Filme » How To Be Single » Durchzechte Nacht

How To Be Single – Durchzechte Nacht

How To Be Single – Durchzechte Nacht
identischer Stern identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern

© Warner Bros.

Viele von uns würden wahrscheinlich einiges dafür geben, nach einer durchgefeierten Nacht mit viel Alkohol und wenig bis keinem Schlaf so auszusehen, wie es Alice (Dakota Johnson) und Robin (Rebel Wilson) tun. Zwar sieht man ihren zerzausten Haaren die lange Nacht durchaus an, alle anderen Hinweise wissen die beiden Singlefrauen aber gekonnt hinter ihren Oversize-Sonnenbrillen zu verstecken. Hilfreich sind auch die bunten und aufregenden Styles der beiden Partyqueens, die die Aufmerksamkeit des Betrachters geschickt auf andere Dinge lenken und den beiden so die Chance geben, den Schein zu wahren. Ein weiterer Vorteil: Dank der Printmuster und den bunten Farben fallen auch eventuell verkleckerte Drinks kaum ins Auge. So gesehen tragen sowohl Robin als auch Alice die perfekten Outfits für ein ausuferndes Singleleben!

Outfit von Rebel Wilson

Outfit von Dakota Johnson

Kleid

Mit oder ohne Gürtel, zur Leggins oder einfach so: Mit diesem Kleid lassen sich zahlreiche Outfits kreieren. Der unverwechselbare Look, der durch das bunte Blumenmuster entsteht, stellt verschiedene Farben für tolle Kombinationen und Styles zur Verfügung, während der gerade Schnitt das aufregende Muster etwas ausgleicht. Mit diesem bunten Style bleibt Frau im Gedächtnis, was sicher auch kein Nachteil für das Singledasein darstellt.

Rock

Zu jedem auffälligen Look gehört auch ein ruhiges Gegenstück, da ein Outfit ansonsten schnell überladen wirken kann. Das weiß auch Robin (Rebel Wilson), die sich als Grundlage für ihren Style für einen kurzen Rock in Lederoptik von Bella René entschieden hat, der dank seines schlichten Looks ohne viele Details wie geschaffen für diese Aufgabe zu sein scheint. Ein Kleidungsstück mit vielen Kombinationsmöglichkeiten!

Sonnenbrille

Alice (Dakota Johnson) macht keine halben Sachen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie nach ihrem Umzug in die New Yorker Innenstadt ihre neu gewonnene Selbstständigkeit auch in ihren Outfits bekundet. Hierfür ergänzt sie ihren Style mit einer Sonnenbrille im Look der amerikanischen Flagge. Aber auch dieses etwas eigenwillige Accessoire sieht an Hollywood-Beauty Dakota noch nach High End Fashion aus und passt auf gewisse Weise sogar zu ihrem verspielten Stil.

Sonnenbrille

Passend zum Tigerprint ihres Shirts trägt Partygirl Robin (gespielt von Rebel Wilson) eine Oversize Sonnenbrille im Cat Eye-Look, die ihre Gesichtszüge Angriffslust widerspiegeln lässt. Mit diesem extravagantem Accessoire liegt sie aber voll im Trend und beweist einmal mehr ihr Gefühl für angesagte Styles und Outfits. Der katzenhafte Look passt außerdem auch noch perfekt zur Persönlichkeit der aufgedrehten Chaosnudel. Was will Frau mehr?

Blazer

Die aufgedrehte Singlefrau Robin, gespielt von Rebel Wilson, hat nur eine Devise: Je auffälliger, desto besser – aber bitte mit Stil! Denn mit schlecht kombinierten Outfits herauszustechen, kommt für die Plus-Size-Queen nicht in Frage. Ihr schicker gelber Blazer setzt einen deutlichen, aber nicht übertriebenen Farbakzent in ihrem Style und ergänzt ihren ansonsten schwarz-weißen Look optimal.

Shirt

Unter ihrem Blazer trägt Robin (Rebel Wilson) ein einfaches, weißes Shirt, dass durch ein angedeutetes Muster in Tigerform aufgelockert wird. Das Oberteil stellt so auch farblich durch die zarten schwarzen Akzente eine Verbindung zu Robins Rock her und ist ein wichtiger Teil im Outfit der Blondine, deren Styles immer aufregend und nie langweilig wirken. Das war von einer echten Style-Queen mit eigener Modekollektion aber auch nicht anders zu erwarten!

Clutch

Zu ihrem gelben Blazer kombiniert Rebel Wilson alias Robin ein besonders außergewöhnliches Accessoire: Eine flache Clutch aus Canvas-Material mit Tennisball-Printmuster! Sie greift nicht nur die Farbe ihres Outfits auf, sondern gibt ihrem Style auch einen unverwechselbaren und individuellen Look. Und ganz nebenbei scheint sie auch noch eine tiefer greifende Botschaft zu vermitteln. Nämlich die, dass man als Single immer am Ball bleiben muss, wenn man Spaß haben will.