Artikel der Marke Randolph Engineering – getragen von deinen Stars!

Barry Seal – Geschäfte in Südamerika – Barry Seal – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Sonnenbrillen sind der Regel sehr hilfreiche Accessoires, wenn man sich wie Barry Seal (Tom Cruise) öfters in südlichen Gefilden aufhält. Für den Ausflug nach Nicaragua bietet es sich daher an, eine Brille mit UV-Schutz mitzunehmen. Wenn man sich auch noch auf der falschen Seite des Gesetztes herumtreibt, kann einem das Accessoire außerdem dabei helfen, in brenzligen Situationen unerkannt zu bleiben. Zumindest solange, wie man sich für kein allzu extravagantes Modell entschieden hat oder es zu einem ansonsten sehr einprägsamen Outfit kombiniert. Die Brille von Barry liegt mit ihrem Style irgendwo zwischen auffällig und unauffällig. Zwar hat das Design der Marke Randolph Engineering durch die markant geformten Gläser durchaus einen Wiedererkennungswert, die filigran und schlicht gehaltenen Bügel weisen allerdings keinen deutlichen Markenschriftzug oder einen einprägsamen Farbkontrast auf. Damit ist es vermutlich Glückssache, ob man sich an das schicke Designermodell erinnert. Wer sich in diesem Bereich auskennt wird die Brille im Aviator-Style allerdings sofort identifizieren können.

Barry Seal – Barry und Lucy – Barry – Sonnenbrille

Sonnenbrille

"Barry Seal" ist zwar kein richtiger Agentenfilm, er ist aber nah genug dran, dass eine coole Sonnenbrille als Accessoire einfach nicht fehlen darf. Protagonist Barry (Tom Cruise) sieht man daher während eines großen Teils des Films mit getönten Gläsern, die er an seine jeweiligen Outfits anpasst. Zu seinen entspannten Looks passen die Accessoires eigentlich immer und unterstreichen den entspannt-chaotischen Charakter seiner Filmrolle. In den meisten Fällen trägt Barry wie hier ein Modell der Marke Randolph Engineering.

By the Sea – Perspektivenwechsel – Roland – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Auch wenn eckige Gläser aktuell wieder voll im Trend liegen, erinnern sie im Outfit von Roland (Brad Pitt) eher an vergangene Tage. Das mag teilweise an dem schmalen Metallgestell liegen, aber auch die farbige und nur leichte Tönung der Gläser trägt ihren Teil zu einem gelungenen Vintage-Look bei. Insgesamt passt das Accessoire so hervorragend in den 70er Style des Schriftstellers.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Barry Seal – Geschäfte in Südamerika – Barry Seal – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Sonnenbrillen sind der Regel sehr hilfreiche Accessoires, wenn man sich wie Barry Seal (Tom Cruise) öfters in südlichen Gefilden aufhält. Für den Ausflug nach Nicaragua bietet es sich daher an, eine Brille mit UV-Schutz mitzunehmen. Wenn man sich auch noch auf der falschen Seite des Gesetztes herumtreibt, kann einem das Accessoire außerdem dabei helfen, in brenzligen Situationen unerkannt zu bleiben. Zumindest solange, wie man sich für kein allzu extravagantes Modell entschieden hat oder es zu einem ansonsten sehr einprägsamen Outfit kombiniert. Die Brille von Barry liegt mit ihrem Style irgendwo zwischen auffällig und unauffällig. Zwar hat das Design der Marke Randolph Engineering durch die markant geformten Gläser durchaus einen Wiedererkennungswert, die filigran und schlicht gehaltenen Bügel weisen allerdings keinen deutlichen Markenschriftzug oder einen einprägsamen Farbkontrast auf. Damit ist es vermutlich Glückssache, ob man sich an das schicke Designermodell erinnert. Wer sich in diesem Bereich auskennt wird die Brille im Aviator-Style allerdings sofort identifizieren können.

