Style & Look von Jack

Maze Runner 2 – Dem Ausgang so nah

Maze Runner 2 – Dem Ausgang so nah
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

© 20th Century Fox

Hose

Blau mit einer leichten Neigung ins Grau. So erscheint der Farbton von Thomas (Dylan O‘Brien) Hose im Licht der Halogenleuchten des WCKD-Hauptquartiers. Sie weist, wie die Beinkleidung in den Outfits seiner Freunde, ebenfalls einige aufgesetzte Taschen auf, wirkt aber eher wie eine Chinohose und weicht so vom Cargo-Look der anderen ab. Der Stoff ist robust aber bequem und verleiht seinem Style eine praktische und sportliche Note.

Sweatshirt

Das wohl unauffälligste Outfit unter den Testpersonen von WCKD trägt wohl Jack (Bryce Romero). Mit seinem schwarzen Kapuzenpullover ist sein Style zwar schlicht, aber dafür absolut alltagstauglich. Durch das schlichte Design lässt sich das Sweatshirt fast mit allem kombinieren und ist so ein echter Allrounder im Kleiderschrank. Mit diesem Kleidungsstück lässt sich ein sportlicher und bequemer Freizeitlook zusammenstellen. Und wenn es sein muss, ist mit ihm auch eine halsbrecherische Flucht möglich, wie uns Jack bei der großen Verfolgungsjagt durch das WCKD-Hauptquartier beweist.

Hose

Eine klassische, hellblaue Jeans in leichter Used-Optik ist an Jack (Bryce Romero) zu bewundern. Die helle Waschung steht in Kontrast zu seinem dunklen Sweater und lässt sein Outfit sportlich und dynamisch wirken. Die gerade geschnittene Hose passt sich aber auch anderen Freizeitlooks perfekt an und überzeugt durch eine gute Kombinationsmöglichkeit und eine bequeme Passform. Insgesamt sicher nicht der schlechteste Style, um sich den wechselnden Wetterbedingungen in der Brandwüste zu stellen.

Stiefel

Gut gewählte Schuhe geben einem Outfit erst die nötige Standhaftigkeit, wie man beim Look von Bryce Romeo alias Jack erkennen kann. Neben der modischen Komponente sind die braunen Boots aber auch die perfekte Wahl für einen Outdoor-Trip und gehören einfach zu einem gelungenen, sportlichen Style dazu – vor allem, wenn das Ziel der Reise hinter einer Wüste liegt.

Stiefel

Die derben braunen Lederboots hat sich Minho-Darsteller Ki Hong Lee wohl vom Militär abgeguckt. Form, Profilsohle und hoher Schaft erinnern jedenfalls optisch stark an den angesagten Army-Style. Die Stiefel sorgen mit einer durchgängigen Schnürung für einen optimalen Sitz und geben auch einem Läufer die nötige Trittsicherheit. Das robuste Material hält dabei hoffentlich auch den rauen Bedingungen einer Brandwüste stand.

Stiefel

Die derben braunen Lederboots hat sich Minho-Darsteller Ki Hong Lee wohl vom Militär abgeguckt. Form, Profilsohle und hoher Schaft erinnern jedenfalls optisch stark an den angesagten Army-Style. Die Stiefel sorgen mit einer durchgängigen Schnürung für einen optimalen Sitz und geben auch einem Läufer die nötige Trittsicherheit. Das robuste Material hält dabei hoffentlich auch den rauen Bedingungen einer Brandwüste stand.

Hose

Auch bei der Hosenwahl sind sich die Freunde aus dem Labyrinth offenbar einig: Erlaubt ist, was praktisch ist und den nötigen Bewegungsfreiraum lässt. Als ehemaliger Hüter der Läufer weiß Minho alias Ki Hong Lee das mit am meisten zu schätzen. Seine Wahl fällt daher auf eine einfache, khaki-farbene Cargohose mit aufgesetzten Taschen, aber ohne weitere Spielereien. Die schlichte Hose im Military-Combat-Style passt hervorragend sowohl zu Minhos Outfit als auch zu seinem sehr direkten Charakter.

Hose

Cargohosen wohin man auch schaut. Der Look der „Lichter“ ist optisch sehr ähnlich, wenn sich auch die Ausführungen in ein paar Details unterscheiden. Die Cargo-Hose von Frypan (Dexter Darden) weist bspw. nichts von den allgegenwärtigen Naturtönen auf und passt in dezentem Grau so auch viel besser zu seinem restlichen Outfit. Der Military-Style mit seinen aufgesetzten Taschen sticht jedoch auch bei seiner Hose sofort ins Auge, wenn auch weniger deutlich als bei seinen Freunden.

