Style & Look von Mary Winetoss

Office Christmas Party – Ho Ho Holy Shit

Office Christmas Party – Ho Ho Holy Shit
ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Top

Dieses süße Blusentop kann man zu so ziemlich allem tragen. Kombiniert mit einem Rock, wie es Tracey (Olivia Munn) tut, zur Jeans und ein paar High Heels oder zur lässigen Chino. Der Wahl des Styles sind hier kaum Grenzen gesetzt. Für den feierlichen Anlass passt Traceys Kombination aber wohl am besten, auch wenn ihr Look zu diesem späten Zeitpunkt bereits etwas derangiert wirkt. Der tiefe V-Ausschnitt ihres Oberteils ist noch immer ein Hingucker, auch wenn die junge Frau gerade ganz andere Sorgen hat als auf die interessierten Blicke der anwesenden Männer zu achten. Da diese aber ohnehin ziemlich betrunken sind, ist sie mit ihrem sexy Blusenhirt aber trotzdem auf der sicheren Seite.

Rock

Das Party-Outfit von Tracey Hughes (Olivia Munn) ähnelt zwar dem eleganten Style, den wir von ihr aus dem Büroalltag gewohnt sind, kommt in Sachen Eleganz aber nicht annähernd an den Look heran, den Tracey mit ihrem untrüglichen Gespür für Mode hätte kreieren können. Oder besser gesagt kreiert hat, denn was wir hier sehen sind nur noch die Überbleibsel ihres ursprünglichen Outfits. Auch das Make-Up der IT-Spezialisitin hat im Laufe des Abends deutlich gelitten und aus ihrem strengen Dutt lösen sich bereits einige Strähnen. Ihren knielangen Rock mit den winzigen, zahlreichen Falten finden wir aber trotzdem ziemlich schick, auch wenn er hier leider nicht optimal zur Geltung kommt.

Mantel

Den üblichen dunkelblauen Trenchcoat, den Josh Parker (Jason Bateman) normalerweise im Büro trägt, hat er dieses Mal durch eine längere, schwarze Version mit Fehlbesatz ersetzt. Das extravagante Teil lässt sein Outfit selbst neben dem von Zenotek CEO Carol Vanstone (Jennifer Aniston) noch luxuriös aussehen und fällt jedem sofort ins Auge, der das Quartett den Raum betreten sieht. Zu diesem Style gehört jedoch auch einiges an Mut, denn der Trenchcoat setzt ein sehr deutliches Statement. Josh sieht seinen großen Auftritt allerdings offenbar entspannt und hat seine Hände inklusive der ebenfalls fellbesetzten Armbündchen in den tiefen Taschen der Jacke vergraben. Vielleicht gibt ihm sein Look ja die nötige Selbstsicherheit um den Anblick zu ertragen, der sich ihm und seinen Kollegen in diesem Moment bietet, als sie das Firmengebäude betreten...

Rock

Ein Bleistiftrock geht immer. Was seit vielen Jahren gilt hat sich auch heute nicht geändert, wenn man einmal einen Blick in die in den Büros von Chicago allgegenwärtigen Outfits der Damenwelt riskiert. Der schwarze, knielange und figurbetonte Rock ist ein gern gesehener Begleiter für warme Tage und sieht zudem immer elegant und seriös aus. Und genau das ist es doch, was sich frau von einem passenden Outfit für die Arbeit erhofft. Der schmale Grad zwischen zu bieder und zu aufreizend ist genau das, worauf sich diese Art Rock spezialisiert hat. Das macht die Looks, die mithilfe dieses genialen Kleidungsstücks kreiert werden, so absoluten Hinguckern. Auch Carol Vanstone (Jennifer Aniston), die ihren hochgeschnittenen Rock mit einem passenden Taillengürte kombiniert, legt auf diese Art eine modische Punktlandung in Sachen Business-Look hin.

