Artikel der Marke asos – getragen von deinen Stars!

Die Schadenfreundinnen – Falsches Spiel – Mark King – Sakko

Sakko

Da die Business-Styles von Männern wegen eines recht strengen Dresscodes oft relativ ähnlich aussehen, kommt es hier vor allem auf eine perfekte Passform an. Hier kann man(n) ordentlich punkten und seinen Look in Szene setzten. Für Mark King (Nikolaj Coster-Waldau) ist das natürlich kein Geheimnis. Für sein Date mit Carly (Cameron Diaz) hat er sich für ein marineblaues Sakko von Designer TOM FORD entschieden, dass extra für ihn maßgeschneidert wurde und sich seiner Figur daher optimal anpasst. Bei einer so guten Grundlage kann bei dem Outfit eigentlich gar nichts mehr schief gehen sofern Mark nicht plötzlich zu einem paar Tennissocken und Sandalen greift.

Regenbogen – Neuer Name, neuer Look – Vanessa Mai – Shorts

Shorts

Denim Shorts sind aus einem coolen Strandlook kaum noch wegzudenken. Auch Sängerin Vanessa Mai stehen ihr kurzes Modell im modischen High-Waist-Style einfach super. An den Beinsäumen weist die Hotpant einige deutliche Destroyed-Elemente auf und auch an anderen Stellen ist der Stoff im angesagten Used-Look gestaltet. Das gesamte Outfit wirkt dadurch lässig und super stylisch. In Kombination mit den rockig-urbanen Accessoires wie dem großen Statementring und der schwarzen Snapbakc Cap, welche die Sängerin nach hinten gedreht trägt entsteht so ein harmonischer und mega lässiger Freizeit-Look.

Bad Moms 2 – Begeisterung sieht anders aus – Kiki – Hose

Jeans

Kiki (Kristen Bell) sieht man eigentlich meistens in ziemlich legeren, eher praktisch ausgelegten Outfits. Immer mit dabei ist bei ihr eine klassische Bluejeans. Diese ist nicht ganz so figurbetont geschnitten wie die Skinny-Modelle von Amy (Mila Kunis) und bei Weiten nicht so hauteng wie Carlas (Kathryn Hahn) rote Variante. Stattdessen setzt sie auf einen lässigen, eher sportlicheren Style und passt damit auch deutlich besser in Kikis mädchenhaften Look.

Bad Moms 2 – Weihnachtseinkäufe mal anders – Kiki – Jeans

Jeans

Eine Jeans im angesagten Mom-Jeans-Style ist genau das richtige für Kiki (Kristen Bell) und ihren Look. Natürlich hat sie sich daher auch gleich eines dieser Trendteile gesichert. Das lästige Weihnachtsshoppen wird dadurch zumindest für sie zu einer relativ bequemen Angelegenheit. Und auch für eine überstürzte Flucht eignet sich das Outfit perfekt, wie man auf diesem Szenenbild erkennen kann. Mit diesem Look hat die junge Mutter also alles richtig gemacht.

Robin Schulz – Sugar – Kleiner Helikopter-Rundflug – Robin Schulz – Sweatshirt

Sweatshirt

Eigentlich sieht es auf diesem Bild ja ziemlich warm aus. Da Robin Schulz allerdings gerade aus einem der Hubschrauber gestiegen ist, scheint sein warmes Outfit trotzdem angemessen zu sein. Zumindest solange, wie er in luftigen Höhen unterwegs ist. Unten am Boden könnte ihm in seinem lässigen Oversize-Pullover dann doch etwas warm werden. Da der Look ziemlich cool aussieht und der Weg zu dem wahrscheinlich klimatisierten Wagen nicht besonders weit ist dürfte das aber kein großes Problem sein.

Die Schadenfreundinnen – Darf ich sie behalten? – Amber – Sweatjacke

Sweatjacke

Ist die Sonne erst einmal hinter einer Düne oder dem Horizont verschwunden, kann es am Strand schnell kühl werden. Zu jedem Strand-Outfit gehört daher auch eine Jacke, die man bei Bedarf schnell überwerfen kann. Leuchtende Farben eigenen sich für einen sommerlich-frischen Look am besten. Die junge Amber (Kate Upton) hat sich für eine weiche Sweatjacke in einem schönen Pfirsich-lachston entschieden, die sie offen zu ihrem Style kombiniert.

Plan B – Brenzlige Situation – Can – Lederjacke

Lederjacke

Das ist nicht gerade die Situation, mit der Can (Can Aydin) gerechnet hat, als er die coolen Lederjacken für sich und seine Freunde herausgesucht hat. Eigentlich sollten ihnen ihre coolen Outfits zu einem unvergesslichen Auftritt verhelfen. Stattdessen verhilft ihnen nun Eddy (Florian Kleine) mit einer Waffe zu einem neuen Ziel: Den geheimen Safe eines ansässigen Kriminellen ausfindig machen. Ob Can und Co. mit ihren Looks auch hierfür passend gekleidet sind, wird sich im Laufe des Films noch zeigen müssen. Soviel aber schonmal vorweg: Wenn die Martial Arts Profis so richtig loslegen, kommt ihr lässiger Style ziemlich genial rüber...

