LA LA LAND – Kostüme und Outfits aus den Filmszenen

LA LA LAND - Filmplakat

Das Oskar-preisgekrönte Musical "LA LA LAND" gibt dem Zuschauer Einblick in eine funkelnde, aufregende und schillernde Welt voller Musik, in der auch der größte Traum erreichbar zu sein scheint. Mittendrin leben Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling), zwei ambitionierte Künstler, für die Schauspielerei und Musik alles ist, was sie im Leben brauchen. Verbunden durch ihre gemeinsamen Interessen findet das junge Paar schnell zusammen und genießt die aufregende Zeit, in denen sich beide eine große Zukunft aufbauen wollen. Doch die ständigen Geldsorgen, viel Verzicht und wenig gemeinsame Zeit beginnen schon bald, einen Schatten auf das junge Glück zu werfen. Schauspielerin Mia will einfach nicht der große Durchbruch gelingen und Pianist Seb muss sich mit Gelegenheitsjobs in Bars und Restaurants über Wasser halten, um das nötige Startkapital für seine eigene Bar zusammenzusparen. Als Sebastian über seinen Freund Keith (John Legend) schließlich an einen Job in einer Jazzband gerät, bei dem er endlich etwas mehr von seinem Talent zeigen kann, bleibt für die Beziehung kaum noch Zeit. Selbst wenn die Band einmal nicht auf Tour ist, plagen Sebastian Zweifel an seiner Arbeit. Die Auftritte und seine Sorgen, sich vielleicht niemals seinen Lebenstraum erfüllen zu können, lassen ihn sogar Mias ersten Auftritt in einer "One-Woman-Show" vergessen, für die es später schlechte Kritiken hagelt. Mia ist derweil nicht nur enttäuscht von ihrem Auftritt, sondern auch von Seb und dessen Desinteresse an ihrer Arbeit. Und so steht die Beziehung, die so gut angefangen hat, schließlich vor dem Aus. Als Sebastian jedoch einen Anruf von einer Agentin erhält, die durch Mias Show auf die junge Schauspielerin aufmerksam geworden ist, denkt er gar nicht erst daran, ihrem Erfolg im Wege zu stehen. Auch wenn das bedeutet, dass sie über längere Zeit in Frankreich leben muss und er weiterhin an seine Band gebunden ist. Und als sich die beiden nach Jahren der Trennung schließlich wiedersehen, hat Mia diese Geste nicht vergessen...

Mit LA LA LAND hat sich auch Regisseur und Drehbuchautor Damien Gazelle nach eigener Aussage einen Herzenswunsch erfüllt. Das Drehbuch zum Film, das schon Jahre zuvor fertig war, musste jedoch zunächst auf die passende musikalische Untermalung warten. Die zeitliche Verzögerung hat sich jedoch gelohnt, denn LA LA LAND räumte bei den Oskars 2017 richtig ab. Ein Oskar ging direkt an Regisseur Damien Chazelle, ein weiterer an dessen ehemaligen Kommilitonen aus Harvard, Justin Hurwitz. Auch Hauptdarstellerin Emma Stone kann sich über die heiß begehrte Auszeichnung freuen, während sich Schauspielkollege Ryan Gosling mit einer Nominierung zufrieden geben musste. Auch die Filmkostüme wurden mehrfach für verschiedene Auszeichnungen nominiert. Bei der Kleidung aus LA LA LAND handelt es sich jedoch keineswegs nur um reine Custom Made Klamotten - im Gegenteil, einige der Outfits lassen sich überraschend einfach nachstylen. Wenn auch du von den verträumten Looks der Stars aus LA LA LAND hingerissen warst schau doch mal bei unseren Szenenbildern zum Film vorbei. Hier findest zum Beispiel Ryan Goslings Sonnenbrille, Emma Stones blaues Kleid und die vintage Tanzschuhe vom Filmplakat!

