Filme » Fast & Furious 8 » Wieder vereint

Fast & Furious 8 – Wieder vereint

Fast & Furious 8 – Wieder vereint
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

© Universal Pictures

Als klar wurde, dass Dominic Toretto (Vin Diesel) seine alte Familie und damit auch seine frischgebackene Ehefrau Letty (Michelle Rodríguez) verlassen hat, war diese die Einzige, die weiterhin an ihn geglaubt hat. Selbst dann noch, als Dom damit begonnen hatte, sehr eindeutige Taten sprechen zu lassen. Sogar als er gemeinsam mit Terroristin Cipher (Charlize Theron) das Hauptquartier seiner ehemaligen Crew stürmt und ihnen unmissverständlich schildert, auf wessen Seite er nun steht, verliert Letty nicht den Glauben an Dom. Um seinen Entschluss zu untermauern ließ dieser es dann sogar zu, dass die schöne Cipher ihn vor aller Augen küsst und setzt damit ein deutliches Statement. Für Letty, für die Loyalität und Treue mindestens genauso viel zählt wie früher für Dom, ein Schlag ins Gesicht. Trotzdem gibt sie ihren Mann noch nicht auf - auch wenn sie ihre Meinung von seinem gutherzigen Charakter mittlerweile doch zu überdenken scheint. An der Tatsache, dass er sie lieben würde und er einen triftigen Grund für sein Verhalten hätte, ändert das in ihren Augen trotzdem nichts, obwohl ihn viele der anderen Teammitglieder nach und nach abgeschrieben haben und sie mit ihrer Meinung zunehmend allein dasteht. Am Ende soll Letty damit aber Recht behalten! Schlussendlich stellt sich nämlich heraus, dass Dom alles andere als freiwillig bei der Umsetzung von Ciphers Plänen mitgewirkt hat. Diese hat nämlich ein Druckmittel gegen ihn in der Hand, dass bei dem loyalen Dom sogar noch mehr zählt als seine Freunde, die er liebevoll seine Familie nennt. Wie genau Cipher Dom erpresst werden wir hier natürlich noch nicht verraten. Anhand der glücklichen Wiedervereinigung von ihm und Letty, die Arm in Arm durch die Straßen Kubas laufen, kann man sich einen positiven Ausgang zwar schon ausmalen. Wer aber maßgeblich daran beteiligt war, wie die Mission genau ausgesehen hat und wer sein verdammt teueres Auto dabei mal wieder schrottreif gefahren hat, erfahrt ihr im Film!

Outfit von Michelle Rodríguez

Outfit von Vin Diesel

Kette

Nie war das Accessoire, das spätestens nach dem achten Teil der "Fast and Furious" Reihe legendär geworden ist, von so großer Bedeutung wie heute. Die für Dominic Toretto (Vin Diesel) typische Kreuzkette kennt mittelwelle die halbe Welt. Ihr Style passt zu dem sehr loyalen Charakter von Dom, der seine Freunde niemals im Stich lässt, selbst wenn sein Leben dadurch in Gefahr geraten sollte. Daher kombiniert er das Schmuckstück selbst dann noch zu seinen Looks, als er sich scheinbar auf die Seite von Terroristin Cipher (Charlize Theron) stellt...

Weste

Auch wenn Dominic Tortetto (Vin Diesel) praktisch in letzter Minute noch die Kurve kriegt, so ist seine sprichwörtliche Weste alles andere als weiß. Auch das tatsächliche Kleidungsstück ist das einzige Element seines Looks, dass nicht in dieser Farbe gehalten ist. Spannend an Doms Look ist jedoch weniger diese Parallele als vielmehr die Ähnlichkeit zum Style seiner Frau Letty (Michelle Rodríguez), be oder sich zumindest im oberen Teil ihres Outfits praktisch dieselbe Farbkombination wiederfindet wie bei Dom. Da gehören zwei einfach zusammen - sowohl modetechnisch als auch menschlich.

Weste

Auch Letty (Michelle Rodríguez) trägt, genau wie ihr Ehemann Dominic Toretto (Vin Diesel) eine Weste über ihren legeren Look. Auch ihr Modell ist ärmellos und passt sich damit perfekt den heißen Temperaturen auf Kuba an. Allerdings sind bei ihrem Style die Farben vertauscht: Ihre Weste ist weiß und ihr Shirt Khaki-Grün, während sich Doms Outfit durch ein weißes Shirt und eine khakifarbene Weste auszeichnet. Optisch harmonieren die beiden aber trotzdem perfekt.

Tank Top

Die komplett offen getragene Jeansweste gibt den Blick auf ein ansonsten gänzlich in reinem Weiß gehaltenes Outfit frei. Den oberen Teil dominiert dabei in einfaches Tank Top mit Rundhalsausschnitt aus weichem Baumwollstoff, während der untere Teil des Styles durch eine weiße Hose definiert wird. Das ärmellose Shirt passt toll zu Doms mittlerweile von der kubanischen Sonnen schon leicht gebräunten Haut und betont die muskulöse Figur des selbsternannten Rennfahrers. Der Look wirkt so strahlend, sommerlich und irgendwie auch fröhlich, wobei letzteres eventuell auch an dem breiten Grinsen liegt, dass Dom passend zu seinen Klamotten im Gesicht trägt.