Plan B – Streetfight! – Can Aydin – Lederjacke

Lederjacke

Seit ihrem Casting, für dass sich Cha (Che-Lee Yoon) und Can (Can Aydin) in Schale geschmissen haben, hatten noch keiner der Jungs Zeit dafür, sich umzuziehen. Den Straßenkampf mit einigen Ladengästen, den U-Gin (Eugene Boateng) angezettelt hat, müssen sie daher in ihren schicken, extra für ihren großen Auftritt ausgesuchten Outfits austragen. Eigentlich nicht gerade der beste Look, um sportliche Höchstleistungen zu erbringen. Der Style von Can macht aber trotzdem bereitwillig jeden Kick und jeden Schlag mit. An dieser Stelle wird er sich sicher darüber freuen, eine Jacke aus echtem Leder ausgesucht zu haben, deren robustes Material zum Glück einiges aushält. Und die ohnehin schon beeindruckenden Moves sehen in derart lässigen Outfits auch gleich viel besser aus!

Plan B – Auf(gestylt) zum nächsten Casting! – Can – Lederjacke

Lederjacke

Um sein Outfit abzurunden, hat sich Can (Can Aydin) eine stylische, schwarze Lederjacke übergeworfen, die er offen und an den Ärmeln lässig hochgekrempelt trägt. Der Reißverschluss ist in asymmetrischer Form designt und die Druckknöpfe sowie die Schulterklappen heben sich deutlich von dem dunklen Ledermaterial ab. Genau wie bei seinen Freunden handelt es sich auch bei Cans Style um einen sehr individuellen Look, der ihm dabei helfen soll, bei dem bevorstehenden, vielleicht letzten Casting des Martial Arts Trios gut anzukommen. Zumindest was sein Äußeres angeht sollte einem Erfolg also nichts mehr im Wege stehen.

Fack Ju Göhte 3 – Herr Müller und seine Chaoten – Burak – Kette

Kette

Wer ein richtiger Gangster sein will kann auf eine breite Goldkette als Accessoire zu seinem Outfit natürlich nicht verzichten. Zu seinem urbanen Style kombiniert Burak (Aram Arami) daher eine mittellange Kette in Gelbgold, die sich deutlich von seinem schwarzen T-Shirt abhebt.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Nirgendwo – Reise in die Vergangenheit – Kirsten – Jeans

Jeans

Kirstens (Amelie Kiefer) Style ist locker, modisch und hochaktuell. Daran nicht ganz unschuldig ist ihre gern getragene Hose im angesagten Boyfriend-Schnitt, hier ein Modell von Cheap Monday. Diese Hosenart macht einen großen Teil ihres Looks aus da sie derartige Jeans zu nahezu all ihren Outfits kombiniert. Da es sich bei diesem Modell aber um ein wahres Multitalent in Sachen Styling handelt schafft sie es aber trotzdem für ein abwechslungsreiches Gesamtbild zu sorgen.

Baywatch – Ankunft in Emerald Bay – Matt Brody – Lederjacke

Jacke

Wenn man sich das Outfit von Matt Brody (Zac Efron) so ansieht, wird einmal gleich etwas wärmer. Das liegt weniger an dem Frauenschwarm selbst als daran, dass er am Strand von Emerald Bay in einer schwarzen Lederjacke auftaucht, die zwar einen guten Sonnenschutz darstellt, ihn aber schnell ins Schwitzen bringen dürfte. Der Style eignet sich nämlich nicht gerade für die sommerlichen Temperaturen an seinem neuen Arbeitsplatz. Das macht aber nichts, da Matt seinen Look schon bald gegen die Uniform eines Rettungsschwimmers eintauschen wird. Mal sehen, ob er darin genauso lässig aussieht wie in seiner coolen "Gransden" Jacke von Belstaff.

KARMA – Lässiger Urban-Style – Mike Singer – Sweatshirt

Sweatshirt

Normalerweise sieht man Mike Singer eher in Oberteilen mit Printmuster und bestickten Sweatshirts. Manchmal darf es aber auch ein dezenter, einfarbiger Sweater sein. Hier hat er sich für ein Modell in dunklem Beige entschieden, das einen T-Shirt-Bund hat und über einen typischen, lässigen Rundhalskragen verfügt. Das Shirt ist im stylischen Oversize-Look geschnitten und passt damit perfekt zum lässigen Style des Musikers. Außerdem greift es dezent die Farbe seiner Sneakers auf und lässt sein Outfit dadurch harmonisch wirken.