Bluse

Eine einfache schwarze Bluse kann elementar für das Gelingen eines eleganten Looks sein. Sie ist vielseitig einsetzbar und kommt im Büro immer gut an, während sie positive Eigenschaften wie die Tatsache in sich vereint, dass Schwarz ein super Schrankmacher ist. Je nachdem, wie man sie kombiniert, kann man mit ihr die verschiedensten Styles kreieren. Von elegant, leger bis lässig ist für jeden etwas dabei. Geschäftsfrau Carol Vanstone (Jennifer Aniston) hat sich dafür entschieden, ihre Bluse mit einigen geöffneten Knöpfen und hochgeschlagenen Ärmeln zu tragen, was ihrem Look etwas von seiner Eleganz nimmt, die sie durch ihre Accessoires unterstreicht. So wirkt sie in der Filiale von Zenotek keineswegs overdressed, auch wenn sie wohl den mit Abstand hochwertigsten und elegantesten Style zur Schau trägt. Wobei das zu diesem Zeitpunkt neben Josh Parkers (Jason Bateman) extravagantem Mantel kaum auffällt...

Gürtel

Um ihre Taille trägt Carol Vanstone (Jennifer Aniston) einen breiten Gürtel mit einer großen, goldenen Schnalle, die wunderbar zu ihren auch ansonsten in Gold gehaltenen Accessoires passt. Der Taillengürtel betont die schlanke Figur der CEO von Zenotek und passt hervorragend zu ihrem eleganten Style. Außerdem verdeckt er geschickt den Übergang zwischen ihrer Bluse und ihrem Bleistiftrock und sorgt so für eine optisch perfekt gelungene Zweiteilung ihres Outfits. Ihr Look wirkt so ausbalanciert, fokussiert aber durchaus auf die obere Hälfte. Das liegt vor allem an den viele Schmuckstücken, die Carol zu ihrem Büro-Outfit kombiniert und die sich dank ihrer erschrockenen Geste momentan alle im oberen Bereich ihres Styles befinden.

Armreif

Dass Carol Vanstone (Jennifer Aniston) Schmuck mag ist ziemlich offensichtlich wenn man sich einmal ihre Outfits in "Office Christmas Party" ansieht. Hier trägt sie beispielsweise gleich an beiden Handgelenken ein Accessoire. Neben der schicken Rolex hat sie sich auf der rechten Seite für ein weißes Silikonarmband entschieden. Dieses passt zu ihrem ansonsten schlicht und elegant daherkommenden Look und fügt sich in eine Reihe an Goldtönen orientierter Accessoires ein. Im Gegensatz zu ihrer Armbanduhr wirkt das Armband weniger luxuriös, was ihren Style optisch etwas ausgleicht. Denn auch wenn im Büro durchaus schicke Kleidung angesagt ist, es geht auch ZU elegant. Doch Carol ist erfahren genug um diese modetechnisch gefährliche Klippe gekonnt zu umschiffen.

Uhr

Carol Vanstone (Jennifer Aniston) Beweist echte Führungsqualitäten. Äußerlich schafft sie es tatsächlich den Schein zu wahren und ihr Outfit nahezu komplett fei von äußeren Einflüssen zu halten. Keine Reste von verschütteten Drinks, keine Chipskrümel und auch sonst keine sichtbaren Beeinträchtigungen finden sich in ihrem eleganten Büro-Outfit. Auch ihre praktisch allgegenwärtige Designeruhr von Rolex sitzt noch gewohnt lässig an ihren Handgelenk. Das wunderschöne Schmuckstück schafft es jedes Mal, den Style seiner Trägerin noch einen Hauch eleganter und hochwertiger aussehen zu lassen, ohne dabei übertrieben zu wirken. Eine Gratwanderung, die bei Weitem nicht jedes angesagte Label so gekonnt meistert. Diesem Accessoire ist es aber auf jeden Fall gelungen.

Kette

Sie ist neben den dezenten Ohrsteckern das letzte noch verbliebene Element von Marys (Kate McKinnon) ursprünglichen Outfit, das noch an Ort und Stelle ist: Die weiße Perlenkette. Irgendwie mag das elegante Accessoire nun nich mehr so recht zu Marys neuem Look passen, der weniger an besinnliche Feiertage als an die ausufernde Party erinnert, welche die Büroangestellte tatsächlich hinter sich hat. Es ist aber trotzdem schön zu sehen, dass das hübsche Schmuckstück die wilde Feier unbeschadet überstanden hat. Das spricht absolut für seine Qualität. So kann Mary ihre Kette auch weiterhin zu eleganten Styles kombinieren - zumindest, wenn sie eine Dusche und ein paar Stunden Schlaf hinter sich hat...

