Style & Look von Allison Ng

ALOHA – Die Chance auf Glück – Brian Gilcrest im Zwiespalt

ALOHA – Die Chance auf Glück – Brian Gilcrest im Zwiespalt
identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Sonnenbrille

Auf Hawaii setzten die Schauspieler aus ALOHA bei ihren Sonnenbrillen auf Markenqualität. Auch Brian Gilcrest Darsteller Bradley Cooper hat sich für ein Modell von Ray-Ban entschieden, dass durch seine polarisierten Gläser und den goldenen Rahmen etwas extravaganter ist, als das Modell seiner Aufpasserin. Die dunkelgrünen Gläser der RB3025 Sonnenbrille harmonieren mit dem Rahmen in Arista-Gold. Das wiederum harmoniert perfekt mit den militärischen Grüntönen in Brians Umgebung. Ein clever eingesetztes Accessoire!

Anstecknadel

An ihrem schmalen Hut trägt Allison Ng (Emma Stone) eine silberne Anstecknadel bestehend aus zwei Barren, die ihr nicht nur als Accessoire dient, sondern ihren Rang als Captain widerspiegelt. Der silberne Pin ist ein wichtiger Bestandteil ihres authentischen Outfits und passt farblich perfekt zu der hellen Naht ihrer Mütze. So entsteht ein glaubwürdiger, professioneller Look und andere Air Force Kollegen können sich an dem Rangabzeichen leicht orientieren.

Cap

„Schiffchen“ nennt sich die ausgefallene Hutform von Kampfpilotin Allison Ng (Emma Stone). Die schmale Kopfbedeckung ist bei Frauen im Luftraum öfter zu finden, Stewardessen auf normalen Linienflügen tragen ganz ähnliche Hüte. Die dreieckige Form ist dabei das markanteste Merkmal. In ruhigem Dunkelblau dient die Mütze gleichzeitig als guter Kontrast zum goldenen, aufgestickten Abzeichen. Das ausgefallene Accessoire ist auf jeden Fall ein absoluter Eye-Catcher im Outfit der Pilotin!

Aufnäher

Als Kampfpilotin bei der US Air Force zu arbeiten ist der Traumberuf der jungen Allison Ng (Emma Stone). Deswegen trägt sie auch ihr Arbeitsoutfit mit den dazugehörigen Aufnähern voller Stolz. Auf der rechten Brust prangt zum Beispiel das Logo der pazifischen Air Force, der sie als (Viertel-)Hawaiianerin angehört. Darauf abgebildet ist eine weiße Weltkugel auf blauem Grund mit einem gelb-goldenen Blitz, vier Sternen und einem Zweig darin. An der Seite ist symbolisch ein gelber Flügel zu sehen und unterhalb des Wappens findet sich ein kleines Banner.

Aufnäher

Ein weiterer Hingucker auf dem Outfit von Pilotin Allison Ng (Emma Stone) ist das längliche Air Force Abzeichen, dass ihr einen professionellen Look verleiht und die junge Frau als Senior Pilot auszeichnet. Das lässt sich an dem weißen Stern ablesen, der in der Mitte der ausgebreiteten Flügel sitzt. Der blaue Grund des Patch steht in tollen Kontrast zu dem weißen, aufgestickten Logo, aber auch zu dem gold-gelben Rahmen, der das gesamte Emblem umgibt. Abgerundet wird das Accessoire durch den Namenszug von Allison Ng, der sich mittig unter dem Logo befindet.

Aufnäher

Dieses Accessoire lässt das Herz eines Patrioten höher schlagen: Mit dem golden umrahmten Aufnäher im Stil der amerikanischen Flagge hat der Träger immer ein Stück Heimat dabei. Dem Outfit schadet das stylische Patch ebenfalls nicht, denn zu einem Outfit im richtigen Military-Look gehört, neben den Abzeichen, natürlich auch die passende Länderflagge. Zusammen mit den anderen Details sorgen Elemente wie dieses dafür, dass ein überzeugender Style wie der von Captain Allison Ng (Emma Stone) zustande kommt.

Overall

Kampfpilotin Allison Ng, gespielt von Emma Stone, ist in ALOHA in der typischen oliven Berufs-bekleidung eines Kampfpiloten der US Air Force zu sehen – einem Piloten-Overall. Das Olivgrün des Overalls aus Aramid steht ihr trotz des Unisex-Schnitts, der auf praktische Handhabe ausgelegt ist und sie scheint die Uniform und die darauf aufgestickten Abzeichen mit Stolz zu tragen. Zusammen mit ihrem Hut sieht das Outfit und der so entstehende Look aber auch ziemlich eindrucksvoll aus.

Jacke

Dass Brian Gilcrest (Bradley Cooper) ursprünglich vom Militär kommt, sieht man auch seinen Freizeit-Outfits an. Seine custom made Jacke ähnelt stark dem M65 Military Field Jacket und das sagt allein durch den Namen eigentlich schon alles. Die Jacke verfügt über aufgesetzte Taschen, einen Reißverschluss im Kragen- und Nackenbereich und die klassischen Schulterkappen im Army-Style. Sein Look wirkt so besonders sportlich und das blau-graue Kleidungsstück ergänzt sein Outfit optimal. So sticht Brian mit seiner Jacke einfachen jeden Parka aus.

Jeans

Ohne Jeans geht gar nichts: Bradley Cooper alias Brian Gilcrest setzt bei seinem Freizeit-Outfit auf den Klassiker, eine einfache blaue Jeans. Das Blau der Hose wird nur durch die helleren Stellen der Waschung unterbrochen und bringt Ruhe und Gelassenheit in den Style des Überlebenskünstlers. Dezente, braune Nähte, das gerade geschnittene Bein und der lockere Sitz machen den Look komplett.

Ringe

Ihr Outfit ergänzt Tracy (Rachel McAdams) mit goldenem Schmuck, wie etwa diesem mehrlagigen Ring mit eingefassten Strass-Steinen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde die hübsche Hawaiianerin mehrere Goldringe auf einmal tragen, dabei hängen sie in der Mitte zusammen. Das Verbindungsglied der Ringe ist mit glitzernden Steinen verziert und macht so aus dem Ring ein Boho-Accessoire mit Glamourfaktor.

Kleid

Rachel McAdams alias Tracy Woodside hat eine Vorliebe für Kleider. Besonders zarte Farbtöne haben es ihr angetan, wie hier in einer mintgrünen Variante. Das ärmellose Kleid mit Rundhalsausschnitt fällt ihr locker bis über die Knie und sorgt für Leben im Outfit der zweifachen Mutter, vor allem an windigen Tagen. Auch das weiße Printmuster, das aus der Entfernung aussieht wie kleine Polka Dots, trägt seinen Teil zu einem sommerlich schönen Outfit bei.

T-Shirt

Es gehört zu einem lockeren Outfit wie die Sonne zu Hawaii: Ein einfaches, weißes Basic T-Shirt. Das schlichte Kleidungsstück schafft für jeden Look die passende Grundlage und ist Ausgangspunkt für ganz unterschiedliche Styles. So auch beim Outfit von Bradley Cooper alias Brian Gilcrest. Nichts passt besser zu Bluejeans oder ist so vielseitig einsetzbar, wie unifarbene Shirts. Und wem es doch einmal zu langweilig wird, trägt sie einfach als zusätzliche Schicht unter anderen Klamotten.