Style & Look von Eric Reisner

Fast & Furious 8 – Neues Teammitglied

Fast & Furious 8 – Neues Teammitglied
ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

© Universal Pictures

Unterhemd

Eigentlich dienen Unterhemden ja vorrangig dazu, ihre Träger warm zu halten. Bei Männern hat sich ein cooles Tank Top aber längst als eigenständiger Style etabliert. Dieser funktioniert auch, wenn das besagte Top nur teilweise zu sehen ist, indem es wie bei Eric Reisner (Scott Eastwood) oben aus dem Hemdausschnitt herausschaut. Der sportliche Look, der durch den Einsatz eines solchen Oberteils erzielt wird, geht auf diese Art keineswegs verloren. Ein Unterhemd in Schwarz und Weiß als Basic ist daher ein Must-Have für den Kleiderschrank jedes Mannes.

Uhr

Bei Herrenuhren gibt es zwei Styles, die sich immer wieder in den verschiedensten Looks wiederfinden. Und zwar entweder Silber mit Gliederarmband oder Schwarz, wahlweise mit einem Canvas-, Silikon- oder ebenfalls einem Gliederband. Natürlich unterscheidet sich der Look der Zifferblätter, Uhrengehäuse und der Lünette von Model zu Model und auch in der Qualität kommt es nicht selten zu beträchtlichen Unterschieden. Allgemein lässt sich das Accessoire von Eric (Scott Eastwood) aber letzterer Kategorie zuordnen. In Kombination mit seinem Outfit unterstreicht es den sportlich-lässigen Style des Agenten und bringt mit seinem minimaoistischen Design ihre Funktion optisch genau auf den Punkt.

Hemd

Im Fokus des Outfits von Eric Reisner (Scott Eastwood) steht sein stylisches Hemd im zeitlosen Denim-Look. Dank der etwas verblichenen, ausgewaschen wirkenden Farbe vermittelt das Oberteil einen gewissen Vintage-Style, der auf interessante Art mit den eher urbanen Looks der anderen Teammitglieder harmoniert, während er seinen Träger dennoch optisch von ihnen abgrenzt. Das Kleidung durchaus eine Geschichte erzählen kann, scheint sich in diesem Zusammenhang also zu bestätigen wenn man sich den Kontext der Situation einmal genauer ansieht.

Fast & Furious 8 – Teambesprechung im Hauptquartier

Fast & Furious 8 – Teambesprechung im Hauptquartier
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern

© Universal Pictures

Lederjacke

Auch wenn Ramsey (Nathalie Emmanuel) sie gerade nicht direkt zu ihrem Outfit kombiniert ist die rote Lederjacke, die hinter ihr an der Stuhllehne hängt, trotzdem ein Teil ihres Looks. Gerade wenn man sich für einen Style entschieden hat, der komplett in Grautönen und Schwarz gehalten ist, sieht ein Kleidungsstück in einer knalligen Farbe oft super aus. Das gedeckte, aber trotzdem leuchtende Rot der Jacke von Matchless London gibt dem urbanen Look den letzten Schliff und setzt ihn dank ihrer natürlichen, gewachsten Optik perfekt in Szene.

Stiefeletten

Ein paar schicke Boots gehen immer. Die klassischen, coolen Allround-Talente können gleichermaßen von Männern und Frauen zu vielen verschiedenen Anlässen getragen werden. Außerdem kann ma sie problemlos mit zahlreichen, unterschiedlichen Outfits kombinieren. Je nach Ausführung verleihen die lässigen Stiefeletten aus schwarzem Leder einem Style beispielsweise eine rockige Note, wie es bei Letty (Michelle Rodríguez) der Fall ist. Das liegt vor allem an dem mit einem zweireihigen Nierenband verzierte Saum der Schlupfstiefel von FRYE, die das Modell "Diana" auszeichnen. Der typische Schnitt im Western-Look und der breite, relativ flache Absatz geben Lettys Style aber auch dezente Note in Richtung Vintage.

