Mobiltelefone & Zubehör der Promis zum Nachkaufen!

Handyhülle

Auch bei ihrer Handyhülle lässt es Meredith (gespielt von Julianne Hough) farblich richtig krachen. Das intensive Pink der Schutzhülle sticht jedem Beobachter sofort ins Auge und macht es sicherlich auch für Meredith einfach, ihr Handy in ihrer Handtasche wieder zu finden.

Handyhlle

Immer mit dabei in den Looks von Ned Fleming (Bryan Cranston) ist seine schwarze Handytasche, in der er sein iPhone untergebracht hat. Als Firmenchef ist eine ständige Erreichbarkeit nämlich sehr wichtig, um im Notfall aufkommende Probleme möglichst schnell in den Griff zu bekommen. Das Accessoire ist aber nicht nur super praktisch sondern auch ziemlich stylisch. Mit einer Handytasche, die man ganz einfach per Clip am Gürtel befestigen kann sorgt man nämlich mit nur wenigen Handgriffen für einen authentischen, seriösen Style. Ein Look also, der absolut zum ziemlich konservativen Ned passt.

Handyhlle

Als Firmeninhaber muss man immer erreichbar sein, falls es einmal zu Problemen kommen sollte. Dass Ned Fleming (Bryan Cranston) mittlerweile keine Firma mehr hat wusste er natürlich noch nicht, als er seine praktische Handyhülle mit Clip an seinem Gürtel befestigt hat. Zwar ist das Accessoire auch allgemein ziemlich praktisch und gibt jedem Look eine geschäftige und gewichtige Note, ist aber für Freizeit-Outfits um einiges weniger wichtig. Doch wenn man sich erst einmal an den Komfort gewöhnt hat, nicht erst nach einem Handy kramen zu müssen, dürften wohl die wenigsten wieder auf diese praktische Erfindung verzichten wollen. Schließlich hat es auch nicht lange gedauert, bis sich Headsets auch in vielen alltäglichen Styles wiedergefunden haben.

Handyhülle

Ned Fleming (Bryan Cranston) führt genau wie der Freund seiner Tochter Stephanie (Zoey Deutch) eine eigene Firma und muss daher genau wie Laird (James Franco) ständig erreichbar sein. Statt einer Smartwatch hat er sich allerdings für den klassischen Weg entschieden und trägt sein Mobiltelefon in einer coolen Handyhülle mit Gürtelclip immer bei sich. Das Accessoire sieht dank seiner Befestigung super lässig aus und gibt dem Style des Druckereichefs eine geschäftige und seriöse Note. Ganz nebenbei ist das Teil auch noch super praktisch, da man nicht erst lange in den tiefen Hosentaschen danach suchen muss, sondern das Handy immer griffbereit hat. Die schwarze Hülle ist außerdem dezent genug, dass man sie zu allen Outfits problemlos kombinieren kann und dafür auch der perfekte Begleiter für Außentermine oder fürs Büro. Wem dieser stylische Look gefällt: Das Modell gibt's für alle Besitzer eines iPhone 6 oder 7 bei Mopaclle, die ähnliche Version sogar auch für neuere Samsungmodelle.

Hülle

Um ihr teures Smartphone zu schützen kombiniert Biggi (Sandra Hüller) eine zugegebenermaßen nicht gerade modische, dafür aber sehr praktische durchsichtige Handyhülle zu ihrem Outfit, die das Handy vor Staub, Wasser und allen sonstigen Beschädigungen schützen soll. An einer chaotischen Schule wie der Goethe-Gesamtschule ist diese Vorsichtsmaßnahme alles andere als übertrieben und könnte sogar zu einem richtigen Renner im Kollegium werden. Möglicherweise finden sich dann in den Looks nahezu aller Lehrer derartige Schutzhüllen. Momentan ist Biggi mit diesem Accessoire jedoch noch die Einzige.

