinnen einer Gefängnisstrafe entgehen. Und wenn Jess eines nicht will, dann ihre Traumhochzeit im Knast zu feiern. Also wird der leblose Tänzer aus dem Haus und ins Auto geschleift und eine wilde Fahrt durch das Nachtleben von Miami Beach beginnt...

Regie:

Kostümdesign:

Darsteller:

Scarlett Johansson (Jess), Zoë Kravitz (Blair), Ilana Glazer (Frankie), Jillian Bell (Alice), Kate McKinnon (Pippa), Paul W. Downs (Peter)

Erhältlich:

...

Girls‘ Night Out – Die Party

Girls‘ Night Out – Die Party
ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Kravatte

Über einem weißen Hemd trägt Peter (Paul W. Downs) eine schwarze Krawatte mit kleinen weißen Punkten. Die Farbgebung verleiht ihr einen eleganten Look während das Pünktchenmuster diesen direkt wieder ein klein wenig zu brechen scheint - und zwar zu Gunsten eines authentischen, sympathischen Styles. Damit bildet Peter optisch den perfekten Gegenpart für seine Frau Jess (Scarlett Johansson) und deren Outfit, dass ebenfalls klassische und verspielte Elemente in sich vereint.

Hemd

Ein weißes Hemd ist der absolute Klassiker für Herren, wenn es um den Dresscode für Abendveranstaltungen geht. Eigentlich eignet sich ein Outfit, für das dieses Basic herangezogen wird, aber für jeden Anlass. Die buchstäblich "weiße Weste" kommt nämlich in der Geschäftswelt genauso gut an wie bei einem ungezwungenen Dinner oder wie hier zu der Ernennung neuer Senatoren. Peter (Paul W. Downs) trägt nicht einmal ein Sakko zu seinem Look, was seinen Style ungezwungen und entspannt wirken lässt. Das ist er wahrscheinlich auch, denn seine katastrophenerprobte Ehefrau wird nach ihren alptraumhaften Erlebnissen im Zuge ihres Junggesellinnenabschieds vermutlich jede der sich ihr im Amt bietenden Herausforderungen spielend meistern.

Armband

Pippas (Kate McKinnon) Style erinnert ein bisschen an den Bohemien-Look, der letzten Sommer mal wieder super modern war. Zu manchen Frauen passt dieser Look aber auch einfach perfekt. Australierin Pippa setzt den Kleidungsstil beispielsweise mit ihren blonden, offen getragenen Locken gekonnt in Szene und unterstreicht ihn mit passendem Schmuck. Hierzu zählen auch ihre Armbänder, die teilweise aus orangefarbenen Holzperlen und teilweise aus ockergelben Kristallen bestehen. Die Accessoires sind in derselben Farbfamilie anzusiedeln wie ihr süßer Jumpsuit und stellen damit eine hervorragende Ergänzung zu ihrem Outfit dar.

Armreif

Für einen echten Bohemian-Style reichen zwei simple Armbänder natürlich nicht aus. Der Look zeichnet sich durch zahlreiche verspielte Elemente aus und kann nur in Verbindung mit gezielt ausgesuchtem Schmuck perfekt zur Geltung kommen. Das weiß auch Pippa (Kate McKinnon), die zu ihrem Jumpsuit in Rostrot ein silbernes Armband von NATALIE B JEWELRY kombiniert, dass den Kopf des Gottes "Ganesha" darstellt. Der silberne Elefantenkopf ist verschlungen und detailliert gearbeitet und ein wichtiges Element in Pippas ausgefallenem Outfit.

Kleid

Bei der Ernennung der neuen Senatoren hat sich Pippa (gespielt von Kate McKinnon) ausnahmsweise einmal nicht in einen Jumpsuit, sondern in ein schickes, rostrotes Kleid geworfen. Dieses ist aber natürlich im selben Look gehalten, den wir von ihr bereits kennengelernt haben. Ihr Outfit unterstreicht sie dieses Mal zwar vor allem mit den von ihr gewählten Accessoires, aber auch das Muster ihres Kleides trägt den unverkennbaren Stempel von dem für Pippa typischen Style. Damit ist natürlich nicht gemeint, dass sie das Kleidungsstück eigenhändig entworfen hat, sondern nur, dass sie ihrem angestammten Kleidungsstil stets treu bleibt. Wer jedoch weiß wie schwierig es sein kann, seinen eigenen Look zu finden, erkennt Pippas Leistung bei der Auswahl sicher trotzdem an.