Hemd

Wenn man sich die in dunklen und gedeckten Farben gehaltenen Outfits der einzelnen Teammitglieder auf diese Bild ansieht kommt die trübe Stimmung, in der sich die meisten von ihnen gerade befinden, ziemlich gut zur Geltung. Auch der Look von Roman Pearce (Tyrese Gibson) ist hier keine Ausnahme. Sein kariertes Flanellhemd ist in schlichtem schwarz gehalten, dass nur von einigen schmalen weißen Linien unterbrochen wird, die das typische Karomuster ausmachen. Roman trägt sein Oberteil offen und, genau wie sein neuer Teamkollege Eric (Scott Eastwood), an den Armen hochgekrempelt.

Uhr

Sein Style mag ja etwas von dem der anderen Männer im Team abweichen, seine Accessoires sin aber in einem sehr ähnlichen Look gehalten. Wie bei den anderen gilt auch bei Eric Reisner (Scott Eastwood) offenbar die Devise "weniger ist mehr". Statt vielen Schmuckstücken beschränkt sich nämlich auch er auf ein einzelnes Accessoire, um einen Akzent in seinem Outfit zu setzen. Seine Wahl ist dabei auf eine schwarze Armbanduhr gefallen, die vor allem durch ihr großes Zifferblatt auffällt. Dieses ist komplett rund designt und verfügt über ein schlichtes, geriffeltes Silikonband.

Hemd

Mit Eric Reisner (Scott Eastwood) findet sich ein neues Gesicht im Team der ehemaligen Familie von Dominic Toretto (Vin Diesel). Er ist auf Anweisung von "Mr. Nobody" (Kurt Russell) zu der Truppe gestoßen und sticht nicht nur durch seine Vergangenheit, sondern auch optisch durch die Wahl seines Outfits deutlich heraus. Dieses ist deutlich lässiger und vor allem Farbenfroher als die Looks der meisten seiner Kameraden, allen voran der männlichen. Statt auf dunkle Farbtöne zu setzen hat sich Eric für ein lässiges Freizeithemd im zeitlosen Denim-Style entschieden, dass er an den Ärmeln locker hochgekrempelt hat. Das vermittelt fast den Eindruck als wolle der junge Mann damit sagen: Lasst uns endlich loslegen! So viel Tatendrang ist auch dringend nötig, denn Doms alte Freunde stehen offenbar noch immer ziemlich unter Schock über den Verrat ihres Anführers.

Kette

Ihren urbanen Style rundet Letty Ortiz (Michelle Rodríguez) mit einer Kette in moderner, minimalistischer Machart ab. Das silberne Schmuckstück passt farblich zu ihrem ebenfalls in Grautönen gehaltenen Outfit und balanciert die rockigen Boots durch seine zierliche Verarbeitung etwas aus. Dadurch rundet sie das Gesamtbild gekonnt ab und gibt ihrem Look eine dezente, feminine Note. Im großzügigen Ausschnitt ihres weiten Pullovers kann das schöne Accessoire ungehindert seine volle Wirkung entfalten.

Hose

Allzu feminine Styles sind im Hauptquartier des neuen Sonderkommandos, das Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) und deren neuen Gefährten Dominic Toretto (Vin Diesel) aufhalten will, fehl am Platz. Hier haben nicht nur die Kerle die Hosen an, sondern auch die Frauen. Da ist Letty (Michelle Rodríguez) mit ihrer modisch verwaschenen Skinny-Jeans in Anthrazit-Grau keine Ausnahme. Ihr auch ansonsten in gedeckten Farben gehaltenes Outfit bringt die Stimmung in der sich die frischgebackene Ehefra (die ihren Mann gerade in den Armen einer anderen sieht) befindet ziemlich gut zur Geltung. Davon abgesehen ist ihr cooler Look aber auch einfach praktisch, indem er auf viele Details und Spielereien verzichtet und den angesagten, minimaoistischen Look gekonnt auf den Punkt bringt.