Kleid

Okaaaay... das Outfit von Mary Winetoss (Kate McKinnon) hat sich im Laufe der Weihnachtsfeier doch etwas verändert. Aus dem braven Look mit dezentem Rollkragenpullover, Sweatkleid und Perlenkette ist eine deutlich aufgepimpte Version entstanden, die gemeinsam mit einem stark intensivierten Make-Up gleich eine ganz andere Frau aus der so politisch korrekten Mary macht. Sogar ein Teil ihres BHs lugt unter dem Sweatkleid hervor, dass ihr weit über die linke Schulter gerutscht ist. Nur noch die Perlenkette ist an Ort und Stelle geblieben und bildet das letzte Überbleibsel ihres ursprünglichen Styles. So haben sie ihre Kollegen definitiv noch nie gesehen. Tracey (Olivia Munn) scheint ihr neuer Style zumindest schon mal zu gefallen, auch wenn ihre Unterstützung wohl eher auf einer Geste des Rückhalts beruht als darauf, Marys Wollkleid noch etwas weiter herunterzuziehen.

Office Christmas Party – Die Verschwörer

Office Christmas Party – Die Verschwörer
ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Mantel

Die Clique um Filialleiter Clay Vanstone (T.J. Miller) ist auf dem Sprung. Das sieht man unter anderem auch an ihren Outfits. Sowohl Josh Parker (Jason Bateman) als auch Tracey Hughes (Olivia Munn) haben sich ihre Jacken geschnappt und eilen in Richtung Ausgang. Nebenher organisiert Tracey noch wichtige Dinge für die bevorstehende Weihnachtsfeier. Da es draußen winterlich zugeht, wird ihr der lange dunkelblaue Steppmantel sicherlich weiterhelfen, den sie lässig über ihrem rechten Arm trägt. Er passt zwar nicht so ganz zu ihrem ansonsten eher eleganten Look, ist aber bei dem eisigen Winterwetter in Chicago eine sehr sinnvolle Wahl. Denn was bringt einem der schönste Style, wenn man völlig durchgefroren und am Ende sogar noch erkältet an seinem Ziel ankommt?

Handy

Als Technikern bei Zenotek scheint man ganz gut zu verdienen. Da ist es kein Wunder, dass Tracey Hughes (Olivia Munn) ihre Outfits so gekonnt kombiniert. Schließlich ist die junge Frau preislich nicht an einige wenige Läden gebunden, sondern hat die freie Auswahl zwischen den vielfältigen und namenhaften Modehäusern von Chicago. Auch bei der Wahl ihrer Accessoires erkennt man ihre Vorliebe für Qualität und ihren Anspruch, immer auf dem neusten Stand zu sein. Zu ihrem Büro-Look gehört daher auch ein schickes iPhone 6s von Apple, dass weniger als reines Telefon, sondern eher als cooles Accessoire gesehen werden kann. Das liegt vor allem an der grau glänzenden Optik des Handys, was einen eleganten und sehr hochwertigen Eindruck macht. Zu ihrem ebenfalls eleganten Business-Look passt es also optimal.

Bluse

Mit dieser Bluse ist man für fast jeden Anlass gut angezogen. Mit ihrer Wahl beweist Tracey Hughes (Olivia Munn) ihr untrügliches modisches Gespür für gut durchdachte und super stylische Looks. Die weiße Bluse mit winzigen schwarzen Pünktchen trägt sie an den Ärmeln hochgekrempelt, was die elegante Wirkung ihres Styles etwas bricht und ihr Outfit insgesamt etwas lässiger wirken lässt. Zusätzlich hat sie die ersten Knöpfe geöffnet und gewährt gerade genug Einblick, um die Fantasie des Betrachters anzuregen, aber nicht so viel, dass es für das Büro unpassend wäre. Mit diesem Style kann die dunkelhaarige Schönheit, die den auffälligen Schwarz-weiß-Kontrat super tragen kann, durchaus zufrieden sein.

Hemd

Mit seinem Hemd scheint sich Clay Vanstone (T.J. Miller) an seinem Sakko im Vintage-Look zu orientieren und diesen aufzugreifen. Das liegt nicht nur an dem feinen Muster, dass an eine Variation der typischen Polka Dots erinnert, sondern auch an der Farbe des Oberteils. Die Grundfarbe ist ein warmer Braunton, der von winzigen Punkten in hellbeige durchbrochen wird. Auf diesem Untergrund besonders auffällig sind die weißen Knöpfe, die irgendwie nicht so recht zum Look seines Outfits passen wollen. Da der Style des Chefs der Niederlassung aber ohnehin ziemlich individuell daher kommt, verzeiht man ihm diesen kleinen Fauxpas aber gerne, denn das Outfit, dass bei dieser Kombination herausgekommen ist, unterstreicht gekonnt Clays Charakter. Und das ist es doch schließlich, was wir uns von unserem Look am meisten wünschen, oder?