Pullover

Eine unerwartet moderne Optik findet man beim blauen Kapuzenpullover von Frypan (Dexter Darden). Hier reihen sich optisch abgehobene Nähte, eine Kapuze und eine breite Knopfleiste in die Reihe der Details des Kleidungsstückes ein. Der Clou bei diesem Sweatshirt ist jedoch der Stoff: Außen sieht man blauen Strick, innen grauen Stoff. Besonders bei der Kapuze fällt der Kontrast auf. Frypans Look fällt so alles andere als negativ auf, im Gegenteil: Sein Outfit wirkt stimmig und individuell.

Top

Schlicht und einfach geht es im oberen Teil von Teresas (Kaya Scodelario) Outfit zu: Ein strahlend weißes Tank-Top bildet das Gegenstück zu der gedeckten Hosenfarbe und sorgt für einen leichten Kontrast in ihrem Look. Der Blick des Betrachters wird durch das helle Shirt auf das hübsche Gesicht der Schauspielerin gelenkt und ihre dunklen Haare werden betont. Durch den schmalen, aber trotzdem lockeren Schnitt wirkt ihr Style lässig und sportlich und eignet sich zum Beispiel hervorragend für eine Gartenparty.

Hose

Da sie sich zuvor noch im Untersuchungsraum von WCKD aufgehalten hat, hatte Teresa (Kaya Scodelario) keine Zeit, sich nochmal umzuziehen. Daher muss sie nun auch die Flucht in ihrer Freizeitkleidung antreten. Ihre blaue Stoffhose erinnert in ihrer Leinenoptik zumindest optisch an einen Sommer-Look und passt so eigentlich gut zum Thema Wüste. Ihr Outfit bietet allerdings keinen großen Schutz vor anderen Witterungen. Für einen warmen Sommerabend ist ihr Style dagegen eine tolle Wahl!

T-Shirt

Mit seinem hellgrauen T-Shirt könnte sich Thomas (Dylan O‘Brien) vor der ebenfalls grauen Stahltür problemlos tarnen und seine Verfolger in die Irre führen. Der restliche Teil seines Outfits ist ebenfalls in gedeckten Farben gehalten und sein Look unauffällig und ruhig. Da er aber als Anführer die anderen Auserwählten keinesfalls ihrem Schicksal überlassen darf, stellt er sich der drohenden Gefahr – und zwar mit Stil!

Shirt

In Kombination zu seiner Cargohose hat Newt alias Thomas Brodie-Sangster auf ein einfaches, weißes Langarmshirt aus Baumwolle zurückgegriffen. Der klassische, gerade Schnitt lässt auch hier wieder ein bisschen Vintage-Feeling aufkommen und die außenliegenden, dezenten Nähte an Schulter- und Brustbereich sorgen für den gewohnten Retro-Look des Blondschopfes. Mit einfachen Mitteln eine authentische Wirkung erzielen, mit diesem Longsleeve gelingt das auf jeden Fall!

Hose

Passend zu seinem lässigen Outfit trägt Newt (Thomas Brodie-Sangster) eine helle Cargo-Hose in Beige. Die aufgesetzten Taschen in Höhe der Knie und am Gesäß verleihen der Stoffhose im Army-Style auch optisch eine praktische Note. Der gerade Schnitt und der relativ dünne, aber dennoch robuste Stoff lassen die Hose als die optimale Wahl für einen Ausflug in die Brandwüste erscheinen. Man könnte fast meinen, Newt hätte schon vor dem Umziehen gewusst, das ein Ausbruch bevorsteht.

Boots

Neben ausgiebigem Durchhaltevermögen kann auch eine gute Standfestigkeit nicht schaden. Das war wohl einer der Leitgedanken, wenn es um die Schuhwahl der Läufer geht. Auch Newt scheint sich mit seinen braunen Lederschuhen daran zu orientieren. Die Stiefel haben jedoch eine etwas weniger runde Spitze als bei den anderen und wirken insgesamt fast schon retro. Kleine Nieten an der Außenseite sorgen für einen dezenten Country-Look und passen hervorragend zum individuellen Style des Blondschopfs.