Regie:

Kostümdesign:

Darsteller:

Emma Stone (Mia), Ryan Gosling (Sebastian Wilder), J.K. Simmons (Bill), Rosemarie DeWitt (Laura), Sonoya Mizuno (Caitlin), Jessica Rothe (Alexis), Callie Hernandez (Tracy), Terry Walters (Linda), Jason Fuchs (Carlo), Trevor Lissauer (Valet), Olivia Hamilton (Bree), Finn Wittrock (Greg Earnest), Anna Chazelle (Sarah), Josh Pence (Josh), Marius De Vries (Clyde), Damon Gupton (Harry), John Legend (Keith), Christopher Michael Stevens (Malcolm), Keith Harris (Cole), Kaveh Rastegar (Tom)

Erhältlich:

LA LA LAND – Date im Kino

LA LA LAND – Date im Kino
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern

Kleid

Da ihr schickes Outfit Mia (Emma Stone) einfach klasse steht verzeiht man ihr gerne, dass sie für ein Kinodate vielleicht doch etwas zu elegant gekleidet ist. Das liegt aber daran, dass sie ihren Look passend für ein schickes Abendessen zusammengestellt hat. Die Verabredung mit Sebastian (Ryan Gosling) hatte sie zu diesem Zeitpunkt eigentlich abgeschrieben. Als sie sich spontan doch dazu entschließt, dem Musiker eine Chance zu geben, bleibt keine Zeit mehr für ein schnelles Umstyling. Daher trägt sie zu ihrem Date das wunderschöne grüne Kleid von Kostümdesignerin Mary Zophres, das extra für sie designt wurde. Hinten ist es rückenfrei und vorne tief ausgeschnitten, an den Ärmeln und auf der Brust finden sich geraffte Elemente und der Stoff hat einen dezenten, seidigen Glanz. Ein echtes Traumkleid im Vintage-Style!

Hemd

Ein schlichtes weißes Hemd geht immer. Egal ob zum Business-Look oder einfach nur zur Jeans: Mit diesem Basic hat man für jeden Anlass etwas passendes im Schrank. Sebastian (Ryan Gosling) kombiniert sein Modell mit einem Wollsakko in Beige und einer dunklen Krawatte und orientiert sich dabei am Vorbild eines legeren aber durchaus eleganten, gepflegten Outfits. In der Brusttasche befindet sich kein Einstecktuch, was dem Style seine Förmlichkeit etwas nimmt und das Material trägt einen weiteren Teil dazu bei, dass Sebastian auch für einen Kinobesuch nicht overdressed aussieht.

Sakko

Für sein Date mit Mia (Emma Stone) hat sich Sebastian (Ryan Gosling) noch ein kleines bisschen mehr Mühe mit seinem Outfit gegeben als sonst. Das sieht man nicht nur an seinem Style an sich sondern auch an seiner ordentlichen Frisur. Daher ist er auch besonders enttäuscht als die junge Schauspielerin zunächst nicht zu der Verabredung auftaucht. Wahrscheinlich ist ihm zwar klar, dass er mit seinem Look sicher auch einige andere der anwesenden Frauen für sich gewinnen könnte, er hat sich aber bereits entschieden. Zum Glück entschließt sich die Frau seiner Träume dann noch noch dazu, ihn mit ihrer Anwesenheit zu beehren, wenn auch mit ziemlicher Verspätung.

Kette

Der Schmuck, den Mia (Emma Stone) zu ihrem Outfit kombiniert, ist in fast exakt derselben Farbe gehalten wie das grüne Kleid der jungen Schauspielerin und passt daher hervorragend zu ihrem eleganten Style. Die Kette ist vom selben Designer wie auch Mias Ohrringe und hat dieselbe Tropfenform und einen identischen Schmuckstein. Das Designerstück von Kyle Chan Design wird von einer Fassung mit vierzehn Karat gehalten und überzeugt durch seinen dezenten Schimmer. Seine schlichte Eleganz macht das Accessoire zu einem echten Allrounder für verschieden Looks und ermöglichen auch die Kombination zu lässigeren Outfits wie etwa einer schlichten Bluse.