Ohrringe

Neben den süßen, goldenen Ohrsteckern, die Jess (Scarlett Johansson) in ihrem linken Ohr trägt, baumeln auch ein paar tropfenförmige Ohrringe in derselben Schmuckfarbe. Die Accessoires sind ebenfalls sehr zierlich gearbeitet und passen daher perfekt zu dem Look der Stecker. Ihr dezenter Stil kommt besonders im Zusammenspiel mit Jess' elegantem dunkelblauen Etuikleid zur Geltung, das einen sehr eleganten Look ausstrahlt und durch den filigranen Schmuck perfekt ergänzt wird. Gleichzeitig nehmen die unterschiedlichen Ohrringe ihrem Outfit auch etwas von der leichten Strenge, das es ausstrahlt. Wobei eine solche Wirkung im geeigneten Maße natürlich alles andere als hinderlich für ihr zukünftiges Amt als Senatorin sein wird...

Ohrstecker

Dass kleine Dinge durchaus einen großen Unterschied machen können, wird uns mit dem Outfit von Jess (Scarlett Johansson) hier einmal mehr eindrucksvoll bewiesen. Neben dem dunkelblauen Kleid sind es nämlich vor allem die zierlichen goldenen Ohrstecker der Blondine, die ihren Style erst so richtig abrunden. Sie brechen etwas mit dem sehr eleganten Style ihres Businesskleides und fügen ihrem Look eine verspielte, feminine Komponente hinzu. In Kombination mit Jess' süßem Pixie Cut, der übrigens gerade voll im Trend liegt, kommen die winzigen Stecker perfekt zur Geltung.

Kleid

Über die Wahl des richtigen Outfits machen sich Frauen durchaus ihre Gedanken. Vor allem wenn es um einen so wichtigen Anlass wie eine offizielle Ernennung geht. Normalerweise kann man hier auf den Klassiker, das "kleine Schwarze", fast immer zurückgreifen. Mit viel modischem Gespür kann man sich aber durchaus auch mal über den Tellerrand hinaus wagen und sich wie Jess (Scarlett Johansson) ein eng geschnittenes, wunderschönes Etuikleid in Dunkelblau entscheiden. Der elegante Style des Kleidungsstück passt zum feierlichen Anlass und der Hemdkragen setzt einen stylischen Akzent. Kombiniert mit zierlichem Goldschmuck schafft Jess mit ihrem Outfit so eine Balance zwischen elegant, förmlich und feminin - eine Gratwanderung, die nicht allen der anwesenden weiblichen Gäste so gut gelungen ist wie der angehenden Senatorin.

Girls‘ Night Out – Junggesellinnenabschied

Girls‘ Night Out – Junggesellinnenabschied
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Kleid

Anders als ihre Freundinnen trägt Frankie (Ilana Gazer) ein Kleid, dass einen deutlich weniger eleganten Style aufweist. Ein zu edles Outfit hätte an ihr aber auch etwas deplatziert ausgesehen, da es überhaupt nicht zu ihrem individuellen, meist sehr sportlichen Look gepasst hätte. Ihr süßes Longshirt mit Camouflage-Print ist in diesem Fall die definitiv bessere Wahl. Das Kleid ist ärmellos und figurumspielend, das grüne Muster dezent und der Ausschnitt relativ hoch geschnitten.

Kette

Da ihr Outfit bereits durch ein auffälliges Printmuster alle Blicke auf sich zieht, geht es bei den Accessoires in Alice' (Jillian Bell) Look etwas dezenter zu. Sie kombiniert eine einfache Goldkette zu ihrem Kleid, an der ein runder Anhänger mit einem glitzernden Stein baumelt. Der Anhänger ist nur so groß wie eine Münze und fällt nur auf, wenn man den Style von Alice frontal betrachtet. Dann aber wird er effektvoll von ihren schulterlangen Haaren gerahmt und wirkt edel und elegant.

