Filme » Why Him? » Antrag im Schnee

Why Him? – Antrag im Schnee

Why Him? – Antrag im Schnee
identischer Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern ähnlicher Stern identischer Stern ähnlicher Stern

© 20th Century Fox

Endlich ist es soweit: Laird Mayhew (James Franco) macht seiner Freundin Stephanie Fleming (Zoey Deutch) einen Antrag. Aber natürlich fällt erpicht einfach vor seiner Angebeteten auf die Knie, sondern fährt mal wieder einiges an schweren Geschützen auf. Was die Band "Kiss" damit zu tun hat und warum Steph einen so schockierten Ausdruck im Gesicht hat, wird an dieser Stelle zwar noch nicht verraten. Genauso wenig wollen wir hier vorgreifen, ob es Laird letztendlich tatsächlich geschafft hat, den Segen von Stephanies Vater Ned (Bryan Cranston) zu bekommen, der sich anfangs buchstäblich mit Händen und Füßen gegen den aufgedrehten Millionär gewehrt hat. Aber selbst wenn: Es besteht ja immer noch die Möglichkeit, das Stephanie Lairds Plänen einen gehörigen Strich durch die Rechnung macht. Schließlich ist es nicht nur der Altersunterschied, der die beiden voneinander abhebt. Vom reinen Äußeren einmal abgesehen geben Steph und Laird schon ein recht ungleiches Paar ab. Das fängt bei der Erziehung an, geht über ihre Wesensart bis hin zu ihren Hobbies. Und auch wenn sich Gegensätze manchmal anziehen, klingt das nicht gerade nach einem Erfolgsrezept für eine gut funktionierende Ehe. Unabhängig davon fühlt sich Stephanie vielleicht auch einfach noch nicht bereit, diesen großen Schritt zu machen. Aber wenn Laird sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat gibt es praktisch nichts was ihn davon abhält seinen Plan in die Tat umzusetzen. Und genau das ist es eigentlich auch, was Stephanie an ihm so faszinierend findet: Seine Andersartigkeit weit abseits der Norm und dass es ihn nicht interessiert, was die Leute von seiner Art halten. Auf die oft sehr vulgäre Sprache könnte sie wahrscheinlich durchaus verzichten, aber auch diese gehört nunmal genauso zu ihrem Freund wie dessen Abneigung gegen warme Winterkleidung. Im Endeffekt lässt sich das ganze also tatsächlich auf eine ganz einfache Frage herunterbrennen, auf die es nur zwei mögliche Antworten geben kann: Ja oder Nein?

Bluse

Wenn es um Oberteile geht hat Stephanie Fleming (Zoey Deutch) einen ganz bestimmten Style, den sie bevorzugt. Amliebsten mag die Studentin karierte Blusen und hat hierfür bereits die perfekte Marke gefunden: Die "Barry" Cotton Shirts aus der Kollektion von Frank & Eileen. Dieses Modell ist in Blau gehalten und mit feinen weißen Linien durchzogen und passt so sowohl zu ihrer dunkelblauen Jeans als auch zu der schneebedeckten Umgebung. Da sie sich kurz zuvor noch drinnen aufgehalten hat ist der Look für die Jahreszeit angemessen, dürfte sie aber bei den winterlichen Temperaturen draußen kaum warm halten. Das ist aber auch nicht das Ziel dieses Outfits gewesen - hierfür gibt es schließlich warme Jacken. Wenn man aber so plötzlich nach draußen beordnet wird bleibt einem manchmal keine Zeit, sich noch schnell etwas überzuwerfen. Da es sich aber hier um einen Heiratsantrag handelt, dürfte Steph schnell wieder warm werden.