Ohrringe

Das Outfit von Mia (Emma Stone) ist eigentlich fast schon zu schick für das Kino. Das liegt daran, dass sie ihrem Look ursprünglich mit dem Gedanken ausgesucht hat, dass sie mit ihrem aktuellen Freund und den Eltern essen gehen würde. Für ein Restaurant passt der elegante Style nämlich hervorragend. Da sich die junge Schauspielerin aber kurzfristig entschließt, ihre Beziehung zu beenden und sich mit Sebastian (Ryan Gosling) zu treffen, sticht sie nun mit ihrem schicken Kleid und den wunderschönen Accessoires ziemlich unter den anderen Kinobesuchern hervor. Der Schmuck von Kyle Chan Design steht ihr aber auch einfach super. Vor allem die Ohrringe in Tropfenform kommen dank der lockeren Hochsteckfrisur toll zur Geltung.

LA LA LAND – Musikalische Überzeugungsstrategie

LA LA LAND – Musikalische Überzeugungsstrategie
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern

Kleid

Das Kernstück von Mias (Emma Stone) Outfit ist unumstritten ihr strahlend blaues Kleid mit transparenten Trägern und asymmetrischem Schnitt. Natürlich handelt es sich dabei um ein Designerstück. Entworfen wurde es von Kostümdesignerin Mary Zophres, die für die Rolle der Protagonistin all ihr Geschick eingesetzt und ein wunderschönes Kleid entworfen hat, dass sich perfekt an die Figur seiner Trägerin anpasst. Kein Wunder also, dass Mia in ihrem Look einfach atemberaubend aussieht. Wenn ihr gerade nicht das nötige Kleingeld für einen Maßschneider parat liegen habt dann werft auch mal einen Blick auf unsere Alternative im selben Style!

Clutch

Mal abgesehen von Mia (Emma Stone) ist Alexis (Jessica Rothe) die einzige, in deren Outfit man - zumindest auf diesem Bild - auch ihre passende Clutch sehen kann. Anders als Mia hat sie ihr Accessoire jedoch auf ihre Schuhe abgestimmt, die denselben Farbton aufweisen wie ihre Tasche. Dieser kommt somit eine größere Bedeutung zu als der Clutch in Mias Style. Vielleicht hält sie Alexis auch deswegen so dicht vor dem Körper. Es ist aber auch verdammt schwer ein Accessoire zu finden, dass farbtechnisch so perfekt zu den gewählten Schuhen passt. Wenn es aber so wie bei Alexis gelingt, wertet es den ganzen Style auf und beweist jedem Betrachter das feine Modegespür der Trägerin eines solchen Looks.

Kleid

Ein Blick auf die anwesenden Frauen ist wie ein Blick auf einen vollständigen Farbkreis: Mit jedem Outfit ist eine Farbe vertreten - und mit ihr ein ganz eigner, individueller Look. Auch Caitlin (Sonoya Mizuno) ist hier keine Ausnahme. Sie setzt bei ihrem Style auf ein strahlendes Sonnengelb und verspielte Details wie Fransen, die ihrem Outfit eine gewisse Dynamik verleihen. Außerdem erinnern sie etwas an das Design eins Latindance Kleides. Insgesamt findet sich hier eine spannende Übereinstimmung zwischen den vier so unterschiedlichen Stilrichtungen: Jedes Kleid hat eine andere Art Rock, keines davon ist aber schlicht gehalten. Es finden sich hier sowohl Fransen als auch gekreppte Bügelfalten, ein asymmetrischer Schnitt mit Rüschen und ein hoher Beinschlitz wieder.

Kleid

Blau, Gelb, Rot: Auf der Farbskala sind fast alle Farben durch die Kleider von Mia (Emma Stone), Caitlin (Sonoya Mizuno) und Tracy (Callie Hernandez) vertreten. Das helle Grün von Alexis' (Jessica Rothe) Kleid wirkt dagegen schon fast dezent. Zu ihrem frühlingshaften, femininen Look passt der Farbton aber optimal und lässt ihr Outfit fröhlich und mädchenhaft wirken. Bitgrund hierfür sind auch der weiße Saum am Ausschnitt und der ebenfalls weiße, schmale Gürtel sowie die gekreppten Falten des Rockes. Zusammen mit den blonden Locken und den Accessories in pink entsteht letztendlich ein Style, der es locker mit dem der anderen Mädels aufnehmen kann.

