Fifty Shades of Grey 2 – Ana in Bedrängnis

Fifty Shades of Grey 2 – Ana in Bedrängnis
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

© Universal Pictures

Eine normale Geschäftsbeziehung sieht anders aus: Statt das Verhältnis zu der hübschen Ana (Dakota Johnson) auf einer rein beruflichen Ebene zu belassen, bedrängt Zeitungsboss Jack Hyde (gespielt von Eric Johnson) die junge Frau. Dabei geht es weniger um sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz als um eine ernst gemeinte Warnung an die ehemalige Literaturstudentin. Diese soll sich, wenn es nach Jack geht, von ihrem Freund und Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) fern halten. Glaubt man den Gerüchten über den schwerreichen Unternehmensführer, könnte man in diesem Handeln tatsächlich so etwas wie einen Beschützerinstinkt erkennen. Ob es Jack bei seiner Warnung belässt oder der schönen Journalistin doch noch verfällt seht ihr im zweiten Teil der Fifty Shades of Grey Trilogie!

Outfit von Eric Johnson

Outfit von Dakota Johnson

Kleid

Zwar hilft ihr das süße Outfit in der aktuellen Situation nicht wirklich weiter, steht der angehenden Journalistin aber trotzdem ausgezeichnet. Das dunkelblaue Shirtkleid 'punktet' mit einem verspielten Polka-Dot-Design und betont Anas (Dakota Johnson) blaue Augen. Der obere Teil des Kleides ist transparent und lässt daher die einiges an gestalterischer Freiheit bei der Wahl des passenden Styles zu. Je nachdem, ob und was man darunter trägt, lässt sich dieser von sexy bis mädchenhaft beliebig variieren. Für alle, die sich so wie wir sofort in diesem Look verliebt haben: Das locker fallende Chiffonkleid ist von RALPH LAUREN und heißt "Georgette Dress".

Hemd

Die Outfits von Jack Hyde (Eric Johnson) sind zwar meistens ziemlich stylisch und elegant, bewegen sich aber auch in einem eher dunkleren Farbspektrum, was den Firmenboss gleichermaßen geheimnisvoll und etwas bedrohlich aussehen lässt. Das bekommt die junge Ana (Dakota Johnson) gerade am eigenen Leib zu spüren. Der nahezu gänzlich aus Grautönen zusammengesetzte Style unterstreicht Jacks dominante Körpersprache und trägt einiges zu seiner einschüchternden Wirkung bei. Abgesehen davon, dass er diese Wirkung nicht gegenüber seinen Angestellten ausspielen sollte, wäre das doch eigentlich eine ziemlich Verhandlungstaktik...

Strickjacke

Der Look von Jack Hyde (Eric Johnson) ist nicht immer so formell, wie es manchmal den Anschein macht. Der Geschäftsmann weiß durchaus auch sportlichere Styles gekonnt zu tragen. So auch seinen schwarzen Strickcardigan mit Reverskragen, dessen geöffnete Knopfleiste den Blick auf das darunter liegende, karierte Hemd freigibt. Die bedrohliche Geste, die Jack auf dem Bild an den Tag legt, nimmt seinem sportlich-lässigen Outfit allerdings etwas von seiner entspannten Wirkung.

Uhr

Ohne eine Uhr ist der Business-Look eines waschechten Geschäftsmannes einfach nicht komplett. Da es sich bei Jack Hyde (Eric Johnson) um den Boss einer Zeitung handelt, hat dieser also einen Ruf zu verlieren und hält sich daher auch in seiner Freizeit an Looks, die dieses Kriterium erfüllen. Das Accessoire seiner Wahl: Die Montbrilliant 01 von BREITLING mit silbernem Uhrenband.