Straight Outta Compton – Kostüme und Outfits aus den Filmszenen

Straight Outta Compton - Filmplakat

1987 verarbeiten fünf junge Männer – Ice Cube (O’SHEA JACKSON, JR.), Dr. Dre (COREY HAWKINS aus Non-Stop), Eazy-E (JASON MITCHELL aus Contraband), DJ Yella (NEIL BROWN, JR. aus Fast & Furious) und MC Ren (ALDIS HODGE aus Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben) – ihren Frust und Ärger über das Leben in ihrem Stadtbezirk von Los Angeles mit Hilfe von brutal ehrlichen Texten und hardcore Beats in die mächtigste Waffe, die sie haben: ihre Musik.
In den späten 80ern gelten die Straßen von Compton, Kalifornien, als die gefährlichsten im ganzen Land. Crack, das aus Kokain hergestellt wird, verbreitet sich alarmierend schnell, und auch die Gewalt der Gangs, in deren Hand der Drogenhandel steckt, eskaliert. Das LAPD und dessen Gangeinheit führen den Kampf gegen die Drogen mit einer unkontrollierten Brutalität aus, die die Bewohner des südkalifornischen Ortes nicht nur angespannt hinterlässt, sondern auch verstört, misstrauisch gegenüber Obrigkeiten macht und zutiefst verbittert.
Eazy-E, ein charismatischer Dope-Händler, der clever genug ist, eine Zukunft in L.A.s aufkeimender Rap Szene zu sehen, hat einen Plan. Er beschließt mit dem Dealen auf den Straßen aufzuhören und wendet sich an seinen Freund Dr. Dre, einen lokalen DJ, der regelmäßig mit DJ Yella in den Clubs von Compton auflegt. Auch sie sind ihre ausweglose Situation leid und begierig auf Veränderung, und Eazy-E hatte die Ressourcen und Beziehungen dafür. Zwei junge MCs kommen noch dazu: MC Ren und Ice Cube, ein talentierter 16jähriger, dessen explosive Texte Dr. Dres Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es ist an der Zeit ihren Frust als Brennstoff für ihre Kunst zu nutzen und den Menschen das Eine zu geben, was sie so dringend brauchen: eine Stimme.
Straight Outta Compton erzählt die wahre Geschichte dieser kulturellen Rebellen – nur bewaffnet mit ihren Texten, ihrer Attitüde und dem rohen Talent – die sich gegen die Autoritäten auflehnten, die sie klein halten wollten, und die die gefährlichste Band der Welt gründeten: N.W.A. Und als sie die Wahrheit aussprachen, wie niemand zuvor, und das Leben in ihrem Viertel beschrieben, da entzündete ihre Stimme eine soziale Revolution, die bis heute wiederhallt.

Regie:

Kostümdesign:

Darsteller:

Corey Hawkins (Dr. Dre), Jason Mitchell (Eazy-E), O’Shea Jackson Jr. (Ice Cube), Neil Brown Jr. (DJ Yella), Aldis Hodge (Mc Ren), Paul Giamatti (Jerry Heller), F. Gary Gray (DJ Greg Mack)

Erhältlich:

Straight Outta Compton – Ice Cube

Straight Outta Compton – Ice Cube
identischer Stern identischer Stern

T-Shirt

„Was macht ein junger Rapper aus Compton, wenn er zu so viel Geld kommt?“ wird Ice Cube (O‘Shea Jackson Jr.) bei einer seiner ersten Pressekonferenzen gefragt. „Er kauft sich Klamotten von Raiders“ lautet seine schlagfertige Antwort. Die verleihen ihm ein richtig cooles Outfit, das unabhängig ist von den aktuellsten Trends in der Modewelt, wie dieses T-Shirt exemplarisch zeigt.

Mütze

Als Rapper darf ein obligatorisches Accessoire auf keinen Fall fehlen: eine richtig coole Cap. Bei Ice Cube alias O‘Shea Jackson Jr., der hier seinen Vater in jungen Jahren verkörpert, handelt es sich um mehr als ein modisches Accessoire. Sein Herz schlägt nicht nur für die Musik, sondern auch für die Los Angeles Raiders.

Straight Outta Compton – Eazy-E

Straight Outta Compton – Eazy-E
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Mütze

Ein Hip Hopper ohne seine Cap ist nur ein halber Mensch. Diesen Eindruck kann man gewinnen, wenn man sich bei den Mitgliedern der N.W.A. Crew umschaut. Auch Eazy-E alias Jason Mitchell hat sich für dieses stylische Accessoire entschieden. Seine schwarze Snapback Cap von New Era unterstreicht seinen coolen Look.

