Musiker » Mark Forster » Mark Forster – Wir sind groß – Neues Musikvideo

Mark Forster – Wir sind groß – Neues Musikvideo

Mark Forster – Wir sind groß – Neues Musikvideo
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern

Sony Music © David Koenigsmann

Seit Sänger Mark Forster seine erste Single "Auf dem Weg" veröffentlichte, hat er was seine Karriere angeht schon einiges an Strecke hinter sich. Und sein Weg führt in scheinbar mit jedem Schritt weiter nach oben. Schon 2013 arbeitete er gemeinsam mit Sido an einem Track, der es erstmals in die deutschen Top Ten schaffte. Danach ging es steil bergauf: "Au revoir" aus dem Album "Bauch und Kopf" räumte drei Goldene Schallplatten ab und erreichte sogar Platz 2. Auch die Single "Flash mich" kam Ende 2014 super an. Sein drittes Album "Tape" kündigt der Sänger mit einem Paukenschlag an, in dem er eine Single bereits vor Veröffentlichung der Platte herausbrachte. "Wir sind groß" wurde prompt zum Dauerbrenner während der Fußball-EM 2016, wo es bei der Übertragung auf ZDF regelmäßig eingespielt wurde - beim Finale allerdings dann mit einem leicht bitteren Beigeschmack. Das hinderte die Single jedoch nicht daran, sich erneut in den Top Ten zu platzieren. Und heute? Da kennt jeder den sympathischen Sänger, der nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit seinem bodenständigen Style und seiner entspannten, lockeren Art überzeugt. Daher ist es auch kein Wunder, dass uns sein typischer Look immer öfter auch auf der Straße begegnet und sein jeweils aktuelles Brillenmodell Spitzenverkäufe erzielt. Neugierig? Wir sind dem Geheimnis von Marks minimalistisch-lässigen Outfits auf den Grund gegangen!

Outfit von Mark Forster

Cap

Ohne eine Cap geht Mark Forster nicht aus dem Haus. Der Grund dafür war bereits Anlass für viele Spekulationen, fällt aber nicht ansatzweise so spektakulär aus, wie manche es sich vielleicht erhofft haben. Tatsächlich gefällt sich der sympathische Sänger mit Mütze einfach besser. Eine klassische SnapBack von FLEXFIT in hellem, melierten Grau gehört dabei zu seinen Lieblingsstücken. Das Accessoire hat einen schwarzen Schirm, dessen Unterseite in kräftigem Grün gehalten ist und damit etwas Farbe in den ansonsten fast Ton-in-Ton gehaltenen Look des sympathischen Musikers bringt. In Kombination mit der für ihn typischen Brille ist die Kappe eines seiner absoluten Markenzeichen.

Brille

Jahrelang hat Mark Forster ein und dasselbe Brillenmodell getragen. Als er die gewohnten Gläser dann gegen eine neue, super moderne Variante austauscht, bleibt das natürlich nicht unbemerkt. Gerade jetzt, wo schicke Brillen ein absoluter Megatrend sind, setzt der Sänger ein modisches Statement: Seine aktuelle Brille hat ein deutlich runderes Gestell, ist ein einem dunkelbraunen Farbton gestaltet und weist hier und da stylische Farbtupfer im zeitlosen Tortoise-Style auf. Das Accessoire vereint auf diese Art Schlichtheit und lässige Eleganz und passt damit perfekt in die unaufgeregten, minimalistisch-legeren Outfits des sympathischen Sängers. Gekauft hat er sie bei LUNETTES KOLLEKTION, das exakte Modell heißt "PAO" und dürfte einigen modebegeisterten Fans eventuell bekannt vorkommen, da auch der japanische Journalist und Trendsetter Yu Masui das schicke Designerteil zu seinen ausgefallenen Looks kombiniert.

Shirt

Auf diesem Bild könnte man den Style von Mark Forster fast schon minimalistisch nennen. Zwar ergänzt er sein Outfit gleich mit zwei Accessoires, bleibt mit ihnen aber seinem typischen, entspannten Look treu. Sein grau meliertes Shirt ist einfarbig und eher schlicht designt, weist allerdings am Kragen und an den Nähten lässige Elemente im coolen Urban-Style auf, etwa den nicht versäuberten Rundhalsausschnitt oder die leicht überschnittenen Schulterpartien.