Barry Seal – Barry und Lucy – Barry – Sonnenbrille

Sonnenbrille

"Barry Seal" ist zwar kein richtiger Agentenfilm, er ist aber nah genug dran, dass eine coole Sonnenbrille als Accessoire einfach nicht fehlen darf. Protagonist Barry (Tom Cruise) sieht man daher während eines großen Teils des Films mit getönten Gläsern, die er an seine jeweiligen Outfits anpasst. Zu seinen entspannten Looks passen die Accessoires eigentlich immer und unterstreichen den entspannt-chaotischen Charakter seiner Filmrolle. In den meisten Fällen trägt Barry wie hier ein Modell der Marke Randolph Engineering.

identischer SternIdentischer Artikel

Baywatch – Das Team – Matt Brody – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Als ehemaliger Olympionike kann man sich das ein oder andere sehr hochwertige Accessoire zu seinem Look durchaus leisten. Etwa eine Sonnenbrille mit einem Gestell aus 23-karätigem Gold von Randolph Engineering. Wenn diese dann auch noch zu dem eigenen, individuellen Style passt - um so besser! All das ist bei dem zweifachen Goldmedaillengewinner Matt Brody (Zac Efron) der Fall. Daher kombiniert er seine Sonnenbrille auch zu gleich mehreren Outfits und sogar zu seiner Arbeitskleidung.

identischer SternIdentischer Artikel

Joy – Alles außer gewöhnlich! – Joy Mangano – Joy Mangano – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Jennifer Lawrence spielt Joy. Um genauer zu sein Joy Mangano, die Erfinderin des Miracle Mop, mit dem sie in den USA berühmt wurde. Nach deren radikaler optischer Verwandlung von der eleganten Businessdame zur knallharten Geschäftsfrau mit Lederjacke und Sonnenbrille, trägt Jennifer Lawrence dieses besondere Accessoire von TOMS. Die ausgefallene Form der Sonnenbrille und das maskulin wirkende Gestell des Navigator 201 Modells unterstützen das Outfit und lassen Jennifer Lawrences Look als Geschäftsfrau nicht umsonst zum Markenzeichen des gesamten Films werden.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Barry Seal – Waffentransport für die CIA – Barry Seal – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Wenn man sich wie Barry Seal (Tom Cruise) so oft in sonnigen Gefilden aufhält ist eine Sonnenbrille als Accessoire unerlässlich, um den nötigen Überblick über die Situation zu behalten. Gerade dann, wenn es einen den Job und unter Umständen sogar die Freiheit kosten kann, wenn man mal ein Flugzeug der Drogenüberwachung übersieht. In den Looks von Pilot Barry findet sich daher immer auch eine stylische Brille mit getönten Gläsern. Sein Lieblingsmodel ist von AO American Optimal Eyewear und zeichnet sich durch die markante, eckige Glasform und die dünnen Metallbügel aus.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Barry Seal – 80er Jahre Style – Barry Seal – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Kaum etwas lässt einen Look so cool aussehen wie eine stylische Sonnenbrille. Daher greifen auch Stars wie Tom Cruise sowohl in ihrer Freizeit als auch während des Drehs auf die zeitlosen Accessoires zurück. Und da die Filmrollen ja authentisch gekleidet sein sollen trägt auch Draufgänger Barry Seal (Tom Cruise) eine Brille mit getönten Gläsern - natürlich im lässigen 80er Style. Sein Modell ist von American Optical Eyewear und zeichnet sich durch seine eckige Gläserform und die hinten breiter werdenden, ansonsten super dünnen Metallbügel aus.

ähnlicher SternÄhnlicher Artikel

Baywatch – Ankunft in Emerald Bay – Matt Brody – Sonnenbrille

Sonnenbrille

Mit seinem coolen Biker-Look legt Matt Brody (Zac Efron) einen verdammt stylischen Auftritt hin. Die anwesenden Rettungsschwimmer von Emerald Bay dürfte er mit seinem lässigen Outfit aber kaum beeindrucken. Für diese zählt nämlich nur eins: Leistung. Dass der ehemalige olympische Schwimmer diese durchaus erbringen kann, daran besteht natürlich kein Zweifel. Ob er sich aber in das bestehende Team einfügen wird, bleibt abzuwarten. Dem partybesessenen Sportler liegt nämlich aktuell mehr an einem coolen Style und der Verbesserung seines angeschlagenen Images als daran, als Rettungsschwimmer einen passablen Dienst zu leisten...

identischer SternIdentischer Artikel