Jeans

Eine goldene Regel für das perfekte Outfit besagt, dass man möglichst keine unterschiedlichen Muster miteinander kombinieren soll, wenn man nicht gerade ein absoluter Experte in Sachen Mode ist. Außerdem wirkt ein Style besonders ausgeglichen, wenn nur ein oder zwei Elemente einen auffälligen Print aufweisen und der Rest des Looks aus klassischen Basics besteht. So können die gezielt ausgesuchten Fokusteile ihre volle Wirkung entfalten. Die Aufgabe einer soliden Grundlage übernimmt im Outfit von Stephanie Fleming (Zoey Deutch) ihre dunkelblaue Skinny-Jeans, die fast gänzlich ohne Waschung auskommt.

Kette

Was Laird Mayhew (James Franco) wohl in dem kleinen Beutel mit sich herum trägt, der an einem Lederband um seinen Hals baumelt? So wie man denn aufgedrehten Millionär kennt, will man es eventuell gar nicht genau wissen. Zumindest zu seinem lässigen Outfit passt das Accessoire mit unbekanntem Inhalt wunderbar. Das Ledermaterial würde auch in Kombination mit einer schicken Lederjacke toll zur Geltung kommen, für seine Styles scheint Laird allerdings den Grundsatz "weniger ist mehr" zu verfolgen. Jedenfalls drängt sich diese Annahme auf wenn man sich einmal seine Looks ansieht, die so gar nicht zu Anlass und Jahreszeit passen wollen. Den Eltern seiner Freundin Stephanie (Zoey Deutch) hat er sich beispielsweise gleich oben ohne vorgestellt...

Schal

Laird Mayhews (James Franco) Tribut an die winterlichen Temperaturen ist ein schwarzer XL-Schal mit weißen und roten Streifen. Obwohl eine Winterjacke ebenfalls super zu seinem lässigen Style gepasst hätte, genügt dem reichen Firmenbesitzer offenbar das schicke Accessoire, um sich vor der Kälte zu schützen. Dabei hätte er sich mit seinem Look durchaus auf die für seine Freundin Stephanie (Zoey Deutch) unerwartete Situation vorbereiten können, der er plant den Heiratsantrag nun schon etwas länger. Doch diese ist ohnehin gerade zu abgelenkt, um sich über das Outfit ihres Freundes zu wundern...

Hose

Auch wenn Laird (James Franco) durchaus das Geld dazu hätte, sich mit so viel Klamotten einzudecken wie er will, greift er in "Why Him?" gerne auf ein und dieselbe Hose zurück. Das graue Modell mit den Löchern auf Kniehöhe ist aber auch ein echtes Allroundtalent und lässt sich zu fast allen seiner Looks stylen. Ein weiterer Beweis dafür, dass Basics ein wichtiger Bestandteil für einen gut funktionierenden Style sind. Im Outfit von Laird bilden sie den dezenten Gegenpol zu dem Tank Top mit Allover-Print.

Smartwatch

Wie auch auf anderen Szenenbildern trägt Laird (James Franco) auch auf diesem Bild seine Smartwatch von APPLE. Das schwarze Modell mit Silikonband passt sowohl zu Lairds lässigem Style als auch zu den dominierenden Farben seines Looks. Das ist bei diesem Outfit aber auch kein großes Kunststück, da die einzige bunte Farbe das rot der Streifen in seinem Schal sind. Aber jeder hat seinen eigenen Geschmack und vor allem seinen ganz eigenen, individuellen Stil - und diesen unterstreicht Laird mit seiner Kleiderwahl perfekt.

Tank Top

Ein Tank Top im Winter mag für viele einen ungewöhnlichen Look darstellen. Laird Mayhew (James Franco) macht sich allerdings nicht viel aus den niedrigen Temperaturen und wählt seine Styles einfach aus einer Laune heraus aus. Sein Shirt und Grautönen weist ein Allover-Printmuster auf, dass ein paar Bäume und einen Wolf zeigt. Hierzu hätte eine schwarze Lederjacke gepasst und das lässige Outfit super abgerundet, das Gesamtbild hat aber auch so seinen ganz eigenen Reiz.