Sonnenbrille

Ein ganz besonders stylisches Accessoire stellt die schwarze Sonnenbrille von OG dar, die Eric Wright aka Eazy-E (gespielt von Jason Mitchell) auf der Nase sitzen hat. Das coole Accessoire ergänzt den Look seines Outfits um ein weiteres, lässiges Element.

Kette

Auch oder gerade ein Rap-Star schmückt sich gerne mit auffälligen Accessoires und Schmuck. Bei Eazy-E Darsteller Jason Mitchell handelt es sich zwar an sich um eine eher einfachere goldene Kette, aber im Kontrast zu seinem sonst komplett schwarzen Outfit ergibt sich ein markanter und stylischer Kontrast.

Sweatshirt

Man könnte Eazy-E alias Jason Mitchell wohl auch als MIB – Men in Black – bezeichnen. Zwar tut er es Will Smith nicht unbedingt gleich, aber auch sein Outfit ist von Kopf bis Fuß in Schwarz gehalten. Einziger Kontrast ist der schmale, weiße Rand am Kragen seines Sweatshirts im Oversize-Look.

Straight Outta Compton – Dr. Dre

Straight Outta Compton – Dr. Dre
identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Mütze

Auch Dr. Dre Darsteller Corey Hawkins greift auf eine schwarze Snapback Cap mit weißem L.A. Dodgers Logo zurück. Das nahe an Compton gelegene Los Angeles steht hier symbolisch für die Herkunft des Rappers von der Westcoast. Der starke Kontrast lässt die Mütze auffallen und passt ebenfalls gut zu seinem sportlichen Outfit.

Kopfhörer

Um einen guten Mix auf die Beine zu stellen hat sich André „Dr. Dre“ Young (Corey Hawkins) mit ein paar schicken schwarzen Kopfhörern mit Bügel verkabelt. Die Umrandung in Chromoptik und eine kleine silberne Antenne sorgen nicht nur für einen stylischen Kontrast, sondern dienen dem Musiker auch als funktionsfähiges Accessoire.

Hemd

Voll im Trend der 80er und 90er liegt das Hemd der L.A. Dodgers, dass Corey Hawkins alias Dr. Dre bei seiner Performance am Mischpult trägt. Außer dem blauen Schriftzug des Team-Namens über der Brust und einem kleinen Emblem am Ärmel ist es strahlend weiß und hat einen sportlichen, lockeren Sitz. Die Knopfleiste ermöglicht es Dr. Dre, verschiedene Styles auszuprobieren.

Straight Outta Compton – Abschied

Straight Outta Compton – Abschied
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Mütze

Hier taucht mal ein anderer Buchstabe auf der Baseball Cap von Dr. Dre alias André Young (gespielt von Corey Hawkins) auf. Nur bei der Farbe bleibt sich der DJ treu. Die schwarze Basecap von New Era wird von einem gelbem P der Pittsburgh Pirates geziert.

Hemd

Ein richtiger Farbtupfer in den sonst schwarz gehaltenen Outfits von Dr. Dre alias Corey Hawkins ist dieses karierte Hemd. Durch den weiten Schnitt und die Tatsache, dass der Rapper das Kleidungsstück offen und nicht zugeknöpft trägt, verleiht das Hemd seinem Träger einen coolen und lässigen Style.

T-Shirt

Für Rapper müssen die Klamotten immer eine Nummer zu groß sein. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich André Young alias Corey Hawkins für ein weißes T-Shirt im Oversize-Look entschieden hat. Kombiniert mit seinem karierten Hemd verleiht er so dem Style seiner Filmrolle Dr. Dre ein Outfit mit einer betont relaxten Note.

Jeans

Durch seine dunkelblaue Jeans macht Dr. Dre alias Corey Hawkins aus seinen Klamotten ein freizeittaugliches Outfit, dass nicht nur für die Reise im Tour-Bus geeignet ist, sondern sich auch problemlos auf der Straße tragen lässt. Passend zum Style seiner restlichen Kleidungsstücke ist die Jeans auch sehr weit geschnitten.

T-Shirt

Das typische oversized T-Shirt gehört zur Standardgarderobe bei den Jungs aus Comtpon. In seiner Freizeit ebenso wie im Studio entscheidet sich O’Shea Jackson Jr. alias Ice Cube oft für die schwarze Version. Das Shirt mit Rundhalsausschnitt ist aber auch ein echter Alleskönner.