Sakko

Der Style von Niederlassungschef Clay Vanstone (T.J. Miller) ist vielleicht nicht der auffälligste, aber wohl der individuellste Look, den man in seinem Bürokomplex findet. Modische Konventionen und designersicher Einheitsbrei sind nichts für das schwarze Schaf von Familie Vanstone. Neben seiner Frisur zeigt Clay das auch mit seinen Alltags-Outfits, von denen keines so aussieht, als sei es von der Stange eines typischen Modehauses. Stattdessen setzt Clay auf gedeckte Farben, markante Schnitte und vor allem auf eine große Portion Vintage-Look. Bei seinem karierten Jackett macht sich das vor allem durch die großen Messingknöpfe bemerkbar, die das Oberteil dominieren. Aber auch der Schnitt der dezent karierten Jacke erinnert an längst vergangene Zeiten.

Mantel

Aufbruchsstimmung im Hause Zenotek. Gegen die Entscheidung von CEO Carol Vanstone (Jennifer Aniston) machen sich Josh Parker (Jason Bateman) und sein Kollegen Mary (Kate McKinnon), Tracey (Olivia Munn) und Chef Clay Vanstone (T.J. Miller) auf den Weg, um die Weihnachtsfeier des Jahrhunderts zu organisieren. Bei all dem Tatendrang wäre der schicke dunkelblaue Mantel von Josh nur im Weg, denn es gibt gerade Wichtigeres zu tun als sich um einen eleganten Style zu sorgen. Sein auch ansonsten größtenteils in Dunkelblau gehaltenes Outfit wirkt aber auch ohne den Kurzmantel harmonisch. Mit diesem Style kann man sich sowohl im Büro als auch auf der Straße getrost sehen lassen, was ihn zu einem echten Allround-Talent macht.

Hose

Passend zu ihrem Weihnachtspullover trägt Mary (Kate McKinnon) eine schlichte grüne Hose, die den Farbton ihres Sweaters gekonnt aufgreift. Ihr Outfit wirkt so noch weihnachtlicher und vermittelt nicht gerade den Eindruck als habe sie vor, auf das Weihnachtsfeierverbot ihrer Vorgesetzten Carol (Jennifer Aniston) zu reagieren. Stattdessen vermittelt ihr Look Feierlaune und sieht außerdem super bequem aus. Mit dieser Kombination sticht sie locker all ihre Kollegen aus, die das Weihnachtsthema keineswegs so ernst zu nehmen wie sie. Mit ihrem coolen Style sticht sie zwischen den weniger auffällige Outfits um sie herum deutlich hervor und setzt ein klares Statement, das auch Carol nicht entgangen sein dürfte...

Pullover

Bei so viel Aufregung kann man schon mal den Zip-Kragen des warmen Troyers öffnen. Selbst dem Outfit des ansonsten immer korrekt gekleideten Josh Parker (Jason Bateman) sieht man an, dass ihn die Planung der sehr wahrscheinlich letzten Weihnachtsfeier von seinem langjährigen Arbeitgeber Zenotek emotional mitnimmt. Der geöffnete Reißverschluss seines schicken, dunkelblauen Sweaters ist allerdings nicht das einzige Detail, das bei seinem Look etwas aus der Reihe tanzt. Auch der oberste Knopf des Hemdes, das unter seinem Oberteil hervorlugt, steht offen. So wirkt sein Style deutlich lässiger als in der hoch geschlossenen Version und unterstreicht den Tatendrang, den das Team um Clay Vanstone (T.J. Miller) geradezu versprüht.

Sweatshirt

Die Weihnachtsstimmung ist Mary (Kate McKinnon) schon von Weitem deutlich anzusehen. Das liegt an ihrem Outfit, das von einem reichlich verzierten Strickpullover mit Weihnachtsmotiven dominiert wird. Auf dem kuscheligen Sweater finden sich die Motive von gleich mehreren Religionen, die in den typischen Farben Rot und Grün gemeinsam an Weihnachten erinnern. Ein cooler, mutiger Look, mit dem sie definitiv Gesprächsthema im Büro sein wird. Da ausgefallene oder gar kitschige Pullover dieses Weihnachten voll im Trend liegen hat Mary mit ihrem Style auch modisch voll ins Schwarze getroffen. Mit diesem "NONDENOMINATIONAL SWEATER" von OFFICE CHRISTMAS PARTY™ ist gute Laune nahezu vorprogrammiert!