Pullover

Während der ernsten Teambesprechung sieht Letty (Michelle Rodríguez) etwas mitgenommen aus. Das liegt aber weniger an ihrem coole Outfit als an der Tatsache, dass ihr Ehemann Dominic Toretto (Vin Diesel) sie und seine ehemalige Familie offenbar verraten hat. Vielleicht hat sie sich auch deswegen für einen Look entschieden, der von den neutralen Farben wie Grau, Anthrazit und Schwarz dominiert wird. Ihr locker fallendes, melierter Pullover wirkt dank seines asymmetrischem Schnitts aber trotzdem keinesfalls langweilig sondern unterstreicht perfekt Lettys urban orientierten Style.

Armband

Zarter Schmuck passt zu einer zierlichen Figur, dafür kann man bei einer sportlicheren Statur wunderbar auf breite, solide, auffällige Accessoires zurückgreifen. Um im Outfit von Luke Hobbs (Dwayne "The Rock" Johnson) überhaupt zur Geltung zu kommen braucht es daher ein Armband, dass wie seines ganze 55mm breit ist und von zwei breiten Bändern verziert wird. Die coole Manschette macht sich durch ihren maskulinen, derben Look hervorragend in seinem Look und auch farblich passt sie perfekt zu seinem ebenfalls ganz in Schwarz gehaltenen Style.

Tank Top

Wenn jeder sehen soll, wie viel Zeit man im Fitnessstudio in seinen Workout investiert hat, greift man(n) am besten auf ein eng anliegendes, einfarbige Tank Top zurück, dass die hart erarbeiteten Muskeln gezielt zur Schau stellt. Wenn man so diszipliniert für trainiert hat wie Luke Hobbs (Dwayne "The Rock" Johnson), kann man auf diese Weise einen beeindruckenden Auftritt hinlegen. Schlichte Styles sind hier das Zauberwort, damit der Look nicht zu sehr vom offensichtlichen Trainingserfolg ablenkt. Das übrige Outfit sollte dabei ähnlich sportlich gehalten werden und bestenfalls durch ein zusätzliches Accessoire ergänzt werden. So gesehen macht Hobbs mit seinem Look also alles richtig.

T-Shirt

Tej Parker (Ludacris) sticht mit seinem Nerd-Style deutlich zwischen seinen Teamkollegen heraus. Das liegt vor allem an seinem coolen T-Shirt von Mostly Heard Rarely Seen, auf dem ein Speaker im Pixel-Look abgebildet ist. Das Graphic Tee ist individuell und passt einfach klasse zu dem talentierten Bastler. Wenn man einmal die Outfits seiner Kameraden mit Tejs Look vergleicht, wirkt dieser außerdem optimistisch deutlich verspielter und etwas weniger urban. Ein perfektes Beispiel für individuelles Styling!

Kette

Ramseys (Nathalie Emmanuel) Style kann mit den Outfits ihrer Teamkollegen nicht nur mithalten, sondern gehört definitiv zu den mit Abstand interessantesten Looks. Das liegt nicht nur an ihrem lässigen, urbanen Still, den sie beispielsweise mit ihrem Loose Top zur Schau trägt, sondern auch an den gezielt eingesetzten, hochwertigen Accessoires. Ihre Kette ist zum Beispiel von Tiffany & Co. Das Schmuckstück besteht aus zwei ineinander verschlungenen, leicht ovalen Ringen, die das Symbol der Unendlichkeit widerspiegeln.

Top

Technikerin Ramsey (Nathalie Emmanuel) mag ihren Style lässig und sportlich. Dabei setzt sie nicht auf knallige Farben, sondern auf coole, geografische Printmuster, einen lockeren Schnitt und stylische Akzente. Ihr Loose Top in weiß überzeugt hier auf ganzer Linie. Vor allem die einfachen, schwarzen Streifen auf der Vorderseite und der unter ihrem Oberteil hervorblitzende Bustier machen den Style zu einem echten Hingucker. Mit ihrem Look liegt Ramsey außerdem voll im Trend, denn auch in den Outfits anderer Stars finden sich aktuell grafische Aufdrucke und lockere Passformen wieder.