Kleid

Wie immer ist es auch auf diesem Foto Alice (Jillian Bell), deren Outfit das farbenfrohste ist. Für die Strandlocation hat sie sich für ein luftiges Sommerkleid mit Blumenprint entscheiden. Die leuchtend rot-pinken Klatschmohnblüten werden durch blaue, gelbe und pinke Streifen unterstrichen, die sich sowohl am Ausschnitt als auch am Saum des Kleides wiederfinden. Ein gelungener Style, der den Looks der anderen Frauen in nichts nachsteht.

Kette

Jedes Outfit auf diesem Bild ist anders und bei jedem Look liegt der Fokus auf einem anderen Element. Pippa (Kate McKinnon) betont ihren individuellen Style beispielsweise gern mit ausgefallenen Accessoires. Ihre Kette mit großen, silbernen Anhänger eigentot sich hierfür optimal. Das weiße Kettenband aus Silikon steht dabei in einem schönen Kontrast zu dem schweren, silbernen Schmuckstück.

Blazer

Jede der hier anwesenden Frauen hat ihren ganz individuellen Look. So wie Frankie (Ilana Gazer) ihre Outfits gerne sportlich mag, legt Pippa (Kate McKinnon) viel wert auf auffällige Accessoires. Dazu kombiniert sie einen weißen Blazer mit doppelter Knopfleiste, der sich deutlich vom femininen Style von Pippas Freundinnen abhebt. Er hat einen tiefen Ausschnitt und ein breites Revers, die seitlichen Taschen sind nur dezent angedeutet und der Schnitt insgesamt schmal.

Kette

Da sie mit ihrem Kleid bereits ein Statement in Sachen Style setzt, braucht Jess (Scarlett Johansson) mit ihren Accessoires nur an die bereits vorhandene Wirkung anzuknüpfen. Das tut sie mit einer zierlichen Goldkette in Roségold, die statt eines Anhängers ein paar aneinandergereihte, runde Kugeln aufweist. Das Schmuckstück ist auf den ersten Blick in ihrem Outfit zwar kaum zu sehen, ist aber die perfekte Ergänzung für Jess' Look.

Kleid

Neben Pippa (Kate McKinnon) ist Junggesellin Jess (Scarlett Johansson) die einzige unter ihren Freundinnen mit hellblonden Haaren. Vielleicht hat sie auch deswegen ein Kleid gewählt, dass diese Farbe perfekt ergänzt. Der Look, der durch das zarte Vanillegelb erzeugt wird, wirkt feminin und mädchenhaft und passt wunderbar zu dem für die junge Frau typischen Style. Das Chiffonkleid sieht sommerlich, fröhlich und leicht aus und ist damit das perfekte Outfit für ein schönes Foto auf der Veranda einer Strandvilla.

Kleid

Wenn es um elegante Looks geht, macht Blair (Zoë Kravitz) so schnell niemand etwas vor. Hier ist die hübsche Brünette voll in ihrem Element. Für das Foto beim Junggesellinnenabschied ihrer Freundin Jess (Scarlett Johansson) hat sie sich für ein langes Cocktailkleid in zartem rosé entschieden, dessen zierliche Spaghettiträger die edle Wirkung des Outfits noch unterstützen. Der Farbton passt hervorragend zu ihrer gebräunten Haut und der schmale Schnitt, der durch den dazugehörigen Gürtel noch betont wird, hebt ihre perfekte Figur gekonnt hervor.

Kette

Bei einem Kleidungsstück mit Printmuster ist die Wahl passender Accessoires manchmal gar nicht so einfach. Der gewählte Schmuck soll ja schließlich auch zur Geltung kommen und optisch nicht im Look untergehen, da sie so wohl ihren Sinn verfehlen würden. In diesem Sinne hat sich Frankie (Ilana Gazer) für eine Kette entschieden, an der ein Anhänger in Form einer schwarzen Quaste baumelt. Diese Mischung aus verspieltem und sportlichen Style passt perfekt zu Frankies ausgefallenen Look und scheint ihre süßen Locken dezent aufzugreifen.