Filme » Terminator: Genisys » Ankunft im Jahr 1984

Terminator: Genisys – Ankunft im Jahr 1984

Terminator: Genisys – Ankunft im Jahr 1984
identischer Stern

© Paramount Pictures

Nach dem Kyle Reese (Jai Courtney) durch die Zeit gereist ist, wird er im Jahr 1984 zu aller erst von einem Terminator begrüßt. Als alle Kampf- und Fluchtversuche misslingen, kommt ihm niemand anderes als Sarah Connor (Emilia Clarke) zu Hilfe. Eigentlich sollte Kyle in die Vergangenheit reisen, um Sarah vor den Terminatoren und Sky Net zu beschützen, allerdings muss Kyle erst mal selber von John Connors (Jason Clarke) Mutter gerettet werden. Zu Kyles Verwunderung ist Sarah bereits auf seine Ankunft vorbereitet und wenig überrascht, als dieser ihr von seiner Mission erzählt. Zusammen mit Sarah soll er die Verbreitung von Sky Net verhindern und somit den Tag der Abrechnung, bei dem über die Hälfte der Menschheit ausgelöscht wird, verhindern.

Outfit von Emilia Clarke

Lederjacke

Der Style von Sarah Connor alias Emilia Clarke ist äußert cool. Ihre Outfits sind vorwiegend in Schwarz gehalten und sie trägt meist nur robuste und praktische Kleidungsstücke. So auch ihre schwarze Lederjacke von Matchless. Das Wild One Blouson wurde extra für den Film Terminator: Genisys entworfen und der Schauspielerin auf den Leib geschneidert. Dieser figurbetonte Schnitt kommt im Film mehrfach zur Geltung.