Musiker » Robin Schulz » Robin Schulz – Uncovered – Vom DJ zum Star

Robin Schulz – Uncovered – Vom DJ zum Star

Robin Schulz – Uncovered – Vom DJ zum Star
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern

Warner Music Group © Robert Wunsch

Robin Schulz hat es weit gebracht. Angefangen mit coolen Remixes bekannter oder weniger bekannter Songs arbeitete sich das Musiktalent die Karriereleiter nach oben, platzierte seine Versionen von "Waves" und "Prayer" sowohl an der deutschen als auch der internationalen Chartspitze und verbuchte mit eigenen Produktionen wie "Sun Goes Done" den Grundstein für seinen bahnbrechenden Erfolg. Jetzt legt er mit seinem neuen Album "Uncovered" nach und sorgt einmal mehr für geniale Beats und gute Stimmung. Klar dass der Star sich vor Fans und Medienaufmerksamkeit kaum retten kann. Dieses Bild ist beispielsweise bei einem seiner vielen Pressefotoshootings entstanden. Der coole Style und die lässige Pose zeugen von einem absolut verdienten Selbstbewusstsein, was den stylischen Retro-Look noch besser zur Geltung kommen lässt. Für dieses Outfit hatte Robin Schulz außerdem Unterstützung von s.Oliver, die dem Ausnahmetalent eine eigene Linie mit Kleidung und Accessoires gewidmet haben. Seine Mütze stammt beispielsweise aus dieser Kollektion.

Outfit von Robin Schulz

Cap

Für das Fotoshooting hat sich Robin Schulz bei seinem Style besonders viel Mühe gegeben - und zwar gleich im doppelten Sinne: Die coole SnapBack Cap die er trägt hat er nämlich selbst designt. Das stylische Designerteil gibt es bei Q/S s.Oliver in der Robin Schulz Kollektion. Hier finden sich noch viele andere Klamotten und Accessoires, denen der DJ mit seinem individuellen Look seinen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt hat.

Lederjacke

Wichtiger Bestandteil im coolen Retro-Look von Robin Schulz ist seine rote Lederjacke mit Sweatkragen. Sie kommt völlig ohne Applikationen wie etwa Gürtel oder aufgesetzte Taschen daher und überzeugt einzig und allein durch ihren schlichten, lässigen Style. Besonders der Farbton setzten die Jacke im Vintage-Look klasse in Szene. Im ansonsten in dunklen Tönen gehaltenen Outfit des DJs setzt die Bomberjacke auf diese Art ein verdammt stylisches Statement.

Sonnenbrille

Normalerweise zieht man eine Sonnenbrille ja ab sobald man einen Raum betritt, da das Accessoire drinnen seinen eigentlich Sinn verfehlt. Geht man bei der Brille aber nicht von einem rein praktischen, sondern von einem für einen coolen Style sehr wichtigen Element eines Outfits aus kann man durchaus nachvollziehen, warum Robin Schulz seine Sonnenbrille im Retro-Look auch oder gerade wegen des Fotoshootings aufbehält. Die getönten Gläser sollen ihn nicht etwa vor dem Blitzichtgewitter schützen, sondern verleihen dem Style des DJS eine mega lässige Wirkung.

T-Shirt

Unter seiner roten Lederjacke trägt Robin Schulz ein einfaches, schwarzes T-Shirt mit weißem Aufdruck. Obwohl es kein einfarbiges Basic ist bildet das Oberteil mit die Grundlage für seinen coolen Style. Der lockere Schnitt wirkt besonders lässig und verleiht dem Outfit des erfolgreichen DJs eine sportlich-legere Note.

Jeans

Eine Jeans ist eigentlich immer eine gute Wahl, selbst wenn man mittlerweile ein absoluter Star ist und sich für ein cooles Outfit für ein weiteres Fotoshooting entscheiden muss. Gerade in Kombination mit einer lässigen Lederjacke kann man hier praktisch nichts falsch machen. Das Modell, für das sich DJ Robin Schulz entschieden hat, ist in einem dunklen Blauton gehalten und weist keine Waschung, dafür aber einen ganz dezenten Used-Look auf.