Filme » Straight Outta Compton » Boyz-n-the-Hood

Straight Outta Compton – Boyz-n-the-Hood

Straight Outta Compton – Boyz-n-the-Hood
identischer Stern identischer Stern ähnlicher Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern identischer Stern

© Universal Pictures

Eazy-E alias Eric Wright (gespielt von Jason Mitchell) am Mikrofon und Dr. Dre alias André Young (gespielt von Corey Hawkins) am Mischpult. So sieht der Beginn von etwas ganz Großem aus. Bei den ersten Aufnahmen von N.W.A. zum Song „Boyz-n-the-Hood“ ist Eazy-E noch etwas schüchtern und setzt kurzerhand alle außer Dr. Dre vor die Tür. Nur so kann er sich ausreichend konzentrieren und kommt in die richtige „Attitude“, um seinen Rap aufnehmen zu können.

Outfit von Corey Hawkins

Outfit von Jason Mitchell

Sneakers

An seinen Füßen trägt der zukünftige Rap-Star Eazy-E ein paar Sneakers von adidas Originals. Das Modell Samoa ist in verschiedenen Styles erhältlich. Eazy-E kombiniert zu seinem Outfit die schlichte schwarze Variante, die nur durch den Absatz sowie die typischen drei weißen Streifen optisch auffallen.

Hose

Auch bei der Wahl seiner Hose schließt sich André Young alias Dr. Dre seinen Kumpels an. Seine Carhartt Skill Pant Trousers ist tiefschwarz und locker sowie gerade geschnitten. So verleiht sie ihrem Träger einen coolen und lässigen Style und ermöglicht es ihm, alle möglichen Oberteile zu seinem Outfit zu kombinieren.

Trainingsanzug

Mit einem Trainingsanzug würde selbst Dr. Dre in der Fashion- und Mode-Welt nicht wirklich viel Erfolg haben. Aber als Rapper und DJ liegt Dr. Dre alias Corey Hawkins voll im Trend. Die bequemen Klamotten von adidas machen erst den Style eines coolen Rappers aus.

Mütze

Die Snapback von den Los Angeles Raiders ist als Accessoire bei den Jungs von N.W.A. äußerst beliebt. Nicht nur Ice Cube (O‘Shea Jackson Jr.) sondern auch Dr. Dre alias Corey Hawkins sind ganz offiziell Fans des NFL-Clubs. Der Retro-Style der Cap passt hervorragend zu Dres Outfit.

Jeans

Ein ganz solides Kleidungsstück im Outfit von Eazy-E Darsteller Jason Mitchell ist die Levi‘s 569 Jeans mit locker geschnittenem Bein. Die dunkelblaue Jeans im Farbton Ice Cap lässt sich zu allerlei Outfits kombinieren und gehört mit Sicherheit zum Casual-Style von Eazy-E.

Pullover

Ein absolutes Musterbeispiel für die Mode der 90er Jahre ist Eazy-Es (alias Jason Mitchell) langärmliges Poloshirt. Das Charlie Brown Shirt von FB County kombiniert der Rapper mit einem schlichten Paar Jeans zu einem wirklich lässigen Outfit, dass auch heute noch voll im Trend liegen würde.

Mütze

Dass Eazy-E (Jason Mitchell) als Pate des Gangsta-Raps auch den Kleidungsstil seiner Nacheiferer geprägt hat liegt auf der Hand. So haben er und seinen Kumpels von N.W.A. auch dafür gesorgt, dass die Snapback Cap ein sehr beliebtes Accessoire in der Hip Hop-Szene ist.

Sonnenbrille

Was wäre ein Rapper ohne eine coole Sonnenbrille? Auch Eazy-E hat sich für eine stylische Sonnenbrille von OG entschieden. Das Modell gilt wohl heute als Old School mit ihrem 90er Jahre Locs Style, was aber nicht heißen soll, dass das Accessoire dem Schauspieler keinen coolen Style verleiht.

Kopfhörer

Gerade bei Aufnahmen im Tonstudio ist ein guter Sound das A und O. Cool ist es auch, wenn dieses nützliche Accessoire auch noch stylisch aussieht. Dies trifft auf die Kopfhörer K240 von AKG eindeutig zu, die Eazy-E bei den Aufnahmen zu „Boyz-n-the-Hood“ trägt.

Sneakers

André Young alias Dr. Dre (gespielt von Corey Hawkins) legt sich nicht auf eine bestimmte Modemarke fest. Daher hat er auch kein Problem, seine Nike-Turnschuhe zu einem Kleidungsstück von adidas zu kombinieren. Hauptsache die Farbe der Cortez Basic-Schuhe stimmt: schwarzes Leder.