Style & Look von Lilly Okanakamura

Pitch Perfect 3 – Gelungener Auftritt

Pitch Perfect 3 – Gelungener Auftritt
identischer Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern

Jeans

Farblich passt die Kleidung der ehemaligen Barden Bellas perfekt zusammen. Nur der Style der verschiedenen Teile unterscheidet sich teilweise. Wahrscheinlich haben die Mädels ihre Kostüme an ihren ganz eigenen Look angepasst. Das würde auch erklären, warum zum Beispiel Ashley (Shelley Regner) in ihrer grünen Jeans eine super Figur macht, während Stacie (Alexis Knapp) in ihrem kurzen Minirock super aussieht. Je nach Kleidungstyp sieht eben manchmal ein legerer Stil getragen besser aus als ein super sexy Outfit.

Mütze

Bis auf eine einzige Ausnahme ist der Hut bei allen ehemaligen Barden Bellas derselbe: Ein sogenanntes "Schiffchen" im selben Army-Look, in dem auch ihre restlichen Outfits gestaltet sind. Lediglich Flo (Chrissie Fit) hat sich statt für das typische Accessoire im Military-Style für eine SnapBack Cap im selben Farbton entschieden.

Jacke

Eigentlich handelt es sich bei den Jacken der Mädels mehr um einen kurz geschnittenen Blazer. Passend zu den coolen Hüten ist auch dieser im Camouflage-Style gehalten und ist eines der Grundelemente für den gelungenen Military-Look der Gruppe. Auch Ashley (Shelley Regner) scheint sich in ihrem Outfit sichtlich wohl zu fühlen und hat großen Spaß auf der Bühne.

Gürtel

Auch wenn man davon weniger sieht: Emily Junk (Hailee Steinfeld) trägt natürlich dasselbe stylische Outfit wie ihre Freundinnen. Allerdings ist ihr Look der einzige, in dem sich auch ein Gürtel in hellem Beige wiederfindet. Die goldene Schnalle des Accessoires passt aber super zu ihrem Military-Style, vor allem zu den aufgesetzten Glitzersteinen auf den Jacken, Hosen und Hüten der Sängerinnen.

Hose

Genau wie die Hosen der anderen Mädels, deren Style sich eher als urban und leger bezeichnen lässt, ist auch die Jeans von Emily Junk (Hailee Steinfeld) mit Strasssteinchen besetzt und funkelt im Scheinwerferlicht. Damit ist es das perfekte Outfit für einen rundum gelungenen Auftritt. Und auch wenn ein perfekter Style allein nicht ausreicht um bei der Performance auch eine gute Bewertung von der Jury zu erhalten so gibt einem ein stylischer Look doch die nötige Selbstsicherheit, um Talent und Begeisterung möglichst effektvoll rüberzubringen.

Jacke

Lilly Okanakamura (Hana Mae Lee) ist hinter der Bühne eigentlich eine ziemlich leise und schüchterne Person. Doch sobald die Scheinwerfer an sind und sie mit ihren Freundinnen auf der Bühne steht, trägt auch sie gesanglich einen wichtigen Teil dazu bei, dass der Auftritt der Mädels absolut rund klingt. Sie gehört einfach zu der eingespielten Gruppe dazu. Das zeigt sie auch mit ihrem Look, der natürlich im selben Style designt ist wie die Outfits der anderen ehemaligen Bellas. Auf diesem Bild sieht man außerdem die großen goldenen Knöpfe der Jacke wunderbar, die den militärisch angehauchten Stil der Gruppe gekonnt unterstreichen.

Mütze

Die Form der Hüte, die alle ehemaligen Barden Bellas tragen, ist zwar ziemlich außergewöhnlich, steht aber allen Mädels ausgezeichnet. Das Accessoire wirkt zwar bei jedem Gruppenmitglied etwas anders, rundet aber jedes Outfit auf seine ganz eigene Art ab. So trägt Lilly (Hana Mae Lee) beispielsweise einen Rock zu ihrem Look während sich Aubrey (Anna Camp) neben eine Shorts ausgesucht hat. Der Hut passt zu beiden Styles klasse.

Mütze

An die süßen Hütchen der früheren Barden Bellas könnte man sich direkt gewöhnen. Irgendwie passt ihr außergewöhnliches Design super zum typischen Look der Gruppe, der stets eine Mischung aus elegant und sexy war. Auch Stacie Conrad (Alexis Knapp) steht das Accessoire super. Sie hat ihre Frisur an den coolen Military-Style angepasst und verleiht ihrem Outfit damit zusätzlich eine tolle Vintage-Note.

Rock

So kennen wir Stacie (Alexis Knapp): Da es bei der Wahl des Bühnen-Outfits eine gewisse Gestaltungsfreiheit gab hat sie sich natürlich für die sexy Variante mit Minirock entschieden. Mit ihrer Traumfigur kann sie sich den figurbetonten Style aber auch absolut leisten. Ihr Rock ist im selben Look designt wie die Kostüme ihrer Freundinnen und dürfte auch den anwesenden männlichen Zuschauern ziemlich gut gefallen, die von unterhalb der Bühne um einiges mehr Bein sehen als das Szenenbild auf den ersten Blick vermuten lässt...