Kleid

Jede der vier Frauen hat ihren ganz individuellen Style, den sie mit der Wahl ihrer Kleider für alle offensichtlich betonen. Tracy (Callie Hernandez) hat hierfür auf ein kurzes Kleid in leuchtendem Feuerrot zurückgegriffen und gibt ihrem Look so eine südländische Note. Zusammen mit ihren dunklen Haaren kommt der strahlende Farbton super raus und hebt sich von den ebenfalls sehr farbenfrohen Looks der anderen Mädels ab. An der Seite ist der Rock des Kleides leicht geschlitzt, was ihrem Outfit zusätzlich eine sexy Note verleiht.

Clutch

Auch wenn sie auf diesem Szenenbild kaum zu sehen ist verdient auch die Clutch von Mia (Emma Stone) eine Erwähnung, da sie genauso zu ihrem Outfit gehört wie die Riemchensandalen oder ihre Kette. Das Accessoire scheint sich weniger an Mias Style als an ihrem Äußeren generell zu orientieren, denn es hat fast den gleichen Farbton wie die ebenmäßige, helle Haut der Schauspielerin. Daher fügt sich die Tasche sehr harmonisch und dezent in das Gesamtbild ein und trägt dazu bei, dass Mias Look bis ins kleinste Detail stimmt.

Kette

Die richtigen Accessoires für einen Look auszusuchen, ist manchmal gar nicht so einfach. Mit ihnen kann man nämlich einen ohnehin schon schönen Style zwar effektvoll abrunden, diesen aber auch überspitzen oder in eine Richtung lenken, die man eigentlich nicht dafür vorgesehen hat. In Mias (Emma Stone) Fall ist das Risiko hier aber nicht besonders hoch, da sie nur ein einziges Schmuckstück zu ihrem Outfit kombiniert: Eine zierliche Kette von Kyle Chan Design, an der ein winziger Aquamarin baumelt. Mit ihrer Kette trifft sie aber sowieso genau ins Schwarze, da der geheimnisvolle Farbton perfekt mit ihrer Augenfarbe harmoniert und sich außerdem auch noch grob in derselben Farbfamilie einordnen lässt, wie das Königsblau ihres Kleides.

Siletto

Wenn schon denn schon: Nachdem sich Mia (Emma Stone) letztendlich doch von ihren Freundinnen hat überzeugen lassen, den Abend nicht im Bett sondern auf der nächsten Party zu verbringen, soll dann auch das Outfit stimmen. Zu dem blauen Kleid, dass ihr von den Mädels in die Hand gedrückt wurde, kombiniert sie ein paar schicke Pumps von Kurt Geiger, die aus glänzendem Satin gefertigt sind und nur durch ein paar schmale Riemchen am Fuß gehalten werden. Die Stilettos passen farblich perfekt in ihren Look, da sie praktisch denselben Farbton aufweisen wie das Kleid der Schauspielerin und dank ihres zierlichen Designs Mias schmale Figur in Szene setzen. Mit dem roten Nagellack als Kontrast entsteht so ein toller Vintage-Style, der perfekt mit ihrem Porzellanteint harmoniert. Wie die anderen Frauen präsentiert sich damit auch Mia in ihrem ganz eigenen, individuellen Look.

LA LA LAND – Mia

LA LA LAND – Mia
identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Kette

Der konträre Trend zu Statementketten nennt sich Simplicity-Look und zeichnet sich durch dezente, einfach gehaltene Schmuckstücke aus, die durch ihre Schlichtheit und Zartheit überzeugen. Zu Mias (Emma Stone) blassem Teint passt diese Art Schmuck einfach perfekt. Auch die Farbe des Schmucksteins, die dank ihrer weißen Bluse wunderbar zur Geltung kommt, wurde von der jungen Schauspielerin perfekt gewählt, da sie deren außergewöhnliche Augenfarbe betont. Kein Wunder also, dass Mia diese Kette von Kyle Chan Design zu fast all ihren Outfits kombiniert und so jedem ihrer Styles ihren individuellen Stempel aufdrückt. Der Anhänger aus moosgrünem Aquamarin mit er schmalen Goldkette steht ihr nämlich einfach fantastisch!

