Filme » Fast & Furious 8 » Highspeed-Verfolgungsjagd

Fast & Furious 8 – Highspeed-Verfolgungsjagd

Fast & Furious 8 – Highspeed-Verfolgungsjagd
identischer Stern
Im achten Teil der "Fast & Furious" Reihe ist es vorbei mit den illegalen Autorennen zur reinen Unterhaltung der Beteiligten. Die heißen Verfolgungsjagden wurden sogar von der Regierung selbst genehmigt. Zumindest für die Verfolger, die Dominic Toretto (Vin Diesel) gerade im Nacken sitzen. Er selbst hat die Grenze der Gesetzte längst überschritten, als er sich mit der Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) zusammengetan und seiner Familie den Rücken gekehrt hat. Diese setzt nun alles gegen ihn ein, was er ihnen beigebracht hat. Vor allem ihr fahrerischen Talent hilft ihnen dabei, nicht den Anschluss an den Rennprofi zu verlieren. Da sich dieser aber mit halsbrecherischen Fahrtechniken so gut auskennt wie kaum jemand sonst, geht er auch seinem erfahrenen Team immer wieder durch die Lappen. Der gezielte Einsatz seines Turbos, gezielte Ausweichmanöver und sein fahrerischen Können sorgen immer wieder für eine Autolänge Abstand zwischen Dom, Roman (Tyrese Gibson), Tej (Ludacris) und Luke (Dwayne "The Rock" Johnson). Selbst als sie Dom mit Hilfe einiger technischer Spielereien umstellen und scheinbar festnageln konnten, schafft dieser es noch, sich zu befreien und die Crew mit ihren eigenen Waffen größtenteils lahmzulegen. Wirkich Spaß scheint es Dom, für den Vertrauen eigentlich über alles geht, aber nicht zu machen, seine Familie zu verraten. Sein Gesichtsausdruck spiegelt jedenfalls nichts von der Freude wider, die ihm das schnelle Fahren ansonsten bereitet. Im Gegenteil, auf seiner Stirn prangt eine dicke Sorgenfalte. Trotzdem sieht er mehr als entschlossen aus, sich gegen seine alte Familie zu behaupten...

Jacke

Praktische Outfits sind ein Muss, wenn man sich wie Dominic Toretto (Vin Diesel) ganz auf das Fahren konzentrieren muss. Bei gut 200 km/h in engen Innenstadtschluchten dürfen Details wie Fransen oder unnötige Spielereien definitiv nicht stören.Eine einfache, schwarze Lederjacke ist daher immer eine gute Wahl. Das Material ist robust, sie bietet durch die zwei aufgesetzten Taschen auf Brusthöhe genügend Stauraum für Autoschlüssel und Geld und sieht nebenbei auch noch super stylisch aus. Aber von Schauspieler Vin Diesel sind wir den typischen Bad-Ass-Look ja mittlerweile gewöhnt. Eingefleischte Fans der "Fast & Furious" Reihe dürfte diese Punktlandung in Sachen Style also wohl kaum überraschen.