Office Christmas Party – Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier

Office Christmas Party – Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier
identischer Stern ähnlicher Stern

Sweatshirt

Jetzt mal ehrlich: Würdet ihr Mary (McKinnon) in diesem süßen Weihnachtspulli abkaufen, dass sie die geplante Weihnachtsfeier einfach sausen lässt? Wir auch nicht. Dieser Look schreit förmlich danach, mit anderen schrillen Outfits zu konkurrieren und beweist, dass man immer noch einen draufsetzen kann. Ob sich Mary für kein Weihnachtsmotiv entscheiden konnte und sie deswegen gleich alle genommen hat, oder ob ihr Style bis ins Detail geplant und die Darstellung aller Weltreligionen auf einem Weihnachtssweater beabsichtigt war, seht ihr im Film!

Mantel

Sein dunkelblauer Kurzmantel steht Josh Parker (gespielt von Jason Bateman) ziemlich gut. Der Look betont seine blauen Augen und ist zeitlos modern. Dank des figurnahen Schnitts trägt die Jacke auch nicht auf, was den Style zu einem echten Alltagshelden und geeigneten Begleiter auch für lange Bürotage macht. Mit dem klassische Farbton ist man(n) außerdem optisch immer auf der sicheren Seite. Ein wohl überlegtes Outfit!

Office Christmas Party – Peinliche Ansprache

Office Christmas Party – Peinliche Ansprache
identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

Mütze

Das wohl coolste Stück im Outfit von DJ Joel (Sam Richardson) ist wohl dessen super-stylische Weihnachtsmütze, auf der ein rotes Herz aus Zuckerstangen und der Schriftzug "I love Santa" aufgestickt sind. Die grüne Beanie mit großer Bommel in rot-weiß ist von D&Y und aus einem weichen Strickmaterial gefertigt, was den Look optisch zu einem echten Hingucker macht und dafür sorgt, dass er besonders angenehm zu tragen ist. Mit diesem Style brauch sich Joel ganz sicher nicht hinter seinen Turntables verstecken.

Anzug

Ob es sich bei dem Oberteil von Joel (Sam Richardson) eher um eine dünne Windjacke, ein Hemd oder sogar ein Sakko handelt, ist bei einem ersten Blick auf sein Outfit nicht sofort ersichtlich. Was aber sofort auffällt ist das bunte Muster und der glänzende Stoff des Shirts, der seinen gesamten Look dominiert. Neben dem eher biederen Style von Mary sieht Joels Style umso ausgefallener aus und macht den Auftritt des DJs - zumindest optisch - unvergesslich.

Kopfhörer

Das Outfit von Joel (Sam Richardson) ist bis ins kleinste Detail durchdacht. Natürlich findet sich in ihm daher auch das obligatorische Paar Kopfhörer, das ihn als DJ der "Office Christmas Party" kenntlich macht. Aber auch ohne die schicken Teile von SMS Audio würde ihn mit diesem Look wohl keiner übersehen. Wie bei DJs üblich verwendet auch Joel ein paar Over-Ear Kopfhörer die verhindern, dass Geräusche von Außen das Klangerlebnis stören und wird so dem typischen Look gerecht, den man von dem Mann hinter den Turntables erwartet. Und selbst wenn Joel einmal eine Pause einlegt, eigenen sich die stylischen Teile auch hervorragend als cooles Accessoire.

Schweißerbrille

Um seinen ausgefallenen Look abzurunden trägt DJ Joel (Sam Richardson) eine stylische Schweißerbrille über seiner Wintermütze. Die getönten Gläser bieten dabei nicht nur Schutz vor Funken, sondern auch vor der Sonnen oder, wie in Joels Fall, grellem Scheinwerferlicht und stellen somit ein durchaus praktisches Element in seinem Outfit dar. Ausgewählt hat er die extravaganten Teile aber wahrscheinlich weniger wegen ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit, sondern weil ihr Style einfach verdammt cool aussieht.