Schal

In ihrem Halstuch finden sich die beiden Grundfarben aus dem Look von Lettys (Michelle Rodríguez) Ehemann Dominic Toretto (Vin Diesel) auf süße Art kombiniert wieder. Das Khaki-grüne Tuch weist einige weiße Stickereien auf, die an Blumen, Palmen, Ranken und ähnliche sommerliche Motive erinnern. Damit passt das Accessoire super zu Lettys lässigem Kuba-Style und stellt gleichzeitig eine weitere Verbindung zum Outfit ihres Mannes her. Die stille Eintracht, die letztendlich wieder zwischen den beiden Verliebten herrscht, ist somit auch optisch greifbar und wird durch die Kleiderwahl der beiden fast schon nebenbei nochmal betont.

Hose

Mit diesem Look scheint auch optisch deutlich zu werden, wie die Anspannung von Dominic Toretto (Vin Diesel) abfällt. Sieht man ihn während des Films zumeist mit Kleidung in dunklem, fast schon düsteren Look, präsentiert sich sein aktueller Style von der absoluten Gegenseite. Die dominierende Farbe ist hier Weiß, was dem Outfit eine gewisse Strahlkraft verleiht, die lediglich etwas von der khakifarbenen Jeansweste gedämpft wird. Da Dom diese aber offen trägt, können sein weißes Shirt und die gleichfarbige, schlichte Hose ihre volle Wirkung entfalten.

Sonnenbrille

Auf Kuba ist eine Sonnenbrille natürlich ein absolutes Must-Have. Selbst wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte, gehört das Accessoire doch in jeden ordentlichen Urlaubslook. Letty Ortiz (Michelle Rodríguez) macht hier zwar nicht gerade Urlaub, es dürfte sich für sie aber gerade durchaus so anfühlen. Endlich fällt die gesamte Anspannung der letzten Wochen von ihr ab, sie hat ihren Ehemann zurück und die Welt ist gerettet. Lettys legerer, sommerlicher Style spricht in diesem Zusammenhang Bände was ihr Gefühlsleben angeht. Die lässig in den Ausschnitt gehakte Sonnenbrille hat aber noch einen weiteren Nebeneffekt, der gerade männlichen Betrachtern im Sommer sicher schon aufgefallen ist: Sie sorgt dafür, dass der Ausschnitt eines Tops gerne mal ein oder zwei Zentimeter tiefer ist, als er ansonsten wäre.

Top

In den Outfits von Letty Ortiz (Michelle Rodríguez) und Dominic Toretto (Vin Diesel) gibt es zwei Farben, welche die beiden optisch verbinden. Zum einen haben wir natürlich einige weiße Elemente, zum anderen aber auch das immer wiederkehrende Khaki-Grün, in welchem auch das Tank Top von Letty gehalten ist. Das schlichte Basic-Oberteil mit Rundhalsausschnitt ist figurnah geschnitten und an den Rändern mit einem relativ breitem Saum versehen, was Lettys Look eine sportliche Wirkung verleiht. Kombiniert mit der ausgefransten Shorts, der lässigen, ärmellosen Weste und den sexy Overknees entsteht so ein verdammt cooler Style, der sich auch in Kuba durchaus sehen lassen kann.

Boots

Wenn man einmal die Outfits vergleicht, die Vin Diesel alias Dominic Toretto in den acht Teilen der "Fast and Furious" Reihe trägt, fallen einem direkt einige Elemente auf, die in seinen Looks immer wiederkehren. Eines davon sind ein paar derbe Boots, wie er sie auch bei seinem Aufenthalt in Kuba trägt. Das aktuelle Modell ist sandfarben und robust gearbeitet, hat relativ schmale Schnürsenkel und eine grobe, griffige Sohle. Eigentlich nicht gerade der optimale Style zum Autofahren. Das hält den im wahrsten Sinne des Wortes erfahrenen Dom allerdings nicht davon ab, jegliche Konkurrenz locker in die Tasche zu stecken - zumindest auf dem Asphalt.

Shorts

In Kuba ist es einfach zu heiß für das urbane Outfit, das Letty (Michelle Rodríguez) zu Anfang des Films so oft trägt. Ihre Skinny Jeans hat sie daher durch eine kurze Shorts ersetzt, die sie am Bund lässig umgekrempelt hat. Unten franst die Hot Pant etwas aus, was ihrem Look dann irgendwie trotzdem noch die urbane Note gibt, welche für Lettys Styles typisch ist. Auch der ausgebleicht wirkende blaue Farbton und die Waschung der Hose im Allgemeinen tragen ihren Teil zu dieser Wirkung bei.

Stiefel

So kennen wir Letty: In einem lässigen, legeren, aber gleichzeitig auch sexy Outfit. Mal abgesehen von der Brille, die den Ausschnitt ihres Tank Tops zusätzlich vergrößert, sind die schwarzen Overknees eines der zentralen Elemente, die ihrem Style seine feminine, fast schon etwas aufreizende Wirkung verleihen. Da die Lederstiefel allerdings keinen hohen Absatz aufweisen kommen sie eher urban und rockig rüber, was perfekt zu Lettys typischem Look passt.