Musiker » Marit Larsen » Marit Larsen – When The Morning Comes – Ganz in Blau

Marit Larsen – When The Morning Comes – Ganz in Blau

Marit Larsen – When The Morning Comes – Ganz in Blau
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Sony Music © Ingrid Pop

Passend zum Titel ihres Albums "When The Moring Comes" hat sich Sängerin Marit Larsen für ein Outfit entschieden, das von dunklen Blautönen dominiert wird. Farblich greift sie so den Übergang von einer schwarz-blauen Nacht zu einem helleren Morgen auf. Auch steht ihre Kleidung in schönem Kontrast zum Rotstich ihrer Haare, was ihrem Look eine tolle, jugendliche Note gibt. Sieht man etwas genauer hin erkennt man außerdem einige Vintage-Details im Style von Marit Larsen: Ein dünnes Armband aus goldenen und schwarzen Perlen, eine Kette mit winzigen blauen Quasten und eine karierte Hemdbluse, die statt regulären Brusttaschen zwei Eingriffstaschen auf Bauchhöhe aufweist. Neben den Accessoires passt aber auch die süße Frisur der Sängerin wunderbar zu diesem Stil. Insgesamt entsteht so ein stimmiges und rundes Outfit, das sich super für das Album-Fotoshooting eignet.

Outfit von Marit Larsen

Jeans

Die dominierende Farbe im Look von Marit Larsen ist bei diesem Bild definitiv Blau. Daher passt die klassische Blue Jeans auch super zu ihrem süßen Outfit. Die Hose ist von der Marke FRAME und ist mit strahlend weißen Nähten am Bund, den Gürtelschlaufen und den Taschen verziert. Sie ist eng geschnitten und gleicht damit den lässigen Schnitt ihrer Bluse perfekt aus.

Kette

Auch die winzigen Quasten an Marit Larsens süßer Goldkette sind in Blautönen gehalten und harmonieren damit perfekt mit ihrem Look, der ebenfalls ganz in Blau gehalten ist. Außerdem passt die Kette hervorragend zu dem dünnen Armband der Sängerin, das sie an ihrem linken Handgelenk trägt, aus goldenen und schwarzen Perlen besteht und in demselben filigranen Style designt wurde. Beide Schmuckstücke passen dabei super zu dem sportlich-stylischen Outfit.

Armband

Neben dem breiten, schlicht designten Armreif wirkt das dünne Armband von Marit Larsen mit den goldenen und schwarzen Perlen noch zierlicher. Farblich greift es die Farbe der winzigen Perlen ihrer Kette auf und trägt so einen Teil zu dem stimmig wirkenden Look bei. Gleichzeitig steht es aber auch in Kontrast mit dem silbernen Accessoire, dass die Sängerin am gleichen Handgelenk trägt. Trotz der beiden gegensätzlichen Schmuckfarben wirkt das Outfit der Sängerin keineswegs unrund - im Gegenteil: Die Kombination sorgt für einen interessanten Style mit dem die Musikerin beweist, wie gut sie sich in Sachen Mode auskennt.

Armreif

Eigentlich entscheidet man sich entweder für Gold ODER für Silber als Schmuckfarbe, wenn man sein Outfit am Ende nicht unruhig wirken lassen will. Wenn man die verschiedenen Farben aber gekonnt einsetzt, lassen sie sich auch miteinander kombinieren. Marit Larsen ist dieser Aufgabe absolut gewachsen und trägt sowohl ein Armband in schwarz-gold als auch einen Armreif in Silber am linken Handgelenk. Der Armreif ist schlicht und blank poliert und passt gut zu den hellen Streifen auf ihrer Bluse. Damit passt er trotz seiner abweichenden Schmuckfarbe gut zu ihrem süßen Look.

Bluse

Zwar ist ihr gesamtes Outfit in Blautönen gehalten, die karierte Bluse von Marit Larsen fällt jedoch als erstes ins Auge. Das liegt vor allem an den hellen Streifen, die für einen auffälligen Kontrast im Muster des Oberteils sorgen. Der Look des Hemdes ist eher leger und der Schnitt weit, was dem Style der Sängerin eine lässige Note verleiht. Außerdem weist das Shirt ein tolles Vintage-Detail auf: Die aufgesetzten Taschen, die sich nicht auf Brusthöhe, sondern am Saum des Shirts befinden und damit eher Eingriffstaschen einer Jacke als den typischen Brusttaschen einer Bluse ähneln.