Ohrstecker

Wenn das Outfit stimmt, braucht man keine auffälligen Accessoires. Ein schöner Look lässt sich nämlich auch mit ein paar dezenten Ohrsteckern unterstreichen, wenn diese zum Gesamtbild passen. Mia (Emma Stone) hat sich ganz im Sinne ihres femininen Kleidungsstils für ein paar zarte, dreieckige Ohrringe in Gold entschieden, in deren Mitte ein einzelner Diamant sitzt. Die Accessoires blitzen nur hin und wieder unter ihren Haaren hervor, deren Farbton sie gekonnt aufgreifen. Gleichzeitig harmonieren sie mit dem ebenfalls goldenen Band ihrer Kette und passen so perfekt in ihren wunderschönen Style.

Bluse

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum die schicken Outfits der Stars immer so perfekt sitzen? Das liegt ganz einfach daran, dass viele der auf der Leinwand so stylisch aussehenden Looks extra für die entsprechende Rolle maßgeschneidert wurden. Im Fall von Mia (Emma Stone) handelt es sich beispielsweise um ein Stück aus dem Hause Anto Beverly Hills. Für alle, die lieber eine günstige Alternative suchen, haben wir aber ein Modell mit einem sehr ähnlichen Style gefunden. Natürlich haben wir dabei wie immer auf markante Details wie etwa den wunderschöne Kragen des Oberteils geachtet.

LA LA LAND – Sebastian Wilder

LA LA LAND – Sebastian Wilder
identischer Stern identischer Stern identischer Stern

Uhr

Den Style von Sebastian (Ryan Gosling) kann man getrost als "vintage" bezeichnen. Das liegt nicht nur an den gedeckten Farben und dem Ton in Ton gehaltenen Gesamteindruck des Outfits, sondern auch an der Wahl des passenden Schmucks. Besonders auffällig ist hier die goldene Armbanduhr mit braunem Lederband und weißem Zifferblatt von OMEGA. Bei der Seamaster Bumper Cal. 354 handelt es sich um ein echtes Vintage-Teil, das heutzutage kaum noch zu bekommen ist. Das macht die Uhr zu einem ganz besonderen Accessoire und lässt sie mit dem zeitgenössischen Outfit von Sebastian optisch eine perfekte Verbindung eingehen. So wirkt sein Look besonders einheitlich und harmonisch.

Hemd

Kaum ein anderer trägt einfache Hemden so stilsicher wie Ryan Gosling alias Sebastian in "LA LA LAND". Ob es an seiner kreativen Ader oder einfach an seinem Gespür für schicke Styles liegt, lässt sich dabei nicht sagen. Fakt ist aber, dass Sebastian sein einfaches, braunes Hemd bemerkenswert gut zur Geltung bringt. Der Farbton passt beispielsweise perfekt zu seiner Haarfarbe, was seinen Look rund und harmonisch wirken lässt. Auch die Accessoires wurden mit Bedacht ausgewählt und bewegen sich in derselben Farbfamilie. Das Ergebnis: Ein absolut stimmiges Outfit! Für alle, die sich ihre Hemden nicht von Anto Beverly Hills maßschneidern lassen wollen, haben wir aber auch eine ebenso passende Alternative.

Sonnenbrille

Der hutaussehende Pianist Sebastian Wilder (Ryan Gosling) hat nicht nur ein Händchen für Musik, sondern auch ein untrügliches Gespür für Mode. Das beweist er immer wieder aufs Neue mit seinen schlichten, aber immer stylischen Outfits. Selbst ein einfaches braunes Hemd setzt er mit einer Sonnenbrille mit passendem Gestell im zeitlosen Tortoise-Style gekonnt in Szene. Die ebenfalls braun getönten Gläser und die schmalen Bügel des Gestells runden den Vintage-Look ab. Ein besonderes Detail des Accessoires ist auch der goldene Bügel zwischen dem Halbrahmen der Brille und die goldenen Akzente an den Seiten, die das Modell außerdem als ein Designerstück aus dem Hause Persol auszeichnen.