Jacke

Die Outfits der ehemaligen College-Studentinnen funkeln unter dem grellen Scheinwerferlicht was das Zeug hält. Aber nicht nur mit ihren Looks sondern auch gesanglich lassen es die Mädels ordentlich krachen. Schließlich könnte dieser Auftritt ihr letzter sein. Dass sie einfach zusammengehören sollte aber mittlerweile jedem Betrachter klar geworden sein. Neben ihrem einheitlichen Style, der sich aus einem Blazer und einem Hut mit Camouflage-Print sowie unterschiedlichen Beinkleidern zusammensetzt, harmonieren die früheren Barden Bellas nämlich auch choreografisch perfekt und sorgen bei ihren Zuhörern mit ihrer begeisternden Performance für sichtbar gute Laune.

Jacke

Der Blazer von Fat Amy (Rebel Wilson) ist im Gegensatz zu den Looks der anderen Gruppenmitglieder etwas länger geschnitten und passt damit um einiges besser zu dem für sie typischen lässigen Style. Leider sieht man ihr Modell hier nur von der Seite, das Muster ist jedoch identisch mit dem Camouflage-Print in den Looks der anderen ehemaligen Bardem Bellas und weist dieselben Schulterklappen und Strasssteinchen auf, die auch ihre Outfits auszeichnen.

Hut

Ohne die süße Schiffchen-Mütze würde der Look der A-Cappella-Gruppe nur halb so gut wirken. Mit dem Accessoire greifen sie sowohl das Camouflage-Muster als auch die glitzernden Strasssteine auf, die sich in all ihren Outfits wiederfinden und der Gesamtwirkung den letzten Schliff geben. Genau wie die anderen Mädels hat auch Fat Amy (Rebel Wilson) ihr Modell etwas schräg aufsetzt und runden damit ihren Style gekonnt ab.

Shorts

Natürlich könnte auch Aubrey Posen (Anna Camp) mit ihrer schlanken Figur einen Minirock super tragen. Sie hat sich aber lieber für eine Shorts im selben Camouflage-Look entschieden. Damit lässt es sich auch gleich viel besser tanzen. Außerdem ist die Hose figurbetont und relativ kurz geschnitten, so dass Aubreys Style trotzdem super sexy wirkt. Auf Tashenhöhe ist sie etwas gerafft und gibt dem Look der ehemaligen Frontfrau der Barden Bellas eine sportliche Note.

Jacke

Wow, in einem so tief ausgeschnittenen Outfit hätten wir Aubrey (Anna Camp) hier gar nicht erwartet! War ihr Style im ersten Teil der Pitch Perlte Trilogy noch sehr klassisch und eher konservativ zeigt die hübsche Blondine im dritten und letzten Teil nun selbstbewusst was sie hat und braucht sich damit hinter keiner ihrer Freundinnen verstecken. Genau wie diese hat Aubrey auf der Bühne einfach ihren Spaß und genießt das Rampenlicht und die gemeinsame Zeit mit ihren Mädels. Die aufeinander abgestimmten Looks im militärischen Stil spiegeln diese Einheitlichkeit und das starke Wir-Gefühl der Sängerinnen perfekt wider.

Mütze

Mit ihrem recht schräg aufgesetzten Hut und den zur Seite frisierten Haaren könnte Aubrey (Anna Camp) direkt in einem alten Soldatenfilm mitspielen. Das Outfit steht ihr einfach klasse und kommt dank ihrer Blondine Locken super zur Geltung. Genau wie auch ihr restlicher Look funkelt auch die süße Mütze im Military-Style in allen Regenbogenfarben und sorgt für einen einheitlichen und optisch perfekt abgestimmten Auftritt.

Mütze

Auch wenn einige der Mädels lieber Röcke und die anderen lieber Hosen oder Shorts tragen haben sich doch fast alle für die süße Schiffchen-Mütze entschieden, die im selben Camouflage-Style gehalten ist wie der Rest ihrer Outfits. Die einzige Ausnahme bildet hier Flo (Chrissie Fit), zu der eine lässige SnapBack Cap aber auch viel besser passt. In Kombination mit den tollen Vintage-Frisuren entfaltet das Accessoire seine volle Wirkung und betont den Military-Look seiner Trägerinnen optimal.

Jacke

Ein tiefer Ausschnitt, Schulterklappen mit goldenen Knöpfen, umgeschlagene Ärmel, Goldknöpfe und ein tolles Camouflage-Muster: Das ist der schicke Blazer, den sich die ehemaligen Barden Bellas für ihren Auftritt ausgesucht haben. Natürlich trägt auch Frontfrau Beca Mitchell (Anna Kendrick) ein Modell in diesem Style. Durch ihren einheitlichen Look wirkt der Auftritt der Gruppe gleich noch um einiges besser.