Kette

Eine einzige Goldkette alleine reicht Joel (Sam Richardson) heute Abend nicht. Zur vielleicht letzten Weihnachtsfeier seiner Firma trägt er daher noch eine zweite Kette, welche erstere um Längen schlägt. Das Accessoire ist gut viermal so dick wie die schmalere Version und stellt sicher, dass das Rapper-Thema von Joels Outfit definitiv nicht zu kurz kommt. Der Look wirkt so ziemlich lebhaft und fällt auch aus größerer Entfernung auf. An sich also eigentlich der perfekte Style für den DJ.

Sweatshirt

Neben seinen Kopfhörern fällt besonders die große 94 auf dem Sweatshirt von Joel (Sam Richardson) auf, wenn man dessen Look von weitem sieht. Durch den starken Kontrast zum schwarzen Untergrund verfügt das Outfit so über einen Blickfang, der auch die letzte Restwahrscheinlichkeit ausschließt, dass man Joel und dessen liebevoll zusammengestellten Style übersieht. Schließlich wird von einem DJ auch optisch ein Auftritt erwartet der in Erinnerung bleibt, oder?

Kette

Mit seinem Style scheint Joel (Sam Richardson) so einiges mitteilen zu wollen. In ihm finden sich Elemente eines typischen Gangster-Looks genauso wieder wie Accessoires aus der Technorichtung. Insgesamt wirkt sein Style so zwar etwas überladen, schafft aber irgendwie doch noch den Absprung in Richtung Weihnachten. Das liegt vermutlich an seiner grünen Mütze und nicht an seinen beiden breiten Goldketten, aber der Schmuck trägt trotzte seinen Teil zu einem - zugegebenermaßen SEHR individuellen - Look bei.

Pullover

Dank dem umgeschlagenen, großen Kragen fällt der Rolli von Mary (Kate McKinnon) schon von weitem auf und dominiert optisch das gesamte Outfit. Dank des flauschig-weichen Stoffs eignet er sich hervorragend für den Winter. Auf einer Weihnachtsfeier kann man mit diesem Look also eigentlich nicht viel falsch machen. Es sei denn, man trägt darüber noch ein Kleid, so wie es Mary während ihrer Ansprache an die tanzenden Kollegen tut. So wirkt ihr Style zwar immer noch weihnachtlich und wintertauglich, für die hauptsächlich drinnen stattfindende Feier ist er aber vielleicht doch etwas zu warm...

Ohrringe

Mit ihrem weißen Ohrsteckern greift Mary (Kate McKinnon) die Farbe ihres Pullovers auf und schafft so eine schöne Verbindung zwischen den verschiedenen Elementen ihres Styles. Da sie die Ohrringe wahrscheinlich zusammen mit ihrer Perlenkette gekauft hat überrascht es auch nicht, dass ihre Accessoires perfekt zusammenpassen und ihren Look besonders harmonisch wirken lassen. Und selbst, wenn Mary die Ohrringe heute Abend vergessen sollte abzulegen, brauch sie sich um ihre äußere Erscheinung keine Sorgen machen, denn die eleganten und schlichten Stecker passen zu praktisch jedem Outfit.

Kette

Im Outfit von Mary Winetoss (Kate McKinnon) findet sich das ein oder andere etwas teurere Teil. Neben ihrem Sweatkleid fällt auch ihre Kette unter diese Kategorie. Das Accessoire besticht durch viele kleine, aneinandergereihte Perlen, die sich durch ihren mattweißen Farbton nur ganz dezent von Marys weißem Pullover abheben. Ihr Look wirkt dadurch edel und keineswegs aufdringlich. Insgesamt hat der fertige Style aber auch etwas altbackenes - dabei würden die einzelnen Teile anders kombiniert bestimmt klasse aussehen!

Kleid

Über ihrem Rollkragenpullover trägt Mary (Kate McKinnon) ein langes Sweatkleid mit Karomuster von Tommy Hilfiger, dass sich durch einen schönen V-Ausschnitt auszeichnet, der in jedem anderen Look wahrscheinlich sexy gewirkt hätte. Kombiniert mit dem dicken weißen Pullover wirkt der Style aber eher bieder und irgendwie schrullig. Dabei macht Mary in ihrem Pulloverkleid durchaus ein gute Figur. So gesehen unterstreicht das Outfit gekonnt ihre Kurven und auch die Farben passen zum weihnachtlichen Thema der Firmenfeier.