Artikel der Marke Q/S – getragen von deinen Stars!

T-Shirt

Dass Fresi (Frederik Götz) innerlich ganz schön zu kämpfen hat, wird an mehreren Stellen im Film deutlich. Gegen Ende des Films spiegelt sich sein seelischer Zustand auch immer mehr in seinen Outfits wider. Nachdem er erfahren hat, dass er Vater werden wird, fällt er buchstäblich in ein tiefes Loch, aus dem es gefühlt kein Entkommen gibt. Mit seinem T-Shirt von H&M, das einen eher ungewöhnlichen Party-Look darstellt, scheint er genau dieses Gefühl ausdrücken zu wollen.

Cap

Für das Fotoshooting hat sich Robin Schulz bei seinem Style besonders viel Mühe gegeben - und zwar gleich im doppelten Sinne: Die coole SnapBack Cap die er trägt hat er nämlich selbst designt. Das stylische Designerteil gibt es bei Q/S s.Oliver in der Robin Schulz Kollektion. Hier finden sich noch viele andere Klamotten und Accessoires, denen der DJ mit seinem individuellen Look seinen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt hat.

Kleid

Der Style von Annie (Karen Gillan) ist um einiges femininer als der von ihrer Freundin Mae (Emma Watson). Deren Look ist zwar ebenfalls mädchenhaft, allerdings bei Weitem nicht so elegant wie Annies Look. Grund hierfür sind neben den geraden Schnitten auch die satten Farben. Ihr Midi Kleid ist in kräftigem Blau gehalten und verfügt über ein dezentes Printmuster, das an abstrakte Blumen erinnert. Es hat eine Knopfleiste und einen winzigen, runden Kragen.

Top

Einen farblichen Akzent setzt Amy Mitchell (gespielt von Mila Kunis) mit ihrem Blusentop aus Seide von MAJE. Das satte Blau greift den dunkleren Blauton ihres Blazers auf und passt so hervorragend zu ihrem geschäftsmäßigen Outfit. Der elegante Schnitt ist, anders als die etwas überstehenden Ärmel des Tops, auch unter dem Jackett der jungen Mutter zu sehen und gibt ihrem Look die nötige Förmlichkeit, um ihn im Büro zu tragen. Aber auch verspielte Elemente finden sich in diesem eigentlich ziemlich geradlinigen Style wieder. Die winzigen Ärmel des Shirts sind nämlich mit einer feinen Struktur versehen.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Shorts

Für einen chilligen Abend mit den Jungs muss ein passendes Outfit her. Das bedeutet zwar nicht unbedingt, dass der männliche Teil der Clique aus "Nirgendwo" in Jogginghose aufläuft, aber bequem sollte der Look schon sein. Man weiß ja nie, wie ein solcher Abend eventuell ausarten könnte... Daher hat sich auch Tom (Ben Münchow) für einen locker sitzenden Style entschieden, dessen untere Hälfte von einer abgeschnittenen Jeans mit ausgefranstem Saum bestimmt wird. Mit einer Shorts ist man aber auch bei anderen Anlässen im Sommer eigentlich immer auf der sicheren Seite.

Shorts

Ein echter Allrounder ist die abgeschnittene Jeanshose von Tom (Ben Münchow). Eigentlich ist dieser Trend zwar schon seit einer Weile vorbei, bei den Outfits des Sunnyboys wirken die Shorts aber keinesfalls altmodisch. Da er sie zu einem schicken Designer-Shirt kombiniert, sieht sein Look im Gegenteil sogar ziemlich stylisch aus! Und zum Strand passt der Used-Look der Shorts ja auch optimal. Die Hose ist also genau die richtige Wahl für Toms lässigen Style.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Shorts

Eigentlich ist die Zeit von abgeschnittenen Jeansshorts ja schon seit einer Weile vorbei - zumindest was die Outfits von Männern angeht. Tom, gespielt von Ben Münchow, ist das aber offenbar egal: Ihm gefällt der lässige Used-Look, den seine Bermuda Jeans vermittelt. An ihm und zusammen mit seinem sportlichen Style sieht das Teil auch gar nicht schlecht aus. Und wenn man mal genug vom ausgefransten Look hat, kann man die Hose ja immer noch einfach einmal unten umschlagen - und liegt damit wieder voll im Trend!

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

T-Shirt

Unter seiner roten Lederjacke trägt Robin Schulz ein einfaches, schwarzes T-Shirt mit weißem Aufdruck. Obwohl es kein einfarbiges Basic ist bildet das Oberteil mit die Grundlage für seinen coolen Style. Der lockere Schnitt wirkt besonders lässig und verleiht dem Outfit des erfolgreichen DJs eine sportlich-legere Note.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel