Sakkos & Anzüge der Promis zum Nachkaufen!

Anzug

Die Anzüge von John Wick (Keanu Reeves) sind legendär und gehören genauso zum Film "John Wick:Kapitel 2" wie ein beeindruckendes Waffenarsenal und coole Sprüche. Auch dieses Modell wurde wieder extra für John Wick maßgefertigt und stammt einmal mehr aus dem Hause Luca Mosca. Der talentierte Designer hat ja mittlerweile schon etwas Übung darin, die schicken Outfits für Keanu Reeves zu designen. Mit diesem dunkelgrauen Anzug trifft er mal wieder voll ins Schwarze und setzt John Wick mit einem mega stylischen Look gekonnt in Szene. Wenn man schon vor einer schier unlösbaren Aufgabe steht, die halbe Welt hinter einem her ist und man kurz vor dem Abgrund steht, will man doch wenigstens einen Abgang mit Stil hinlegen.

Sakko

Edi Gathegi verkörpert den Vampir Laurent. Anders als die Cullens ist Laurent kein „Vegetarier“. Aber auch sein etwas altmodisches Outfit unterscheidet sich deutlich von den modernen Outfits der Vampir-Familie. Hier trägt er ein auberginefarbenes Sakko. Der Style des Vampirs wirkt durch den glänzenden Stoff fast schon vornehm.

Anzug

Ein dunkler Anzug ist praktisch ein Garant für einen stilsichren Auftritt und damit das perfekte Outfit für ein erstes Date. Bisher kennt Aurora (Jennifer Lawrence) Mechaniker Jim (Chris Pratt) nur in seinem Alltags-Look, der ziemlich leger und wenig elegant daher kommt. In seinem Zweiknopfsakko samt passender Hose verkörpert er aber nun einen deutlich eleganteren Kleidungstyp und kommt mit diesem klassischen Style gut an.

Anzug

Ein Mann, ein Anzug, eine Mission. John Wick (Keanu Reeves) hat für einen stylischen Auftritt Rat bei einem versierten Schneider gesucht, der ihm bei der Wahl seines Outfits mit Rat und Tat zur Seite stand - und das sieht man dem fertigen Look auch an! Dieser wurde nicht nur extra für ihn maßgeschneidert, sondern in allen Details an die Anforderungen des Auftragskillers angepasst. Unnötig zu erwähnen, dass das Designerstück natürlich wie angegossen sitzt und keine einzige Falte wirft. Verantwortlich für diesen Style mit absolutem Kultfaktor ist Kostümdesigner Luca Mosca, der übrigens auch einige der Bodyguards in "John Wick: Kapitel 2" mit Maßanfertigungen eingekleidet hat. Mit diesem Dreireiher ist ihm auf jeden Fall ein echtes Meisterstück gelungen!

Sakko

Matt Brody (Zac Erin) fühlt sich in seinem Party-Outfit sichtlich wohl. Zwar hat das weniger mit seinem Style als mit seiner hutaussehenden Begleitung zu tun, für den anstehenden Abend hat sich aber auch der ehemalige olympische Schwimmer in Schale geworfen. Teil seines Styles ist ein Sakko in kräftigem Beige, dass er hin und wieder super lässig zurechtrückt. Das Jackett lässt sich vorne durch einen Knopf schließen und hat auf der linken Brust eine Tasche für ein Einstecktuch. Insgesamt ist der Look des Blazers eher schlicht und elegant und damit für den Anlass absolut angemessen.

Sakko

Dank seines einfarbigen Hemdes kann Doc (Kevin Spacey) problemlos ein gemustertes Sakko zu seinem Style kombinieren. Der Grauton hebt sich dezent vom reinen Weiß seines Shirts ab und ist von schmalen, hellgrauen Linien durchsetzt, die ein Gitternetz-Muster bilden. Dieses ist typisch für Business-Outfits und bringt etwas leben in die ansonsten meistens von dunklen Farben dominierten Looks erfolgreicher Geschäftsmänner.

Anzug

Er gehört zum Outfit eines erfolgreichen Geschäftsmann wie ein Raketenstart zur NASA: Ein eleganter, gut geschnittener Anzug. NASA-Direktor Teddy Sanders (Jeff Daniels) hat sich für eine graue Version entschieden, deren Wollstoff eine leichte Struktur aufweist und das Kleidungsstück gleichzeitig schlicht und interessant wirken lässt. Ein perfekter Look für Teddy, der sich nicht gerne in die Karten schauen lässt und seine hohe Position lieber durch Taten als durch einen auffällig teuren Style ausdrückt.

Sakko

Dass es in der Wüste auch mal kalt werden kann weiß auch Richie (Bill Murray), der sein Outfit perfekt angepasst hat. Über seinem hellen Hemd aus Baumwolle trägt er ein dunkelblaues Sakko, das er je nach Bedarf ablegen oder tragen kann, um sich den Wetterbedingungen anzupassen. Außerdem macht er mit ihm aus seinem legeren Freizeitlook einen Style, mit dem man sich auch in einem Restaurant durchaus sehen lassen kann. Clever!

Sakko

Mit einem eleganten Sakko bringt man(n) sofort eine elegante Note in sein Outfit ein. Auch Musikmanager Richie Lanz (Bill Murray) entscheidet sich abends für einen blauen, fein gearbeiteten Blazer mit schmalen Taillierungsnähten, akkurat verarbeiteten Pattentaschen und einer kleinen Brusttasche auf der linken Seite. Der Reverskragen mit Seitenschlitzen wirkt elegant und die robuste Struktur der Wolle sorgt für die Langlebigkeit dieses hochwertigen Kleidungsstücks.

Sakko

Besonders schick ist das dunkelblaue Sakko mit den goldenen Knöpfen das John Smith (John Michael Higgins) zu seinem Look kombiniert. Es steht in einem tollen Warm-Kalt-Kontrast mit seinem Pullunder und harmoniert perfekt mit seinem Hemd in Hellblau, das am Kragen und an den Manschetten hervor scheint. Der dezente Farbton seiner beige-grauen Hose macht diese tolle Farbkombination möglich und sorgt dafür, dass das Outfit insgesamt trotzdem ruhig und harmonisch wirkt. Ein gelungener und super moderner Style!

Anzug

Wichtiger Bestandteil im Outfit von „Cooper“ (Reese Witherspoon) ist der blaue Blazer mit dem schwarzen Revers. Der gerade Schnitt lässt ihre Schultern breiter aussehen und der dunkle Blauton ist gleichermaßen elegant und unauffällig. Besonders wichtig ist auch das Brustfach für das Einstecktuch.

Anzug

Firmenboss Christian Grey (Jamie Dornan) ist dank seiner Berufserfahrung was seine Kleidung angeht sehr stilsicher. Für den Anlass des Charity-Maskenballs hat er sich daher für einen perfekt sitzenden, dunklen Smoking entschieden, der in elegantem Schwarz daher kommt. Der Anzug wirkt wie immer maßgeschneidert und sorgt für einen eleganten Look. Dass muss er aber auch, denn neben dem außergewöhnlichen Style seiner Freundin hat es Christian trotz seiner Bekanntheit schwer, direkt aufzufallen.

Sakko

Für das Treffen mit Laird (James Franco), dem neuen Freund seiner Tochter, hat sich auch Ned (Bryan Cranston) ein Outfit ausgesucht, dass dem Anlass gerecht wird. Für seinen Style hat er sich ein Sakko in meliertem Grau ausgesucht, dass er offen über seinen blauen Pullover trägt. Das Jackett bildet so das letzte Element im Lagen-Look des Druckereibesitzers und rundet seinen Look ab.

Sakko

Ausgefallene Printmuster scheinen das Markenzeichnen der Stangle-Brüder zu sein - zumindest scheint es so, wenn man sich ihre Outfits ansieht. Für den zweiten Hochzeitsversuch seiner Schwester hat sich Dave (Zac Efron) in einen Blazer mit tropischem Printmuster geschmissen, der zur hawaiianischen Location und zu seinem restlichen Look super passt. Zusammen mit der schlichten Chino wirkt der Style trotz des wilden Musters nicht überladen und scheint offenbar dafür zu sorgen, dass die Frauen seinem Träger nur so um den Hals fallen. Ob das am Anzug oder an Schauspieler Zac Efron liegt...?

Sakko

Tej Parker alias Chris „Ludacris“ Bridges trägt aus gegebenem Anlass ein dunkelblaues Sakko von Tom Ford mit breiter Krempe. Dazu kombiniert er ein Hemd im gleichen Stil. Tej spart sich zwar die Krawatte, wertet sein Outfit jedoch mit einem ebenfalls dunkelblauen Einstecktuch auf.

Anzug

Ein typisches Muster in den 90er Jahren waren Karos jeglicher Art. Das wird auch beim Anblick von Pat Candy alias Billy Bob Thornton klar, dessen schicker dunkelblau karierten Anzug einen großen Teil seines Looks ausmacht. Aber auch die anderen Elemente seines Outfits, die in ganz verschiedenen Blautönen gehalten sind, fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein.

Sakko

Da die Business-Styles von Männern wegen eines recht strengen Dresscodes oft relativ ähnlich aussehen, kommt es hier vor allem auf eine perfekte Passform an. Hier kann man(n) ordentlich punkten und seinen Look in Szene setzten. Für Mark King (Nikolaj Coster-Waldau) ist das natürlich kein Geheimnis. Für sein Date mit Carly (Cameron Diaz) hat er sich für ein marineblaues Sakko von Designer TOM FORD entschieden, dass extra für ihn maßgeschneidert wurde und sich seiner Figur daher optimal anpasst. Bei einer so guten Grundlage kann bei dem Outfit eigentlich gar nichts mehr schief gehen sofern Mark nicht plötzlich zu einem paar Tennissocken und Sandalen greift.

Sakko

Farblich sticht die Kleiderwahl von Jordan Mains (Curtis „50 Cent“ Jackson) aus den dunkel gehaltenen Outfits um ihn herum definitiv heraus. Das liegt nicht zuletzt an seinem Sakko, dass mit dem auffälligen und kräftigen Blau seinem Style eine ganz individuelle Note gibt.

Anzug

Ein schwarzer Anzug ist das „kleine Schwarze“ eines jeden Geschäftsmann. Das wird sich auch Christian Grey alias Jamie Dornan gedacht haben. Er hat sich für eine maßgeschneiderte Variante eines sportlichen Jacketts entschieden. Mit diesem Style liegt er in jedem Fall richtig.

Sakko

Zu einem schönen Mann gehört auch ein schönes Outfit! Brad Pitt alias Ben Rickert ist hier keine Ausnahme. Selbst ein einfaches braunes Cord-Sakko wirkt bei dem Hollywoodstar wie ein Kleidungsstück aus einer High-Fashion-Kollektion. Nicht zuletzt setzt er mit diesem braunen Jackett den Retro-Style fort, den seine Brille bereits andeutet und auch seinen Vintage-Look verfolgt er mit diesem Kleidungsstück konsequent bis ins letzte Detail.

Anzug

Was wäre ein Geschäftsmann ohne seinen Anzug? Wahrscheinlich im falschen Outfit unterwegs. Und was wäre ein Christian Grey (Jamie Dornan) ohne einen grauen Anzug? Zum Glück hat sich der Unternehmer und begehrte Frauenschwarm für dieses maßgeschneiderte Modell entschieden, das den gewohnt hohen Wiedererkennungswert aufweist.

Anzug

Ohne einen schicken Anzug geht bei Unternehmensführer Christian Grey (Jamie Dornan) gar nichts. Dass er sich für das Dinner mit seiner Traumfrau Anastasia Steele (Dakota Johnson) in Schale schmeißt, ist daher selbstverständlich. Diese hat sich bereits an den eleganten Look des Geschäftsmannes gewöhnt, der oft sehr förmlich wirkt. Für das Abendessen hat sich Christian für einen weniger geschäftsmäßigen Style entschieden und kombiniert einen dunkelgrauen Anzug zu einem hellblauen Hemd. Mit diesem Outfit entspricht er dem Anlass wie immer zu einhundert Prozent und punktet ein weiteres Mal mit seiner gewohnten Stilsicherheit.

Sakko

Der Style von Niederlassungschef Clay Vanstone (T.J. Miller) ist vielleicht nicht der auffälligste, aber wohl der individuellste Look, den man in seinem Bürokomplex findet. Modische Konventionen und designersicher Einheitsbrei sind nichts für das schwarze Schaf von Familie Vanstone. Neben seiner Frisur zeigt Clay das auch mit seinen Alltags-Outfits, von denen keines so aussieht, als sei es von der Stange eines typischen Modehauses. Stattdessen setzt Clay auf gedeckte Farben, markante Schnitte und vor allem auf eine große Portion Vintage-Look. Bei seinem karierten Jackett macht sich das vor allem durch die großen Messingknöpfe bemerkbar, die das Oberteil dominieren. Aber auch der Schnitt der dezent karierten Jacke erinnert an längst vergangene Zeiten.

Sakko

Der Geschäftsführer von Zenotek in Chicago, Clay Canstone (T.J. Miller) mag es ausgefallen und extravagant. Dabei ist ausnahmsweise mal nicht seine Vorliebe für Parties, sondern sein Modegeschmack gemeint, den er mit mutig kombinierten Outfits immer wieder zur Schau stellt. Während er versucht, sich aus dem Schwitzkasten seiner Schwester Carol (Jennifer Aniston) zu befreien, fällt beispielsweise sein kariertes Sakko im Vintage-Style auf, dass durch Knöpfe in Holzoptik und einer Mischung aus Braun- und Grautönen überzeugt. Besonders auffällig an diesem Look ist auch der Kontrast, den Farbe und Muster des Blazers zu Clays ebenfalls karierten Hose darstellen. Nimmt man jetzt auch noch das gepunktete Hemd dazu, entsteht ein auffälliger, aber durchaus gewagter Look, den sich wohl nur ein Filialleiter als Business-Outfit erlauben kann.

Sakko

Für sein Date mit Mia (Emma Stone) hat sich Sebastian (Ryan Gosling) noch ein kleines bisschen mehr Mühe mit seinem Outfit gegeben als sonst. Das sieht man nicht nur an seinem Style an sich sondern auch an seiner ordentlichen Frisur. Daher ist er auch besonders enttäuscht als die junge Schauspielerin zunächst nicht zu der Verabredung auftaucht. Wahrscheinlich ist ihm zwar klar, dass er mit seinem Look sicher auch einige andere der anwesenden Frauen für sich gewinnen könnte, er hat sich aber bereits entschieden. Zum Glück entschließt sich die Frau seiner Träume dann noch noch dazu, ihn mit ihrer Anwesenheit zu beehren, wenn auch mit ziemlicher Verspätung.

Sakko

Auch er weiß was er tut – und zwar nicht nur aus beruflicher Sicht: Mit seinem Style stellt Pat Candy (Billy Bob Thornton) auch sein Modebewusstsein zur Schau. Orientiert am Modezeitgeist der frühen 2000er hat er für seinen Auftritt in der Öffentlichkeit ein braunes Sakko mit dezentem Karomuster in Blautönen gewählt, dessen sportlicher Look noch genug Eleganz ausstrahlt, um sein Outfit seriös wirken zu lassen.

Sakko

Stilsichere Wahl von Bilderbuchlehrer Hauke Wölki (Volker Bruch): Sein camel- bis cognacbraunes Sakko passt nicht nur super zum Outfit des Pädagogen, sondern spiegelt sich auch in dessen Brillenbügeln wider! So wirkt sein Look durchdacht und harmonisch. Als modisches Detail verfügt der Blazer über angesagte Patches auf den Ellenbogen in einem helleren Farbton, vielleicht sogar aus Leder.

Anzug

Schon ein Blick in den Spiegel hätte Heiko (Heiko Lochmann) klar machen müssen, dass seine Jessy (Milena Tscharntke) absolut keinen Gedanken daran verschwendet, ob er sich während seinem ersten Konzert mit seinem Style blamiert. Der pinke Anzug ist nämlich alles andere als ein cooles Outfit. Dafür passt die Modesünde hervorragend zum Style von Jessy, die sich in Pink besonders wohl zu fühlen scheint. Bei den Fans der Lochis kommt der Look allerdings weniger gut an. Wie gut, dass Heiko zumindest mit seiner Stimme überzeugen kann!

Anzug

Mit seinem Outfit geht Ronnie (Jon Bass) auf Nummer sicher. Für einen Abend mit elegantem Dresscode ist man mit einem einfarbigen Smoking nämlich eigentlich immer gut bedient. Das Modell des Rettungsschwimmers ist in dunklem Blau gehalten und nimmt seinem Look so zumindest einen Teil seiner Eleganz. Ganz in Schwarz wäre der Style nämlich dann doch etwas overdressed gewesen, da es sich hier nicht um eine Gala, sondern um eine Party in Emerald Bay handelt.

Anzug

Ob es sich bei dem Oberteil von Joel (Sam Richardson) eher um eine dünne Windjacke, ein Hemd oder sogar ein Sakko handelt, ist bei einem ersten Blick auf sein Outfit nicht sofort ersichtlich. Was aber sofort auffällt ist das bunte Muster und der glänzende Stoff des Shirts, der seinen gesamten Look dominiert. Neben dem eher biederen Style von Mary sieht Joels Style umso ausgefallener aus und macht den Auftritt des DJs - zumindest optisch - unvergesslich.