Mütze

Falls O’Shea Jackson alias Ice Cube, der von seinem Sohn O‘Shea Jackson Jr. verkörpert wird, mal dummerweise seinen eigenen Künstlernamen vergessen sollte, braucht er nur seine Cap vom Kopf zu nehmen und sich den Aufdruck anzusehen. Schon praktisch, wenn man seine Accessoires individuell anfertigen lassen kann.

Straight Outta Compton – Turntables

Straight Outta Compton – Turntables
identischer Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern

Kopfhörer

In Straight Outta Compton wurde nicht nur modernes Equipment mit Retro Charme eingesetzt, nein, teilweise wurde sehr seltenes Vintage Equipment aus den 80ern bzw. 90ern eingesetzt. In dieser Filmszene wird ein Kopfhörer der Marke KLH aus der Model Eighty-Serie eingesetzte, welcher sinnbildlich für den Sound der 80er Jahre steht, aber heute leider nicht mehr erhältlich ist.

Mikrofon

Das Shure SM58 ist wohl auf so ziemlich jeder Bühne dieser Welt zu Hause. Als unkaputtbarer Alleskönner ist es daher auch im Hip Hop ein gern gesehenes Equipment. Bei den Live-Auftritten der N.W.A.-Crew oder wie in diesem Szenenbild bei Dr. Dre (Corey Hawkins) zu sehen, wurden auch überwiegend Shure SM58 Mikrofone eingesetzt.

Mütze

Da Compton ein Vorort von Los Angeles ist, liegt es natürlich nahe, dass sich Mannschaften wie die L.A. Dodgers einer großen Beliebtheit bei den Hip Hoppern der Gruppe N.W.A. erfreuen können. Im Film Straight Outta Compton kombiniert Dr. Dre (Corey Hawkins) die schwarze Snapback-Cap perfekt zu seinem restlichen Outfit, welches in schwarz gehalten ist.

T-Shirt

DJ André Young alias Dr. Dre hat den Hip Hop-Style derart geprägt, dass selbst in der heutigen Zeit, knapp 30 Jahre nach dem Debüt von N.W.A., die Outfits mehr oder minder die gleichen sind. Das in dieser Szene von Dr. Dre (gespielt von Corey Hawkins) getragene schwarze T-Shirt im Oversize-Look, welches ihm im Grunde genommen einfach eine Nummer zu groß ist, ist Sinnbild für die Zeitlosigkeit des Outfits.

Straight Outta Compton – Boyz-n-the-Hood

Straight Outta Compton – Boyz-n-the-Hood
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern

Sneakers

An seinen Füßen trägt der zukünftige Rap-Star Eazy-E ein paar Sneakers von adidas Originals. Das Modell Samoa ist in verschiedenen Styles erhältlich. Eazy-E kombiniert zu seinem Outfit die schlichte schwarze Variante, die nur durch den Absatz sowie die typischen drei weißen Streifen optisch auffallen.

Hose

Auch bei der Wahl seiner Hose schließt sich André Young alias Dr. Dre seinen Kumpels an. Seine Carhartt Skill Pant Trousers ist tiefschwarz und locker sowie gerade geschnitten. So verleiht sie ihrem Träger einen coolen und lässigen Style und ermöglicht es ihm, alle möglichen Oberteile zu seinem Outfit zu kombinieren.

Trainingsanzug

Mit einem Trainingsanzug würde selbst Dr. Dre in der Fashion- und Mode-Welt nicht wirklich viel Erfolg haben. Aber als Rapper und DJ liegt Dr. Dre alias Corey Hawkins voll im Trend. Die bequemen Klamotten von adidas machen erst den Style eines coolen Rappers aus.

Mütze

Die Snapback von den Los Angeles Raiders ist als Accessoire bei den Jungs von N.W.A. äußerst beliebt. Nicht nur Ice Cube (O‘Shea Jackson Jr.) sondern auch Dr. Dre alias Corey Hawkins sind ganz offiziell Fans des NFL-Clubs. Der Retro-Style der Cap passt hervorragend zu Dres Outfit.

Jeans

Ein ganz solides Kleidungsstück im Outfit von Eazy-E Darsteller Jason Mitchell ist die Levi‘s 569 Jeans mit locker geschnittenem Bein. Die dunkelblaue Jeans im Farbton Ice Cap lässt sich zu allerlei Outfits kombinieren und gehört mit Sicherheit zum Casual-Style von Eazy-E.

