Filme » Creed – Rocky’s Legacy » Trainingstipps

Creed – Rocky’s Legacy – Trainingstipps

Creed – Rocky’s Legacy – Trainingstipps
identischer Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern

© Warner Bros.

Für die Trainingstipps von Boxlegende Rocky Balboa (gespielt von Sylvester Stallone) würden wohl die meisten Boxer einiges geben. Adonis Johnson (Michael B. Jordan) findet sich in der glücklichen Situation wider, der einzige Schüler der lebenden Legende sein zu dürfen. Nach diesem Elitetraining steht einer steilen Karriere praktisch nichts mehr im Wege. Aber so wertvoll Rockys Tipps auch sind, der Mann hinter den vielen Titeln und dem Ruhm ist ebenfalls alles andere als gewöhnlich, denn in seinem Privatleben musste er ebenfalls schon oft seine Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellen. Denn egal wie trainiert der Körper eines Sportlers ist - die Seele ist und bleibt angreifbar. Als Rockys Frau an Krebs stirbt bedeutet das für ihn daher genau die gleiche emotionale Belastung wie sie es für jeden liebenden Ehemann bedeutet hätte. Einmal mehr heißt es für die Boxlegende also: FIGHT! Doch dieser Kampf ist anders, denn er hat ihn sich nicht selbst ausgesucht. Als der Sohn von Apollo Creed plötzlich in seinem Leben auftaucht, ist er vor allem froh über die Ablenkung von seinen dunklen Gedanken. Auf keinen Fall hatte er vor, sich nochmal emotional an jemanden zu binden. Doch zischen den beiden Boxern entwickelt sich schnell eine generationsübergreifende Freundschaft. Als Rocky schließlich selbst erkrankt ist es an Adonis, sich für die vielen Tipps und Hilfestellungen seines Mentors zu revanchieren und ihm seinerseits durch eine schwere Zeit zu helfen.

Outfit von Sylvester Stallone

Outfit von Michael B. Jordan

Shirt

Einen tollen Kontrast zu seinen vermehrt schwarzen Trainingsklamotten bildet das weiße, ärmellose Shirt von Adonis Creed (gespielt von Michael B. Jordan). Das Original-Shirt von Adonis ist von Nike, wie fast alle Kleidungsstücke, die der Schauspieler im Film Creed - Rocky's Legacy trägt, und besitzt durch sein funktionales Material die besten Eigenschaften, die für ein erfolgreiches Training erforderlich sind.

Tights

Mit der Pro Combat Tights von Nike beweist der junge Adonis Creed (Michael B. Jordan) nicht nur viel modisches Talent sondern auch Sinn für funktionale Kleidung. Das Material seiner enganliegenden Hose ist äußerst dehnbar. So verspricht sie natürliche Bewegungsfreiheit und einen hohen Tragekomfort. Durch die schweißableitende Funktion des Dri-FIT-Materials der Tights kommt der junge Sportler auch nicht so schnell ins Schwitzen.

Shorts

Von Kopf bis Fuß in Nike gekleidet - so wird ganz ungeniert deutlich, welches die Lieblingsmarke von Adonis Johnson alias Michael B. Jordan ist. Aber warum auch nicht? Schließlich steht dem jungen Boxer die funktionale Sportkleidung ausgezeichnet, wie hier bei seiner schwarzen Trainingsshorts gut zu erkennen ist.

Longsleeve

Auch wenn Boxen ein schweißtreibender Sport ist sollte man es als Sportler nicht riskieren, während einer Trainingspause zu sehr abzukühlen. Atmungsaktive Outfits können dabei ebenso helfen wie eng anliegende Funktionskleidung wie etwa das schwarze Longsleeve von Adonis (Michael B. Jordan). Die langen Ärmel halten die Arme des Boxers warm, während sein Style weiterhin cool aussieht. Ohne groß darauf zu achten kreiert Nachwuchsprofi Johnson so einen genauso stylischen wie funktionaler Look.

Hut

Auch während er Nachwuchsboxer Adonis Johnson (Michael B. Jordan) trainiert, trägt Rocky (Sylvester Stallone) seinen typischen Fedora Hut von Baron Hats. Die Replikation in Anlehnung an die alten Rockyfilme macht einen Großteil seines Looks aus und gibt seinem Style die nötige Authentizität. Denn auch, wenn das Outfit im Film "Creed - Rocky's Legacy" eher nebensächlich ist, wird dennoch Wert auf stilistische Details gelegt.

T-Shirt

Mit der Farbe seines T-Shirts greift Rocky Balboa (gespielt von Sylvester Stallone) die Farbe seines Huts wieder auf. Das Kleidungsstück ist wie die restlichen Klamotten von Rocky sehr locker geschnitten und ermöglicht ihm so viele Freiheitsgrade. So kann sich Rocky in seiner neuen Rolle als Trainer rundum wohlfühlen und sich voll und ganz auf Adonis konzentrieren.