Filme » Bad Moms 2 » Die perfekte Weihnachtsdeko

Bad Moms 2 – Die perfekte Weihnachtsdeko

Bad Moms 2 – Die perfekte Weihnachtsdeko
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern

© Tobis Film

Das perfekte Weihnachten stellt sich sicher jeder anders vor. Die meisten dürften jedoch die Zeit mit ihren Lieben in den Mittelpunkt stellen und sich vor allem auf die gemeinsame Zeit freuen. Auch das Dekorieren der Wohnung oder gar eines ganzen Hauses inklusive Garten oder Balkon kann großen Spaß machen. Zumindest, wenn einem bei der Auswahl und der Gestaltung niemand reinredet. Amys (Mila Kunis) Mutter Ruth (Christine Baranski) geht sogar noch einen Schritt weiter und dekoriert Haus und Garten ihrer Tochter kurzerhand nach ihren eigenen Vorlieben um - inklusive Schneekanone, Chor und einem neuen Weihnachtsbaum. Zugegeben, der Baum den Amy und ihre Freundinnen Carla (Kathryn Hahn) und Kiki (Kristen Bell) aus dem Kaufhaus geklaut haben war nicht gerade eine Augenweide. Dafür war das gute Stück aber Einzigartig und erinnert beim bloßen Ansehen an den lustigen Tag, den die drei zusammen hatten. Für Ruth kommt ein solcher Baum aber natürlich nicht in Frage, da er so gar nicht in ihr perfekt durchgestyltes Konzept passt. Die Auseinandersetzungen zwischen ihr und ihrer Tochter Amy gehen im Laufe des Films so weit, dass die Situation zwischen den beiden längst erwachsenen Frauen schließlich eskaliert - und dabei Teile der Deko inklusive dem geschmückten Weihnachtsbaum ziemlich in Mitleidenschaft zieht. Das ist Amy aber gerade ziemlich egal, denn sie hat schon längst nicht mehr nur Ruths Ratschläge und Stylingideen auf dem Schirm, sondern nutzt die Gelegenheit, um die über viele Jahre angestaute Wut rauszulassen. Und die raffe Ruth hält dagegen. Hier möchte sicher niemand in die Schusslinie geraten. Schon gar nicht Amys zwei Kinder, für die Weihnachten wegen des Streits zwischen ihrer Mom und ihrer Oma mittlerweile droht komplett ins Wasser zu fallen...

Outfit von Christine Baranski

Outfit von Mila Kunis

Jacke

Die Outfits von Amy Mitchell (Mila Kunis) und ihrer Mutter Ruth (Christine Baranski) könnten wohl nicht unterschiedlicher sein. Damit spiegeln die Looks auch die Auffassungen eines perfekten Weihnachtsfestes wider, die die beiden Frauen haben. Auch diese weichen nämlich deutlich voneinander ab. Wo Amy lieber den sportlich-legeren Freizeit-Look bevorzugt setzt ihre Mom auf elegante und glamouröse Styles und wo Amy die Zeit mit ihren Liebsten am wichtigsten ist will Ruth, dass jedes Detail perfekt ist - von der Deko über das Essen bis hin zur musikalischen Untermalung.

Stiefeletten

Um diese Stiefel dürften Amy (Mila Kunis) so einige Frauen beneiden. Die mega stylischen Teile von SOREL überzeugen optisch nämlich auf ganzer Linie - und sind dazu dank ihres Keilabsatzes auch noch super bequem! Amys Mutter Ruth (Christine Baranski) ist der lässige Style ihre Tochter aber natürlich mal wieder ein Dorn im Auge. Wenn es nach ihre ginge würden wir Amy auf diesem Szenenbild in einem eleganten Etuikleid und den passenden Pumps statt in diesem coolen Outfit sehen.

Jeans

Die Outfits von Amy Mitchell (Mila Kunis) und ihrer Mutter Ruth (Christine Baranski) könnten wohl nicht unterschiedlicher sein. Damit spiegeln die Looks auch die Auffassungen eines perfekten Weihnachtsfestes wider, die die beiden Frauen haben. Auch diese weichen nämlich deutlich voneinander ab. Wo Amy lieber den sportlich-legeren Freizeit-Look bevorzugt setzt ihre Mom auf elegante und glamouröse Styles und wo Amy die Zeit mit ihren Liebsten am wichtigsten ist will Ruth, dass jedes Detail perfekt ist - von der Deko über das Essen bis hin zur musikalischen Untermalung.

Kleid

Mit diesem Kleid übersieht Ruth (Christine Baranski) so schnell keiner. Durch das satte Feuerrot hebt sich die bodenlange Robe von der ansonsten in hellem Blau gehaltenen Umgebung deutlich ab und setzt ihre Trägerin in Szene. Das Outfit weist gleich eine Reihe von Details auf, die die Blicke auf sich ziehen: Rote Pailletten am Kragen, der außerdem hochgeschlagen ist und damit mega stylisch (und ziemlich theatralisch) aussieht, Puffärmel mit tollen Falten, eine Drapierung auf Hüfthöhe... Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Außerdem hat das Cocktailkleid definitiv eine Extraportion Drama, was der anspruchsvollen Ruth gefallen dürfte. Zu ihrem Naturell passt der auffällige Style jedenfalls optimal und auch der Kontrast Amys (Mila Kunis) Look stellt geschickt die unterschiedlichen Vorstellungen der beiden Frauen von so ziemlich allem im Leben dar.