Pullover

Ein absolutes Musterbeispiel für die Mode der 90er Jahre ist Eazy-Es (alias Jason Mitchell) langärmliges Poloshirt. Das Charlie Brown Shirt von FB County kombiniert der Rapper mit einem schlichten Paar Jeans zu einem wirklich lässigen Outfit, dass auch heute noch voll im Trend liegen würde.

Mütze

Dass Eazy-E (Jason Mitchell) als Pate des Gangsta-Raps auch den Kleidungsstil seiner Nacheiferer geprägt hat liegt auf der Hand. So haben er und seinen Kumpels von N.W.A. auch dafür gesorgt, dass die Snapback Cap ein sehr beliebtes Accessoire in der Hip Hop-Szene ist.

Sonnenbrille

Was wäre ein Rapper ohne eine coole Sonnenbrille? Auch Eazy-E hat sich für eine stylische Sonnenbrille von OG entschieden. Das Modell gilt wohl heute als Old School mit ihrem 90er Jahre Locs Style, was aber nicht heißen soll, dass das Accessoire dem Schauspieler keinen coolen Style verleiht.

Kopfhörer

Gerade bei Aufnahmen im Tonstudio ist ein guter Sound das A und O. Cool ist es auch, wenn dieses nützliche Accessoire auch noch stylisch aussieht. Dies trifft auf die Kopfhörer K240 von AKG eindeutig zu, die Eazy-E bei den Aufnahmen zu „Boyz-n-the-Hood“ trägt.

Sneakers

André Young alias Dr. Dre (gespielt von Corey Hawkins) legt sich nicht auf eine bestimmte Modemarke fest. Daher hat er auch kein Problem, seine Nike-Turnschuhe zu einem Kleidungsstück von adidas zu kombinieren. Hauptsache die Farbe der Cortez Basic-Schuhe stimmt: schwarzes Leder.

Straight Outta Compton – Tuxedo Black

Straight Outta Compton – Tuxedo Black
identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Auto

Ein ganz besonderes Schmuckstück ist der 1964er Chevrolet Impala Convertible Tuxedo Black. Das Cabrio zählt heute schon zu den Oldtimern, besitzt aber nach wie vor seinen Style und seine Magie. Da kann Dr. Dre (Corey Hawkins) echt stolz auf sein cooles Gefährt sein.

Sweatshirt

Ganz dem Hip Hop und Rap verschrieben und auch in diesem Style gekleidet wagt sich Dr. Dre alias Corey Hawkins mit seinem schwarzen Oversize-Pullover vor die Tür. Das Kleidungsstück, das absichtlich ein oder zwei Nummern zu groß gewählt ist, verleiht dem Musiker einen betont lässigen und coolen Look.

Mütze

Schwarz scheint die maßgebliche Farbe für alle Styles & Outfits der N.W.A.-Crew-Mitglieder zu sein. So auch für André Young alias Dr. Dre (gespielt von Corey Hawkins). Passend zu seinem restlichen Look wählt er auch seine New Era-Cap im Farbton schwarz.

Straight Outta Compton – DJ Greg Mack

Straight Outta Compton – DJ Greg Mack
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Kopfhörer

Kaum verwunderlich, dass „Straight Outta Compton“ Regisseur Gary Gray ausgerechnet Kopfhörer von Dr. Dre um den Hals trägt. Das stylische schwarze Teil mit rotem Logo und rotem Kabel machen eine einfache Audiowiedergabe zu einem modischen Accessoire. Ob seine Playlist tatsächlich „Beats by Dre“ enthält, verrät uns die Hardware aber leider nicht.

Mütze

Die hellgraue Snapback Cap scheint zwar auf den ersten Blick eher unauffällig und dezent, stellt aber einen wichtigen Teil des Styles von „Straight Outta Compton“ Regisseur Gary Gray dar, hier zu sehen als DJ Greg Mack. Das unifarbene Design der modischen Baseball Cap lenkt nicht vom Print seines T-Shirts ab und verleiht seinem Outfit so einen hamronischen Look.

T-Shirt

Nahezu allgegenwärtig ist das Logo der Football-Mannschaft „Oakland Raiders“. Auch Regisseur Gary Gray scheint sich mit dem Raiders-Fieber infiziert zu haben. Der tolle, sandige Beigeton, der modische Schnitt und die auffälligen Kontraste, die durch das das Wappen der Mannschaft entstehen, machen aus dem T-Shirt auf jeden Fall ein stylisches und betont lässiges Element in Garys Outfit.