Handyhülle

Lilly Okanakamura nutzt ihr Handy hier als Accessoire, indem sie es in einer goldenen Handyhülle sowohl sicher als auch stylisch verpackt. Dadurch hat sie ihr Handy immer griffbereit, ist problemlos erreichbar und perfekt gerüstet für wichtige Anrufe oder spontane Fotos mit den anderen Bellas!

Smartphone

Wenn man bei The Circle anfängt kann man seine gesamte technische Habe eigentlich verschrotten lassen. Das Equipment was die Firma ihren Mitarbeitern zu Verfügung stellt ist nämlich um längen besser als alles, was es zur Zeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Natürlich sind alle Geräte miteinander kompatibel und ganz nach den Leitlinien von The Circle 24/7 onlineuni miteinander vernetzt. Zu dem typischen Alltagsoutfit eines "Circlers" gehört daher auch ein Handy mit silberner Hülle, auf der das Firmenlogo eingraviert ist. Mal abgesehen von den Mitarbeiterausweisen, die alle Angestellten zu ihren Looks tragen, handelt es sich dabei sozusagen um DAS Accessoire, das jeder nahezu ständig in den Händen hält, um mit anderen zu kommunizieren. Schließlich gehört das Teilen von Inhalten zu DEN Leitsätzen des Unternehmers.

Tablet

Dass Scotty Fleming (Griffin Gluck) das Haus vom Freud seiner Schwester, Laird (James Franco), zunächst mit einem Applestore verwechselt erscheint angesichts der Beobachtung wie gut das Apple iPad in die Umgebung passt nicht besonders überraschend. Der Style des schicken Tablets passt hervorragend zu der mindestens genauso modernen Einrichtung in Lairds Haus. Das, was Vater Ned Fleming (Bryan Cranston) aber auf dem 9,7 Zoll Bildschirm sieht, passt wiederum zu gar nicht in dessen Plan, Laird als Lügner zu überführen. Da hilft es dann auch nichts mehr, dass das iPad super zu seinem technisch ausgerichtet Style passt und sich in eine Reihe praktischer Accessoires wie etwa dem Acticity Tracker und der Handytasche mit Gürtelclip einreiht.

Smartphone

Als Lehrerin muss man heutzutage mit der Zeit gehen, wenn man eine gute Beziehung zu seinen jungen Schülern aufbauen will. Ein modernes Smartphone wie etwa das weiße Apple iPhone 6 mit silberner Rückseite eignet sich hierfür optimal. Mit der neusten Technik ausgestattet eignet sich das Handy nicht nur als cooles Accessoire, sondern kann auch dabei helfen, sich im manchmal sehr stressigen Arbeitsalltag zurechtzufinden. Pädagogin Biggi Enzberger (Sandra Hüller) kann zwar auch so wunderbar durchgreifen, machte im (Radiergummi-)Notfall aber rechtzeitig eine Krankenwagen holen können. Daher kombiniert sie das Handy gerne zu ihren Outfits.

Handy

Als Technikern bei Zenotek scheint man ganz gut zu verdienen. Da ist es kein Wunder, dass Tracey Hughes (Olivia Munn) ihre Outfits so gekonnt kombiniert. Schließlich ist die junge Frau preislich nicht an einige wenige Läden gebunden, sondern hat die freie Auswahl zwischen den vielfältigen und namenhaften Modehäusern von Chicago. Auch bei der Wahl ihrer Accessoires erkennt man ihre Vorliebe für Qualität und ihren Anspruch, immer auf dem neusten Stand zu sein. Zu ihrem Büro-Look gehört daher auch ein schickes iPhone 6s von Apple, dass weniger als reines Telefon, sondern eher als cooles Accessoire gesehen werden kann. Das liegt vor allem an der grau glänzenden Optik des Handys, was einen eleganten und sehr hochwertigen Eindruck macht. Zu ihrem ebenfalls eleganten Business-Look passt es also optimal.