Atomic Blonde – Nahkampfexpertin – Lorraine Broughton – Mantel

Mantel

Dafür, dass das Outfit von Charlize Theron alias Agentin Lorraine Broughton in den Kampfszenen ja ziemlich malträtiert wird kommen die einzelnen Teile ihres Looks eigentlich noch ziemlich gut weg. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es sich bei praktisch allem um sehr hochwertige Kleidungsstücke handelt. Ihr Mantel ist Beispielsweise von Designer Massimo Dutti und gleich in mehrerlei Hinsicht mutig ausgewählt: Der feine Wollstoff ist um einiges empfindlicher als es etwa ein Trenchcoat aus Mischfasern wär und der weiße Farbton lässt jeden Makel sofort erkennen. Vielleicht ist das aber auch die Motivation der blonden MI6-Agentin, um in ihren Kämpfen möglichst wenig einzustecken um sich ihren genialen Style nicht zu ruinieren.

Why Him? – Antrag im Schnee – Laird Mayhew – Hose

Hose

Auch wenn Laird (James Franco) durchaus das Geld dazu hätte, sich mit so viel Klamotten einzudecken wie er will, greift er in "Why Him?" gerne auf ein und dieselbe Hose zurück. Das graue Modell mit den Löchern auf Kniehöhe ist aber auch ein echtes Allroundtalent und lässt sich zu fast allen seiner Looks stylen. Ein weiterer Beweis dafür, dass Basics ein wichtiger Bestandteil für einen gut funktionierenden Style sind. Im Outfit von Laird bilden sie den dezenten Gegenpol zu dem Tank Top mit Allover-Print.

Why Him? – Der neue Freund – Laird Mayhew – Hose

Hose

Die graue Jeans im Used-Look ist eigentlich ein Kleidungsstück, zu dem Shirts und Oberteile in vielen verschiedenen Styles passen würden. Mit ihrer dezenten Waschung und den abgewetzten Elementen und den Löchern auf Kniehöhe liegt die Hose absolut im Trend und taucht aktuell in vielen Outfits sowohl von Männern als auch von Frauen auf. Die Stilsicherheit, die Laird (James Franco) bei der Wahl seiner Jeans beweist, wird in den äugen von Stephanies (Zoey Deutch) Familie durch das Fehlen eines Oberteils jedoch direkt wieder zunichte gemacht. Da hilft ihm auch die stylische Kette nicht mehr viel, die er zu seinem Look kombiniert.

Fast & Furious 8 – Spannungsverhältnis – Cipher – Hose

Jeans

Wenn man eine so perfekt Figur hat wie sie sie Charlize Theorin (spielt Cipher) ihr eigenen nennen darf, ist man mit einer Skinny Jeans immer gut beraten. In klassischem Schwarz passt diese auch noch zu praktisch jedem Look und Anlass, was sie Hose zu einem echten Allroundtalent in Sachen Style macht. In Ciphers rockigen Outfit kommt sie im Zusammensiel mit der lässigen Lederjacke wunderbar zur Geltung.

Baywatch – Hübsche Begleitung – Matt Brody – Sakko

Sakko

Matt Brody (Zac Erin) fühlt sich in seinem Party-Outfit sichtlich wohl. Zwar hat das weniger mit seinem Style als mit seiner hutaussehenden Begleitung zu tun, für den anstehenden Abend hat sich aber auch der ehemalige olympische Schwimmer in Schale geworfen. Teil seines Styles ist ein Sakko in kräftigem Beige, dass er hin und wieder super lässig zurechtrückt. Das Jackett lässt sich vorne durch einen Knopf schließen und hat auf der linken Brust eine Tasche für ein Einstecktuch. Insgesamt ist der Look des Blazers eher schlicht und elegant und damit für den Anlass absolut angemessen.

All Eyez On Me – Tiefe Freundschaft – Tupac Shakur – Jeansjacke

Jeansjacke

Früher hat man nicht nur auf dem Gipsarm des besten Freundes, sondern gerne auch mal auf einer Jeansjacke unterschrieben oder sich auf andere Art verewigt. Das Modell von Tupac Shakur (Demetrius Shipp Jr.) hat offenbar bereits eine längere Geschichte. Sein Style zeichnet sich durch viele kleine Skizzen und Motive aus, die fast alle das Thema "Musik" ansprechen. Damit spiegelt die Jacke perfekt die kreative Ader des Musikers wider und setzt außerdem ein tolles, modisches Statement in seinem Look. Sich mit einem individuellen Outfit selbst ausdrücken ist aber natürlich nicht nur der Wunsch von Künstlern, sondern wohl von den meisten Menschen. Warum also nicht mal die alte Jeansjacke heraus kramen, ihr einen ganz eigenen Stempel aufdrücken und sie genau wie 2Pac lässig gestylt zum Alltags-Look kombinieren?